Heisser Wahlherbst

13. Oktober 2012 04:30; Akt: 13.10.2012 15:02 Print

Schuss auf Obama-Wahlkampfbüro

Eine Fensterscheibe des Wahlkampfbüros von US-Präsident Barack Obama in Denver ist am Freitagnachmittag zerschossen worden.

storybild

Wahkampfbüro der Demokraten in Denver, Colorado: Um drei Uhr nachmittags fiel ein Schuss. (Bild: Keystone/Daniel Petty)

Zum Thema
Fehler gesehen?
Fehler beheben!
Senden

Gemäss einer Sprecherin der Polizei von Denver im US-Bundesstaat Colorado wurde am Freitagnachmittag um drei Uhr Lokalzeit ein Schuss auf das Wahlkampfbüro von Obama abgegeben. Es befanden sich Menschen in dem Büro, verletzt wurde aber niemand.

Der Schütze oder die Schützin konnte unerkannt entkommen. Gemäss «Denver Post» habe die Polizei die Beschreibung eines Fahrzeugs, das «von Interesse» sein könne.

Das Wahlkampfteam von Obama hat sich bisher zur Schiesserei nicht geäussert. Präsident Obama hielt sich gestern nicht in Denver auf.

(bem)