«Wir sind leider Europameister»

01. April 2017 08:48; Akt: 01.04.2017 16:10 Print

Österreich drückt den Jungen die Zigarette aus

Personen ab 16 dürfen in Österreich immer noch legal Tabakwaren kaufen. «Wir sind damit leider Europameister», klagt die Familienministerin.

storybild

Ausgeraucht: Zwei junge Frauen in einem Pub. (Symbolbild) (Bild: Keystone/Alessandro Della Bella)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Österreich einigt sich auf ein Rauchverbot für Jugendliche. Als eines der letzten Länder Europas verbietet die Alpenrepublik Jugendlichen unter 18 ab Mitte kommenden Jahres den Kauf von Zigaretten.

Darauf einigten sich die Jugendreferenten der Bundesländer am Freitag bei einer Konferenz im niederösterreichischen Krems. Zusätzlich wird auf Vorschlag von Familienministerin Sophie Karmasin (ÖVP) ein Massnahmenpaket zur Prävention geschnürt.

«Wir sind leider Europameister»

Die Anhebung der Altersgrenze von 16 auf 18 Jahre sei nötig gewesen, weil die Zahl der rauchenden Jugendlichen in Österreich sehr hoch sei. «Wir sind damit leider Europameister, das ist bedauerlich», sagte Karmasin im Vorfeld.

Österreich wird ausserdem – ebenfalls als Schlusslicht in der EU – das Rauchen in Gaststätten ab Mai 2018 generell untersagen. Aktuell gibt es in vielen Lokalen noch getrennte Bereiche.

Hierzulande keine einheitliche Regelung

In der Schweiz gab es bereits mehrere Anläufe, für Tabakwaren ein einheitliches Abgabealter einzuführen, allerdings erfolglos. In einigen Kantonen gibt es noch immer keine Regelungen, ab wann Zigaretten und andere Tabakwaren verkauft werden dürfen. In den übrigen Kantonen variiert das Abgabealter zwischen 16 und 18 Jahren.

(chi/sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Jerimono am 01.04.2017 10:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schade

    Österreich hat Gesetze die Vernünftig sind und vor allem nicht zu radikal. Das merkt man auch den Menschen an . Sie fühlen sich nicht eingeengt durch viele Gesetze und behalten doch noch die Moral eines freundlichen Menschen. Ich finde es schade dass man anfängt andere Länder nachzumachen und so durch Salamitaktik die Freiheiten zu nehmen.

    einklappen einklappen
  • Riptide am 01.04.2017 11:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ineffiktiv

    Gut gemeint, aber als U18 Jähriger kein Problem auch illegal an Zigaretten zu kommen.

    einklappen einklappen
  • Cora am 01.04.2017 11:12 Report Diesen Beitrag melden

    Aufklärung

    Aufklärung tut not. Was nützt einem 16-jährigen das Verbot, wenn er bereits süchtig ist. Wie sieht man jemandem an ob er 16 oder 18 ist??? Prävention wäre super. Bin erst seit 10 Jahren sauber, habe aber 34 Jahre geraucht. Es war hart, sehr hart die ersten 2 Jahre.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Paul am 03.04.2017 07:23 Report Diesen Beitrag melden

    Aber mit 16 wählen gehen!

    In Österreich läuft einiges falsch. Die Jugendlichen dürfen ab dem 16 Geburtstag wählen gehen, aber rauchen dürfen sie erst mit 18 Jahren.

  • Josef am 02.04.2017 16:18 Report Diesen Beitrag melden

    Keine Rechte, keine Steuern

    Mit 16 Jahren zahlen schon einige Jugendliche Steuern, und das Geld nimmt der Staat mit vergnügen. Mein Vorschlag, wenn alle Rechte und Pflichten ab 18 Jahren, dann auch erst ab 18 Jahre Steuerpflichtig, und Rückerstattung der Mehrwertsteuer an unter 18-jährige.

  • Bluewater am 02.04.2017 12:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    nicht leicht das Rauchen zu beenden

    Eine Sucht ist schwer weg zu kriegen leider wen man es noch gerne macht und daran gewoehnt ist, es ist nicht so einfach aufzuhoeren.Ich wuenschte es waere so einfach.

  • marc l. am 02.04.2017 12:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    seltsam 

    also darf man in östereich zwar ab 16 wählen, aber ist in dem alter nicht in der lage selbst zu entscheiden ob man rauchen will bzw man kann noch nicht einschätzen ob es ein gesundheitsrisiko ist? sehr paradox!

  • raucher am 02.04.2017 11:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    gesund ist was der staat entscheidet

    wir raucher wissen dass rauchen schadet aber was ist mit den übergewichtigen die leben auch nicht gesund und schaden auch der gesundheit, liebe leute verbietet doch einfach denen den kauf von lebensmitteln und sie dürfen im nichtraucher restaurant nur noch gemüse und salat bestellen