Australien

11. September 2017 10:23; Akt: 11.09.2017 13:39 Print

Premier postet Bild mit Baby und Bier – Shitstorm

Ein Bild von Malcolm Turnbull und seiner Enkelin sorgt in Australien für Empörung. Jetzt wehrt sich der Premier.

storybild

«Man muss sich selbst treu bleiben»: Malcolm Turnbull mit seiner Enkelin – und einem Becher Bier. (Bild: AFP)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Mit einem Foto, das ihn mit seiner kleinen Enkelin auf dem Arm und einem Bier in der Hand zeigt, hat Australiens Premierminister Malcolm Turnbull im Internet Empörung ausgelöst. «Eine Schande, mit Alkohol in der Hand ein Baby zu halten», schimpfte eine Nutzerin, «unverantwortlich!» erregte sich ein anderer. Turnbull wies die Kritik gegenüber einem Radiosender als typischen Internet-Hype zurück.

«Man muss sich selbst treu bleiben. Solange du dich in deiner Haut wohlfühlst, sei du selbst, sei natürlich. Sonst wirst du so verrückt wie die Trolle auf Twitter», sagte Turnbull. Auf seiner Facebook-Seite bekam der Regierungschef auch Zuspruch: «Er ist ein Mensch wie jeder von uns, er liebt seine Kinder und Enkelkinder, wie ich und Millionen andere es tun. Lasst ihn in Ruhe», lautete ein Kommentar.

Selbst Oppositionsführer Bill Shorten sprang Turnbull zur Seite: «Ich habe etwas gefunden, wo Malcolm und ich uns einig sind: Das (die Kritik) ist Blödsinn. Lasst ihn einfach Opa sein», schrieb er auf Twitter. Grünen-Senatorin Sarah Hanson-Young kommentierte, der Vorfall lasse den häufig eher steif auftretenden Regierungschef immerhin «etwas menschlicher wirken».

(woz/afp)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Mister am 11.09.2017 13:58 Report Diesen Beitrag melden

    Echt jetzt?

    Ich sehe auf diesem Bild einen liebevollen Grossvater der sich zu einem Sportanlass ein Bier gönnt! Sonst noch Probleme?

  • Biertrinkender Vater am 11.09.2017 14:07 Report Diesen Beitrag melden

    Tolles Foto!

    Was soll da unverantwortlich sein? Weder kapiert das Baby was er da in der Hand hält noch schadet es dem Kleinen. Ist ja nicht so als ob er mit Zigarette im Mund die kleine Küssen würde.

  • Markus am 11.09.2017 15:04 Report Diesen Beitrag melden

    Was soll das denn???

    Sorry es ist ein Bier und keine Zigarette. Oder kann man seit neuestem auch passiv Trinker sein????

Die neusten Leser-Kommentare

  • Calanda Feldschlösschen am 11.09.2017 20:09 Report Diesen Beitrag melden

    Bierchen

    Würden doch Nordkorea's Kim und USA's Donald mal in Ruhe ein Bierchen trinken.... (muss ja nicht zusammen sein ;-) )

  • Zeus187 am 11.09.2017 19:00 Report Diesen Beitrag melden

    Ohne Worte

    Das einzig unmoralische zu diesem Thema sehe ich in der verlogenheit der Kritiker. Was müssen die perfekt sein...!

    • Barcelona am 12.09.2017 09:01 Report Diesen Beitrag melden

      ohne Worte

      Helikoptereltern halt :-) die sehen in der Wüste Gras wachsen

    einklappen einklappen
  • Petra am 11.09.2017 18:45 Report Diesen Beitrag melden

    "Moralapostel"

    Du meine Güte, was ist da denn falsch ??? Ein liebevoller Opa, der 2 Dinge gleichzeitig macht: das Enkelchen Herzen und ein Bier (oder APFELSCHORLE??) trinken/halten!! Diese ewigen, selbsternannten Moralapostel Ich finde, es ist ein wunderschönes Foto

  • Dreiermami am 11.09.2017 18:27 Report Diesen Beitrag melden

    Nachdenken dann schreien!

    Unglaublich! Mit Recht gibt es diese Aufregung. Ob Premier oder nicht, das ist einfach No-Go! Kippt Bier in sich rein und bläst dem Kleinen die Alkfahne direkt in Gesicht. Selbst dem dümmsten Menschen sollte klar sein dass das dem Baby schadet!

  • Martial2 am 11.09.2017 17:35 Report Diesen Beitrag melden

    Was für ein Drama...

    Was gibt's wieder für Probleme? Er haltet das Baby schön ruhig auf dem Schoss und trinkt einen Bier...Was ist so schlimm? Vielleicht hatten beide einen "Saudurst"...!

    • wird angeprangert am 11.09.2017 20:31 Report Diesen Beitrag melden

      Ein friedliebender Opa

      Bei mir brennt seit 16 Jahren jedes Jahr um diese Zeit, am 11. September {MEZ) eine Kerze.

    einklappen einklappen