Saudischer Geistlicher

23. September 2017 09:34; Akt: 23.09.2017 11:05 Print

«Shopping lässt Gehirne der Frauen schrumpfen»

In Saudiarabien hat ein Prediger ein generelles Fahrverbot für Frauen gefordert. Seine Begründung hat eine heftige Debatte losgetreten.

storybild

Ultrakonservativer Prediger: Saad al-Hidschri erklärt in einem Video seine Theorie über weibliche Gehirne. (Bild: Keystone/Twitter)

Zum Thema
Fehler gesehen?

In Saudiarabien hat ein Geistlicher das bestehende Fahrverbot für Frauen mit deren angeblichem «Winzgehirn» gerechtfertigt. Wie Medien des ultrakonservativen Königreichs am Freitag berichteten, löste die Äusserung einen Sturm der Entrüstung aus.

Mittlerweile ist dem Prediger Saad al-Hidschri jegliche religiöse Aktivität in der südlichen Provinz Asir untersagt. Auf einem Video im Internet ist zu sehen, wie der als ranghoher Kleriker bezeichnete Hidschri behauptet, die Gehirne von Frauen seien normalerweise nur halb so gross wie die von Männern.

Wenn sie jedoch zum Shopping gingen, schrumpften ihre Gehirne auf sogar nur noch ein Viertel der Grösse. Deshalb dürften sie keine Fahrerlaubnis erhalten.

In den sozialen Medien forderten Frauenrechtlerinnen, Hidschri seines Amtes zu entheben. Allerdings gab es auch Stimmen aus dem erzkonservativen Lager, die sich mit ihm solidarisierten. Die Internet-Zeitung «Sabk» berichtete, nach dem Predigtverbot habe Hidschri angegeben, dass ihm ein «Ausrutscher» unterlaufen sei.

In Saudiarabien unterliegen Frauen zahlreichen Beschränkungen, zu denen auch ein Fahrverbot gehört. Seit mehr als drei Jahrzehnten kämpfen Frauenrechtlerinnen vergeblich dagegen an.

(chi/sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Fred am 23.09.2017 10:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wenns nicht tragisch wäre, wäre es lustig

    Hauptsache die UNO hat Saudiarabien in die Frauenrechtskomission gewählt. Verkehrte Welt.

    einklappen einklappen
  • Grenzwertige Machos am 23.09.2017 09:44 Report Diesen Beitrag melden

    Feministinnen sollten nun aufschreien

    den diese Aussage empfinde ich als Mann im Gegensatz zur kürzlich durch die Feministinnen kritisierten Witz Werbe Botschaft auf der Kuh als eindeutig sexistisch an.

    einklappen einklappen
  • Falco for ever am 23.09.2017 09:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Skandal

    Frauen haben in dieser Region und Religion keine Rechte.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Fiona am 23.09.2017 19:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Regenwurm

    Also ich finde "Winzgehirn" und Schrumpfung durch Shopping wesentlich empörender als damals der Spruch vom Wirt auf dem Kassenzettel. Immerhin muss man beim Shopping rechnen können! Ironie bei Seite, das ist recht entwürdigend. Denkt dieser Mensch ernsthaft auch so über seine Mutter welche ihn schliesslich grossgezogen hat? Dass man über formen der Gleichberechtigung diskutieren kann ist ja das eine, aber dass Frauen weniger wert als ein Regenwurm sein sollen ist absolut inakzeptabel!!!

  • D.S. am 23.09.2017 19:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Neue Visa-Bestimmung für Saudi's in der Schweiz

    Denn Männern ist der Aufenthalt in der Öffentlichkeit nur gestattet, wenn er Verschleiert und in Begleitung seiner Ehefrau ist. Er hat 5 Meter hinter der Frau zu gehen. Lediglich beim Öffnen der Türen oder beim Bezahlen ihrer Einkäufe darf er vor ihr stehen. Saudischen Männer ist das Fahren von Fahrzeugen verboten. Sie müssen jeweils auf dem Rücksitz Platz nehmen. Das Fahren ist der Frau zu überlassen. Sollte sie dessen nicht Fähig sein, hat sich der Gate um einen Fahrer zu bemühen. Die Frau darf dann auf dem Beifahrersitz platz nehmen. ... ..

  • Teddy64 am 23.09.2017 19:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Na ja!

    Und ich dachte, die Männer fahren grosse starke Autos mit möglichst viel PS, um ihren kleinen Schw..... zu Kompensieren!

  • Schweizer90 am 23.09.2017 19:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    solang es nicht hier ist.

    sollens sie es machen in Ihrem Land wie Sie es wolle.. Leben ubd Leben lassen. Sie haben nicht zu Sagen wie wir hier Leben und wir nicht wie sie zu Leben haben.

  • ist überall gleich am 23.09.2017 18:06 Report Diesen Beitrag melden

    Solche Sachen

    bahaupten viele "Euros" von uns Blonden auch.