Angriff abgewehrt

24. April 2015 03:55; Akt: 24.04.2015 03:55 Print

Russische Hacker knacken Pentagon

Innert 24 Stunden wehrte das US-Verteidigungsministerium einen Hacker-Angriff aus Russland ab. Angeblich würde Russland immer aktiver im Cyberbereich.

Bildstrecke im Grossformat »

Auch die NSA hat offenbar ihr Hacker-Team.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Hacker in Russland sind in ein nicht als geheim eingestuftes Computernetzwerk des US-Verteidigungsministeriums eingedrungen. Die dieses Jahr verübte Cyberattacke sei schnell bemerkt und innerhalb von 24 Stunden abgewehrt worden, erklärte Verteidigungsminister Ashton Carter am Donnerstag in Washington.

Zuvor hätten Experten des Pentagon nützliche Informationen über die Taktik der Hacker gewonnen. Den genauen Zeitpunkt des Hackerangriffs teilte der Minister nicht mit. Carter besuchte am Donnerstag und Freitag das Silicon Valley in Kalifornien, um die Beziehungen zwischen dem Pentagon und der IT-Branche zu vertiefen.

Der Chef des US-Auslandsgeheimdiensts NSA, Michael Rogers, hatte im März erklärt, Russland sei im Cyberbereich sichtbar aktiver geworden. Die Beziehungen zwischen den USA und Russland sind insbesondere wegen des Konflikts in der Ostukraine angespannt.

(sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • der ausspionierte spion am 24.04.2015 05:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    nsa

    warum nennt man das ausspionieren durch die nsa in europa nicht angriff, zb. auf die privatsphäre??? nee nur wenns eine regierung betrifft, vorallem die usa. umgekehrt ist es eine terrorbekämpfungsmassnahme oder datensammlung!

  • Tom B. am 24.04.2015 06:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Zeit zu handeln...

    Wow... Die U.S.A spioniert die ganze Welt aus und niemamd macht was da gegen! Weiter so Russland!

    einklappen einklappen
  • Kahina am 24.04.2015 06:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Allenorten kriminell

    Wo man hinsieht bahnt sich kriminelle Energie ihren Weg. Mir geht das auf den Wecker und es raubt mir den Glauben an das Reine und Gute im Mann.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Infomatiker am 25.04.2015 09:27 Report Diesen Beitrag melden

    Wie findet man es heraus?

    Wie findet man es heraus, ob die Leute aus Russland sind? Man kann ja im Internet falsche Spuren legen.

  • AndyR am 24.04.2015 12:59 Report Diesen Beitrag melden

    NSA und CIA

    Kleine Anmerkung an die Redaktion; Die NSA ist im eigentlichen Sinn kein AUSLANDS-Geheimdienst. Das sie dazu missbraucht wird ist etwas anderes. Der eigentliche Auslandsgeheimdienst der USA ist die CIA welche gem. der US-Verfassung innerhalb der USA keine Operationen durchführen dürfte, die NSA schon. Die NSA sollte eigentlich für die Spionageabwehr innerhalb der USA verantwortlich sein. Leider ist diese Organisation komplett entartet und agiert eigentlich gesetzeswidrig weil die Aktionen sich nicht mit den Vorgaben der US-Verfassung decken....

  • Papa Moll am 24.04.2015 10:27 Report Diesen Beitrag melden

    Passend

    Passend dazu wurde gestern bekannt (Speiegl, Zeit, Heise) dass der BND von der NSA unterwandert wurde, wenn nicht übernommen. In der Schweiz sieht das ähnlich aus. Die NSA kriegt all eure Daten von den Schweizer Diensten und Providern auf dem Silbertablett geliefert. Wer jetzt noch hysterisch Verschwörungstheorie kreischt, dem ist echt nicht mehr zu helfen!

  • Martinez L. am 24.04.2015 09:36 Report Diesen Beitrag melden

    Erwachsene Kinder

    Das ganze hört sich an, als würden erwachsene Kinder am Computer spielen. Wir haben grössere Probleme, die es zu bewältigen gibt. Doch das scheint die Politiker nicht zu interessieren.

  • Rene W am 24.04.2015 08:59 Report Diesen Beitrag melden

    Es stimmt schon

    Es stimmt schon dass Russland im Internet immer aktiver warden. Die Threads zum Thema Russland werden bei allenn Onlinemedien Westeuropas mit Propogandaposts zugemüllt und die Likeszähler manipuliert. Und jetz werden gleich viele kommen die dies ableugnen ;)

    • Laszlo am 24.04.2015 10:30 Report Diesen Beitrag melden

      naja

      also ich und viele andere die ich kenne sind keine Russen, wehren sich aber durch Kommentare gegen die Nato-Propaganda.

    einklappen einklappen