01. April 2017 02:58; Akt: 28.05.2017 16:15 Print

Die Bilder des Tages

Die Bilder des Tages zeigen täglich die besten Fotos aus aller Welt. Von sehenswerten Schnappschüssen über grosse Ereignisse bis hin zu den wichtigsten Momentaufnahmen.

Bildstrecke im Grossformat »
Zur Feier des 40-Jahr-Jubiläums seit dem Erscheinen des ersten «Star Wars»-Films ist Guadalajara fest in der Hand von Stormtroopern. Pierre-Emerick Aubameyang nimmt aus dem Berliner Olympiastadion ein Souvenir mit nach Hause. Der Dortmunder gewann mit der Borussia den DFB-Pokal gegen Eintracht Frankfurt mit 2:1. Nein, da war für einmal niemand mit dem Photoshop am Werk. Dieses Vorher-Nachher-Sujet kann man so nicht verändern. Es ist vielmehr so, dass die vier Strandschönheiten einfach nur von einem Poster lächeln, das an einer Bushaltestelle in Madrid steht. Ein Geistlicher zelebriert die Sichtung des neuen Mondes und läutet damit den Fastenmonat Ramadan ein, den heiligsten Monat im islamischen Kalender. Die Frecce Tricolori (auf deutsch: dreifarbige Pfeile), die Kunstflugstaffel der italienischen Luftwaffe, fliegt zum Auftakt des G7-Gipfels in Süditalien in Formation – natürlich in den Nationalfarben des Gastgebers. Schülerinnen und Schüler in der ganzen Ukraine feierten am Freitag ihren letzten Tag in der Schule – das warme Wetter verlockte diese junge Frau dazu, ein Bad in einem Brunnen zu nehmen. Formel-1-Fahrer Daniel Ricciardo sieht sie nicht, während er auf dem Circuit von Monaco seine Runden zieht, doch hoch über ihm geniessen zwei Frauen im Bikini den Sonnenschein im kleinen Fürstentum am Mittelmeer. Im Februar kamen diese Tiegerzwillinge im Zoo Leipzig zur Welt, an Auffahrt wurden sie nun getauft: Akina (l.) und Lenya. Die Boston Red Sox haben gegen die Texas Rangers im eigenen Stadion mit 9:4 gewonnen. Grund genug für die Spieler, einen Teamkollegen mit einem Sportgetränk zu übergiessen. Vor dem heilligen Monat des Ramadan lassen die indonesischen Behörden Tausende Flaschen Alkoholika zerstören. Der Ramadan in Indonesien beginnt am 27. Mai. En Guete! Ein Präriehund-Baby knabbert im Zoo von Hannover an einem Zweig. Die deutsche Tennisspielerin Tatjana Maria ist während der Erstrundenpartie des Nürnberger Versicherungscups auch zu Scherzen aufgelegt. Im Kinderzoo des Zoos Basel sind seit Ende April sechs junge Minischweine kaum zu überhören. Für Nera und Nino ist es der erste Wurf. Diese kleinen Kämpfer zeigen ihre eindrücklichen Taekwondo-Kicks. In Zeiten erneuter Spannungen zwischen Nord- und Südkorea ist die Kunstinstallation «Peace All Around the World» in der demilitarisierten Zone aktueller denn je. Kinder posieren vor riesigen Gorilla-Installationen im Taronga-Zoo im australischen Sydney. Beim 13. Digital Arts Festival in Athen sind Schreikrämpfe inbegriffen. US-Präsident Donald Trump wird in Riad vom saudiarabischen König Salman bin Abdulaziz al-Saud (l.) mit militärischen Ehren empfangen. Und dazu gehört auch ein Schwerttanz. Ob er wohl zu seinen Problemzonen steht? Der fettleibige Affe wurde in einem Vorort Bangkoks eingefangen und in ein Rehabilitationszentrum gebracht. Nun folgt eine strenge Diät. Abkühlung auf spielerische Art: Studieren erhitzt – dazu kommen noch die hohen Temperaturen in Seoul. Deshalb griffen die Studenten der Sogang Universität kurzerhand zu Wasserpistolen, um sich zu erfrischen. Der 22-jährige David de Oliveira posiert als Meerjungfrau verkleidet am Strand von Rio. In Brasilien verzeichnet der Meerjungfrauen-Trend immer mehr Anhänger. Auch Indoor Skydiving will geübt sein. Im Jochen-Schweizer-Arena-Zentrum in Taufkirchen finden die Bodyflying-Athleten alles vor, was sie dazu brauchen. In der spanischen Stadt gehen Demonstranten mit bemalten Tüten auf die Strasse, sie protestieren damit gegen Homo- und Transphobie sowie Biphobie. Am 17. Mai findet jeweils der internationale Tag gegen Homophobie, Transphobie und Biphobie statt. Aussicht und Überblick: Dieses Bild wurde auf dem höchsten Bauwerk der Welt, dem Burj Khalifa, gemacht. Die Bauarbeiten begannen im Jahr 2004, im Januar 2009 wurde die Endhöhe von 828 Metern erreicht. Nach dem Sturm: Ein Tornado zog durch ein Gebiet, das sich von Texas über Kansas und Nebraska zu den Grossen Seen erstreckt. Mindestens ein Mensch starb, mehrere wurden verletzt. Diese Truthähne kamen (hoffentlich) mit dem Schrecken davon. Männerfreundschaften und Ballett: Der Argentinier Pablo Zabaleta erhält von Trainer Pep Guardiola Anweisungen. Diese waren wohl richtig: Manchester City gewann gegen West Brom 3:1. Manchmal möchte man sich halt gern ein bisschen verkriechen: Das dachte sich vielleicht auch das australische Model Imogen Anthony, als sie an der Fashion Week Australia in der ersten Reihe sass. Nicht mehr ganz frische Mäuse zu verkaufen: In Malawi werden die kleinen Nager gegessen. Und Arbeitslose können so ein wenig Geld verdienen. Ein Fan des neuen niederländischen Meisters, Feyenoord Rotterdam, bringt sich nach dem Sieg seines Vereins in Sicherheit. Nach der Partie gegen Heracles Almelo kam es in der Hafenstadt zu wüsten Ausschreitungen. Als am 20. September 1946 das erste internationale Filmfestival in Cannes startete, ahnte niemand, dass aus der damals als Alternative zum faschistisch beeinflussten Filmfestival in Venedig gegründeten Filmschau eines der grössten Kinospektakel der Welt werden würde. Dieses Jahr feiert das Festival sein 70-jähriges Bestehen. Entsprechend gross sind die Vorbereitungen. Konaki Sumo ist ein jährlich stattfindendes Fest, bei dem Sumo-Ringer Babys zum Weinen bringen. Das geschieht aber natürlich nicht einfach zum Spass, sondern der Anlass dient zur Segnung der Kinder, damit sie gesund bleiben und stark werden. Ganz nach dem Motto: andere Länder, andere Sitten. Das traditionelle Dhau-Bootsrennen ist eine Hommage an die vergangenen Zeiten, als Dubai für seine Perlentaucherei bekannt war. Beim Al-Gaffal-Rennen, dessen Route entlang einiger beeindruckender Küstenabschnitte Dubais führt, muss jedes Crewmitglied ein Emirati sein. Ein junger Sumatra-Elefant stellt sich mit seinem Rüssel seinen menschlichen Besuchern vor. Die Elefantenart ist auf Sumatra endemisch und wird auf der Roten Liste der IUCN als vom Aussterben bedroht eingestuft. In der brasilianischen Metropole Rio de Janeiro bestaunen Besucher einen vorbeiziehenden Hai im neu eröffneten Aqua Rio. Das imposante Aquarium ist das grösste in Südamerika und beherbergt auf einer Fläche von 26'000 Quadratmetern rund 350 verschiedene Meeresbewohner. Mit dieser Kunstinstallation vor der philippinischen Küste will die Umweltschutzorganisation Greenpeace auf die zunehmende Bedrohung von Meeresbewohnern durch Plastikmüll in den Ozeanen aufmerksam machen. Ein unfaires Duell: Fabio Barone und sein Ferrari 458 Italia konkurrieren gegen einen römischen Wagen, der von zwei Pferden auf dem «Ben Hur»-Filmset in der Nähe Roms gezogen wurde. Wer da wohl schneller war? Kampf gegen die Wasserkanone und die Regierung: Die Proteste in Venezuela gegen den amtierenden Präsidenten Nicolás Maduro reissen nicht ab. Allein in der Hauptstadt Caracas wurden 60 Demonstranten verletzt. Leben wie auf dem Mond: Diese chinesischen Studentinnen werden ein Jahr in einem von der Aussenwelt abgeschnittenen Labor verbringen. Um gegenüber den USA und Russland aufzuholen, steckt China nun Milliarden in ihr Raumfahrtprojekt. Weisses Fell, blaue Augen: In einem entlegenen Dorf in Indonesien fanden die Behörden einen höchst seltenen Albino-Orang-Utan. Das Weibchen kam in die Obhut der Tierschützer, wie die Organisation Borneo Orang-Utan Survival Foundation BOSF mitteilte. Mehr als bloss eine Sandburg: Der indische Künstler Sudarshan Pattnaik baut einen 13 Meter langen Sand-Buddha. Aus Spass? Nein, in Sri Lanka findet der International Vesakh Day statt, auch der indische Premierminister Narendra Modi wird anwesend sein. Vesakh ist der höchste buddhistische Feiertag. Russland gedenkt mit einer grossen Militärparade auf dem Roten Platz dem Tag des Sieges im Grossen Vaterländischen Krieg 1945. Der Sieg über Hitler-Deutschland vor 72 Jahren hat mindestens 27 Millionen Russen das Leben gekostet. Ein vierjähriger Chihuahua zeigt während der Halbzeitpause zwischen den Utah Jazz und den Golden State Warriors seine Ballbehandlung. Es war das einzige Highlight für die Einheimischen. Die Warriors gewannen das Spiel mit 121:95 und stehen in den NBA-Halbfinals. Vor den Container-Riesen im Hafen von Manila toben sich diese Kinder in einem aufblasbaren Schwimmbecken aus. : Mit einem Spezialfahrzeug wird ein blühendes Rapsfeld bei Weyhe gegen Schädlinge besprüht. Dass es den Tieren an den Kragen geht, zeigt auch das «Gesicht» des Fahrzeugs. : In dieser High School in Daejeon waschen die Studenten ihren Eltern die Füsse. Zur Stärkung und Beurteilung des Charakters der Schüler findet dieser Anlass am Elterntag statt. Gegen diese Dusche sind die Champagnerfeiern in der Formel 1 ein Klacks. Nach einem Homerun wird Oaklands Ryon Healy nich nur geduscht, sondern fast ertränkt. Die Oakland Athletics gewannen das Spiel gegen die Detroit Tigers mit 8:6. Die Fans von Melbourne Victory feiern das erste Tor ihrer Mannschaft im Grand Final der australischen Fussball-Meisterschaft. Doch am Ende hat es nicht gereicht: Sydney gewann das Spiel nach Penaltyschiessen 4:2 - und ist Meister. Mit strategischen Bombern feiert Russland den Tag des Sieges über das Dritte Reich. Doch das hier ist nur die Hauptprobe, denn der Feiertag wird am 9. Mai gefeiert. Der 7. Mai ist allerdings auch ein Gedenktag: der des russischen Radios. Männer und Frauen lassen während des Finals des Fitness- und Bodybuilder-Wettbewerbs in der Nähe von Lausanne ihre Muskeln spielen. Dieter Senft ist mit seinem «Luther-Mobil» auf Achse. Das spezielle Fahrrad wird von einem Bauteil der Schlosskirche in Wittenberg geziert, an deren Tür der Reformator Martin Luther seine berühmten Thesen geschlagen haben soll. Feuerwehleute in Aktion. Ist zwar nur eine Übung, sieht aber dennoch spektakulär aus. Am Jazz and Heritage Festival geht es in den Strassen der amerikanischen Südstaatenmetropole laut und bunt zu und her. Bei diesem Anblick glaubt man gerne, dass Burma der sechstgrösste Reisproduzent der Welt ist. Landwirte breiten hier immense Mengen Reis zum Trocknen aus. Darf man hier einen Streifzug wagen - oder wäre es schade um die Blütenpracht? Ein Blumenmeer, fotografiert in einem Park in Japans Hauptstadt. Aus dieser Perspektive sieht man ein Basketballspiel nicht alle Tage. Manu Ginobili von den San Antonio Spurs punktet hier im Spiel gegen die Houston Rockets. Das US-Militär testet auf dem Air-Force-Stützpunkt Vandenberg Interkontinentalraketen und andere Waffen. Eine Warnung an Nordkorea? Für Mao Shimada ging wohl ein Traum in Erfüllung: Sie durfte ein echtes Knusperhäuschen, das komplett aus Brot und Süssem gefertigt wurde, besuchen. Ob sie sich das Probieren verkneifen konnte, behielt die Kleine für sich. Mit dieser Aktion protestieren Journalisten der Zeitung «The Age» gegen Entlassungen ihres Medienhauses Fairfax Media. Der Konzern entlässt 125 Journalisten der Redaktionen von «The Age», «Sydney Morning Herald» und «Australian Financial Review». Ein Besucher einer Shopping Mall in Bangkok füttert mit einem Schoppen Kois. Ein ganz spezieller Ort für eine Performance. Brückenkletterer zeigen ihre Show auf der Sydney Harbor Bridge. Hierzulande Regen und Kälte, anderswo Hitze: Ein Teilnehmer der 1.-Mai-Umzüge der griechischen kommunistischen Gewerkschaft schützt sich in Athen vor der gleissenden Sonne. Ein Bad für den Sieger: Rafael Nadal gönnt sich nach seinem Triumph im Final am Barcelona Open Banc Sabadell gegen den Österreicher Dominic Thiem eine Abkühlung im Pool. Das Duell hatte 6:4, 6:1 geendet.

Fehler gesehen?

(20 Minuten)