Treffen mit Melania

25. September 2017 14:53; Akt: 25.09.2017 16:29 Print

Was macht Prinz Harry da mit seiner Hand?

First Lady Melania Trump strahlt auf den gemeinsamen Bildern mit Prinz Harry. Der zieht aber die Aufmerksamkeit ganz auf sich – mit seiner rechten Hand.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Es war ihr erster Solo-Auslandsbesuch als First Lady: Melania Trump ist am Samstag in Toronto mit dem britischen Prinzen Harry zusammengetroffen. Tritt die 47-Jährige in der Öffentlichkeit auf, sind meist alle Augen auf sie gerichtet. Doch dieses Mal stahl ihr der Royal die Show.

Die Art, wie er beim gemeinsamen Fototermin seine rechte Hand am Revers seines Jackets hielt – die Haltung erinnert an die «gehörnte Hand».

In Italien hat die Geste (mano cornuta) eine vulgäre Bedeutung, heisst, dass jemand «gehörnt», also betrogen wurde. Bekannt ist der ausgestreckte Zeige- und kleine Finger aber vor allem auch als Teufelsgruss oder als Metalhand in der Musikszene.

Prinz Harry scheint die Pose jedenfalls zu mögen, ganze 16 Sekunden soll er seine Rechte so im Jacket gehalten haben – was die Twitter-Community in Aufregung versetzte. Für einige ist die Pose der klare Beweis dafür, dass der Prinz «der Antichrist ist». Andere sprechen von einem «mysteriösen religiösen Symbol».

Video: Tamedia/AFP







(kko)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • D. H. am 25.09.2017 15:03 Report Diesen Beitrag melden

    Zufall

    Oder es ist einfach Zufall. Wie schrecklich das bitte wäre?

    einklappen einklappen
  • Karl am 25.09.2017 15:01 Report Diesen Beitrag melden

    Informiert euch

    Informiert euch mal etwas Abseits über das britische Königshaus. Dann werdet ihr nicht mehr so überrascht sein.

    einklappen einklappen
  • Meister Vom Stuhl am 25.09.2017 15:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Freimaurer

    Sieht aus wie ein leicht missglücktes M, erinnert auch stark an die Pose von Napoleon...

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • R. J am 26.09.2017 15:19 Report Diesen Beitrag melden

    Nicht Metal, aber vieleicht Spidermann?

    Bei der MetalHand ist der Daumen "innen"! Aber vieleicht ist er ja auch Spidermann, der hat den Daumen draussen wenn er die Spennweben verschiesst....wer weiss, wer weiss

  • alf.ch am 26.09.2017 07:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    melanie harry

    melania fühlt sich gut, einmal nicht ihr trotel neben ihr. ist doch toll.

  • Beni am 26.09.2017 00:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Uninteressant

    Das sind doch nur normale Leute, welche ihre Gedanken im Internet publizieren müssen. Somit hat es weder Aussagekraft, noch ist es relevant. Ausser man muss damit Geld generieren.

  • papamobilius am 25.09.2017 22:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ojee

    wenn ihr lieben vom Aberglauben beflügelten Mitmenschen genauer hinsehen würdet und etwas von Benimmregeln verstehen würdet, die iluminati Tomaten von den Augen wischt, dann würdet ihr sehen, dass der unterste Knopf am Jakett fehlt. Er hält nur das Jakett zusammen. So wie man das eben macht, falls man es gelehrnt hat.

  • Madeleine am 25.09.2017 21:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unwohl sein

    Wie es scheint, fühlt er sich sichtlich unwohl bei dieser Frau. Ich kann mir gut vorstellen, dass er mit diesem Handgriff sich zu beruhigen versucht. Ach und Sie muss den Stilingexperten definitiv wechseln oder sich einen zulegen.