Schiesserei in Mexiko

26. November 2012 23:24; Akt: 27.11.2012 11:48 Print

Beauty-Queen in Dealer-Auto erschossen

Der mexikanische Drogenkrieg hat ein weiteres Opfer gefordert. Die 22-jährige Miss Sinaloa Susana Flores Gamez wurde im Auto einer Drogenbande getötet.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?
Fehler beheben!
Senden

Bei einer Schiesserei im Norden Mexikos ist eine 22-jährige Schönheitskönigin umgekommen. Die Frau starb bei einem stundenlangen Schusswechsel zwischen Kriminellen und Sicherheitskräften.

Die 22-Jährige war in Begleitung einer Kriminellengruppe, die von Militärs in der Ortschaft Mocorito gestellt wurde, bestätigte am Montag der Gouverneur von Sinaloa, Mario López Valdez. Der Leichnam der jungen Frau sei ihrer Familie übergeben worden.

Sturmgewehr neben der Leiche

Neben der Leiche der Schönen wurde ein Sturmgewehr gefunden. Sie war erst im Februar zur schönsten Frau des Staates 2012 gewählt worden.

In dem siebenstündigen Schusswechsel, der sich bereits am Samstag ereignet hatte, kamen auch zwei Militärs, eine Zivilperson und ein mutmassliches Mitglied der Verbrecherbande ums Leben, wie die lokale Zeitung «El Debate» berichtete.


Bericht über Susana Flores Gamez' Tod (YouTube)

(dapd)