30. November 2017 11:29; Akt: 17.12.2017 13:31 Print

Die Bilder des Tages

Die Bilder des Tages zeigen täglich die besten Fotos aus aller Welt. Von sehenswerten Schnappschüssen über grosse Ereignisse bis hin zu den wichtigsten Momentaufnahmen.

Bildstrecke im Grossformat »
Der Segler François Gabart hat einen Fabelrekord für Einhand-Weltumseglungen aufgestellt. Der 34-Jährige Franzose kreuzte die Start- und Ziellinie vor Brest nach nur 42 Tagen, 16 Stunden, 40 Minuten und 35 Sekunden. Mit seinem 30 Meter langen Trimaran Macif unterbot er den Rekord seines Landsmannes Thomas Coville aus dem Januar 2017 um sechs Tage, zehn Stunden, 23 Minuten und 53 Sekunden. «Eine Million Sterne» heisst die Caritas-Aktion, die auf die Armut in der Schweiz aufmerksam machen soll. An über hundert Orten im ganzen Land brannten die Kerzen als Zeichen der Solidarität. Da fühlt sich einer wohl wie ein kleiner Rambo. Gut, stehen noch Erwachsene dabei. Auch wenn die Waffe an dieser Ausstellung natürlich nicht geladen ist. In der thailändischen Hauptstadt messen sich die Roboter-Kicker am Robocup Asia-Pacific. Hier treten die mechanischen Möchtegern-Messis aus Australien (in gelben Trikots) gegen jene aus dem Iran an. Sagenhaft schön: Diese Aufnahme aus Kolumbien dürfte bei so manchen Schweizer Unterländern den Winterblues noch zusätzlich verstärken. Die Elefanten im Taronga-Zoo kommen in den Genuss einer verfrühten Bescherung. Als Schnee dient übrigens Popcorn. Es muss ja nicht immer Süsses zu Weihnachten sein. Fünf Monate lang hatte die Armee auf den Philippinen gegen Islamisten in Marawi gekämpft. Nun sollen auch die letzten Aufständischen besiegt sein. Über hundert bei den Auseinandersetzungen konfiszierte Waffen wurden nun von philippinischen Soldaten mit einem Bulldozer plattgewalzt. Ein spezielles Weihnachtssujet hat sich Madame Tussauds einfallen lassen. Die Wachsfiguren der britischen Premierministerin Theresa May und Aussenminister Boris Johnson präsentieren sich vereint in einem übergrossen Weihnachtspullover. Auf dem Strickpulli des Duos steht «Weihnachten bedeutet Weihnachten» – eine Anspielung auf Mays im letzten Wahlkampf Motto «Brexit bedeutet Brexit». Seit dem 5. Dezember wüten Waldbrände in Südkalifornien. Auch Santa Barbara ist vom Feuer bedroht – was die beiden Surfer nicht davon abhält, ihrem Hobby nachzugehen. Feuerwehrleute nehmen gerade im Olympia-Stadion an einer Anti-Terror-Übung teil. Im Stadion finden an den Olympischen Winterspielen 2018 sowohl die Eröffnungs- als auch die Schlussfeier statt. Ein Polizist nimmt sich gerade etwas Zeit für einen kleinen Vierbeiner. Bitte, einsteigen! In São Paulo ist der Weihnachtsmann schwer zu übersehen. Miriam und Rogelio umarmen sich durch die Grenzmauer zwischen Mexiko und den Vereinigten Staaten. Das würde ja noch gehen, doch Sie müssen wissen, dass die beiden am Grenzzaun geheiratet haben. Dass Roboter Menschen ersetzen, daran haben wir uns ja schon gewöhnt. Doch dass Roboter, hier DRC-Hubo, jetzt auch mit dem Olympischen Feuer durch die Strassen ziehen, ist doch etwas gewöhnungsbedürftig. Im Februar finden in Südkorea die Olympischen Winterspiele statt. Völlig losgelöst! Die Eiskunstläuferin Alexandra Trusova schwebt beim abschliessenden Schaulaufen des Grand-Prix-Finales in der Luft. Im Kampf gegen die sechs in Südkalifornien wütenden Waldbrände hat die Feuerwehr erste Erfolge erzielen können. Der grösste dieser Brände, das sogenannte Thomas-Feuer, habe zu zehn Prozent eingedämmt werden können, schrieb die «Los Angeles Times». Diese Kadetten machen keine Trockenübung, sondern demonstrieren Möglichkeiten zur Fortbewegung auf dem Wasser. Die Philippinen wollen wieder mehr Milizoffiziere ausbilden, um die Armee und den Patriotismus zu stärken. Freude herrscht! Fans der Atlanta Falcons freuen sich mit ihrem Running Back Devonta Freeman, nachdem dieser im Spiel gegen die New Orleans Saints einen Touchdown gemacht hat. Von höchster Stelle verordnet: Chinas Präsident geht gegen dreckige und stinkende öffentliche Toiletten vor. Dieser Park im Bezirk Anlong im Südwesten des Landes geht mit gutem Beispiel voran. Wer mit einer Giraffe auf Augenhöhe sein möchte, muss sich sputen. Dieses Exemplar ist erst zwei Wochen alt und wurde im Zoo von Debrecen geboren. Mamma mia! Stolz präsentieren diese neapolitanischen Pizzaiuoli ihr Handwerk, das nun offiziell von der Unesco als «immaterielles Kulturerbe» anerkannt wurde. Die Zubereitung der Pizza im Holzofen stammt aus der süditalienischen Grossstadt, wo heute rund 3000 Pizzaiuoli die Tradition aufrechterhalten. Zwar bloss mit einem Laubbläser bewaffnet, aber mindestens genauso wichtig wie die Ehrengarde: Vor dem Empfang des türkischen Präsidenten Recep Erdogan in der griechischen Hauptstadt Athen befreit ein Mann den roten Teppich von letzten Fusseln. Statt die alten Rolltreppen des Bahnhofs Wynyard zu entsorgen, wurde der Künstler Chris Fox damit beauftragt, dem ausgedienten Förderband neues Leben einzuhauchen. Hui, was ist denn das für ein wilder Geselle? In einigen Regionen Deutschlands drehen zum Samichlaustag jeweils die Buttnmandl ihre Runden. Dagegen wirkt unser Schmutzli ja lammfromm. Starke Frau: Sarah Elizabeth Robles freut sich über ihren Erfolg an den Weltmeisterschaften im Gewichtheben in Kalifornien. Nordwestlich von Los Angeles wüten einmal mehr verheerende Waldbrände. Zehntausende Menschen wurden bereits dazu aufgerufen, ihre Häuser zu verlassen. Weihnachten steht vor der Tür. Dementsprechend gekleidet präsentieren sich die Pinguine im Freizeitpark Hakkeijima Sea Paradise. Ob jeder zu seinem Häppchen kommt? Die Bootsleute auf dem Fluss Yamuna haben beim Vögel füttern auf jeden Fall alle Hände voll zu tun. Jedes Jahr überwintern viele Zugvögel in der Region. Frisch gefangene Austern werden hier für den verkauf parat gemacht. Omotesando ist ein exklusiver Einkaufsboulevard in Tokio. Doch wie diese beiden Frauen zeigen, kann man diesen Ort auch ohne grosses Portemonnaie geniessen. : Dieser Mann macht der Muscle Beach in Santa Monica alle Ehre. Mit viel Schwung schwingt er sich in den Sonnenuntergang. Diese Mädchen beten während der jährlichen Prozession zur Lieben Frau von Guadalupe. Die katholische Prozession ist die älteste religiöse Prozession in Los Angeles und ehrt die Erscheinung der Jungfrau Maria in Tepeyac, Mexiko im Dezember 1531. Bald wird der Samichlaus die Schweizer Kinder besuchen. Und die Reiseroute stimmt schon einmal: Hier wurde er in Süddeutschland gesichtet. Aufmarsch der Sturmtruppen an der Tokyo Comic Convention. Sieht ganz schön imposant aus, oder? Ist aber lediglich eine Grossaufnahme von kleinen Figuren der «Star Wars»-Krieger. Gewaltige Sprungkraft: Ryan Switzer von den Dallas Cowboys wirft sich mit vollem Körpereinsatz über die Linie. Sein Team spielte gegen die Washington Redskins. Auch Staatschefs brauchen ein wenig Wärme. Aus diesem Grund wurden die Wachsfiguren von US-Präsident Donald Trump, der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel und des ehemalligen französischen Präsidenten Francois Hollande in dicke Pullover gesteckt. Chorsänger tragen während des Advents-Gottesdienstes Kerzen durch die mittelalterliche Kathedrale. Mehrere Tausend Menschen nehmen jeweils am Gottesdienst teil, der eine Mischung aus Musik und Lesungen ist. Am Ende wird das 750 Jahre alte Gebäude von mehr als 1300 Kerzen beleuchtet und st ein spektakulärer Start in die Weihnachtszeit. Männer verkleiden sich als Teufel und gehen während der St.-Nikolaus-Parade von Haus zu Haus. Der Brauch ist vor allem in der Walachei noch weit verbreitet. Niemand macht aus Nudelteig besser grosse Ballons als Wang Yan Fang. Sie hat ihr Können auf der International Bakery Expo in Hongkong eindrücklich demonstriert. Mu Yun hat sich einen ungewöhnlichen Platz ausgesucht, um sich zu verpflegen. Aber die Rüebli schmecken der Panda-Dame auch im grossen Eimer wohl sehr gut. Für die Teilnehmer am Marathon des Sables Peru steht die zweite Etappe an. Das Rennen durch die Ica-Wüste umfasst sechs Etappen, die Sportler müssen etwa 250 Kilometer bewältigen. Das Hündchen und die Stinkfüsse: Hana-Chan, so heisst das kleine Ding mit den gelben Mäscheli, ist ein sogenannter Riechroboter. Riechen die Socken (oder anderes) zu stark, wedelt und bellt er. Zum zweiten Mal nach April 2016 hat Russland vom Weltraumbahnhof Wostotschny eine Rakete ins All geschossen. Die Sojus-2.1b soll einen Wettersatelliten in eine Umlaufbahn um die Erde bringen. In China steht das grösste speichenlose Riesenrad der Welt. Das 145 Meter hohe Konstrukt zählt 36 Gondeln, die je zehn Personen fassen. Die Fahrt einmal um die eigene Achse dauert 30 Minuten. Das könnte noch etwas dauern. Cricket-Fans verfolgen von einer Pool-Loge aus das Testspiel zwischen Australien und England – am Tag fünf. Da muss er jetzt durch! Offensive Tackle Andrew Whitworth von den Los Angeles Rams rennt durch dichten künstlichen Nebel aufs Spielfeld. Eine Schottische Faltohrkatze trägt für die Katzenausstellung in Bischkek einen königlichen Hut. Menschen haben sich in Kubu versammelt, um zu schauen, wie der Mount Agung Feuer und Asche spuckt. Da die Asche bis zu 1500 Meter in den Himmel stieg, mussten auch Menschen am Fusse des Berges evakuiert werden. Mehr als 2000 Menschen formen das Tai Chi während eines Festivals in Nanchang in der Provinz Jiangxi. Jawohl, auch seine Zunge ist rot! Ein Fan von Flamengo jubelt seinem Team während des Halbfinalspiels zwischen Brasiliens Flamengo und Kolumbiens Junior von Barranquilla im Hinspiel der Copa Sudamericana im Maracaña-Stadion zu. Wie das Spiel ausging? Das Bemalen hat sich gelohnt, seine Mannschaft gewann 2:1. Ich will, ich will, ich will! Dutzende, nein, Hunderte Brasilianer greifen zu Fernsehgeräten in einem Geschäft in São Paulo. Weshalb? Black Friday! Da kann gespart werden! Nein, Queen Elizabeth hat keinen Abstecher nach Brisbane gemacht. Hier hat sich ein Cricket-Fan bei der Begegnung Australien – England eine Maske übergezogen und unterhält das Publikum. Live-Musik in luftiger Höhe – das wird im derzeit mit über zehn Kilometer längsten Seilbahnnetz der Welt in La Paz geboten. Der Grund ist das 6. Jugendtreffen für Musik und Leben. Mehr als bloss Akrobatik! Sikh-Anhänger zeigen ihre Gatka-Kampfkünste vor. Es weihnachtet in London und Besucher der Stadt kommen in den Genuss dieses lichtdurchfluteten Tunnels. Er ist Teil eines beleuchteten Wegs durch die Kew Gardens. : Shopperinnen posieren für ein Foto im mit Blumen dekorierten Einkaufszentrum in Bangkok. Thailands Wirtschaft wuchs im dritten Quartal 2017 um 4,3 Prozent. Aktuelle Prognosen gehen davon aus, dass Thailands BIP-Wachstumsrate 4,1 Prozent im Jahr 2018 betragen wird. Ein Mitarbeiter kümmert sich an der SoftBank Robot World 2017 um die Perücke des humanoiden Roboters Pepper. Während einer Demonstration in Bogotá gegen sexuelle Übergriffe bei Kindern umarmt ein Mädchen ein Stofftier. :Ein Beamter der Florida Fish and Wildlife Conservation Commission versucht ein Krokodil an der Hollywood Beach einzufangen.Nach mehreren Versuchen wurde er dem geschützte amerikanische Krokodil habhaft und das Tier konnte wieder in seinen natürlichen Lebensraum gebracht werden. Wie gut sich eine Raucherlunge erholen kann, zeigt dieses Bild eindrücklich: Der ehemalige Raucher, Nadim Accari, präsentiert an dem von Nicorette organisierten Anlass sein wiedergewonnenes Lungenvolumen. Spektakel in den Slums: Anwohner staunen über die waghalsigen Stunts der Downhillfahrer des Urban Bike Inder Medellin race. Diesen harten Jungs sind die frostigen Temperaturen schnuppe, Hauptsache die Welle stimmt. Am 2. World Cheese Fondue Wettbewerb legen sich die Teilnehmer mächtig ins Zeug. Ob das Schweizer Nationalgericht nun mit oder ohne Knobli gemacht, mit Weisswein oder Saurem Most verfeinert und ob die Käsemasse in einer 8 oder doch in einer 0 umgerührt wird - eines ist bei allen Varianten essentiell: Chli stinke muess es! Bitte vor lauter Staunen nicht vergessen, deine Lady wieder aufzufangen, gell Matteo Guarise? Üben für den Notfall: Kinder nehmen in Südkorea an einem Training teil, bei dem sie lernen, wie sie sich bei einem Erdbeben schützen müssen. Knochen, so weit das Auge reicht: In der vergleichenden anatomischen Galerie zeigt das Französische Museum für Naturgeschichte Tierskelette in allen Grössen. Der Beaujolais Nouveau ist da! Und das feiern die Japaner in einem Hotelresort in der Nähe von Tokio mit einem Weinbad. Die ersten Fässer werden immer am dritten Donnerstag im November geöffnet.In Japan ist der neue Beaujolais sehr gefragt. 450'312'500 Dollar – so viel zahlte ein anonymer Telefonbieter für Leonardo da Vincis Kunstwerk «Salvator Mundi» bei einer Auktion. Nach Angaben des Auktionshauses Christie's ist es damit das teuerste jemals auf der Welt versteigerte Kunstwerk. Den Rekord hatte davor Pablo Picassos Gemälde «Les femmes d'Alger» gehalten, für das im Mai 2015 bei einer Auktion 179,4 Millionen Dollar gezahlt wurden. Anhänger der gleichgeschlechtlichen Ehe feiern den Sieg der YES-Abstimmung in der Gleichstellungsstudie bei einer Strassenparty und einem Marsch durch Sydney. Die Australier haben der gleichgeschlechtlichen Ehe ihre Zustimmung gegeben. Pakistanische Polizisten versammeln sich bei starkem Regen unter einem Baum in der Nähe eines Rechnungshofes in Islamabad. Hier muss der gestürzte pakistanische Premierminister Nawaz Sharif (67) wegen Korruption vor Gericht erscheinen. Kinder stehen neben den Trümmern ihres Hauses im Kouik. Vor zwei Tagen bebte hier die Erde mit einer Stärke von 7,3 auf der Richterskala. In der Provinz Kermanshah starben durch das Erdbeben mehr als 400 Menschen, Tausende sind obdachlos. Fotojournalisten protestieren in Buenos Aires vor dem Nationalkongress gegen die Schliessung der argentinischen privaten Nachrichtenagentur Diaios y Noticias (DYN). Allein in Buenos Aires sind seit 2015 mehr als 1500 Arbeitsplätze in Medienunternehmen verloren gegangen. Trotz unzähliger Helfer sind diese beiden Pottwale an einem Strand in Banda Aceh verendet. Insgesamt starben vier von neun gestrandeten Tieren. Es ist eingetroffen, wovor sie sich gefürchtet haben - Italien verpasst die Fussball-WM 2018 in Russland. Italienische Fans können es nicht fassen, dass die Squadra Azzurra gegen Schweden nur 0:0 spielte. Während im Hintergrund der beschlagnahmte Alkohol zerstört wird, macht ein Mitglied der pakistanischen Küstenwache ein Selfie. «Die Regeln für meinen Körper mache ich selbst» - mit dieser Botschaft protestiert eine Brasilianerin gegen eine Gesetzesvorlage, die Abtreibung vollständig verbieten möchte. Zwei Jahre nach dem Terroranschlag in Paris mit insgesamt 130 Toten gedenkt Frankreich heute der Opfer. Im Bistro Le Carillon in der Rue Alibert starben 15 Menschen im Kugelhagel. Vom Krieg vertriebene Menschen erhalten Hilfsgüter vom vom UN-Hochkommissariat für Flüchtlinge (UNHCR). Das Hilfswerk verteilt Non-Food-Artikel wie Haushaltsmöbel und andere Güter an rund 300 Familien, die in ihre Heimatdistrikte zurückkehren möchten. Obwohl der Sinabung Asche spuckt, lassen sich diese Kinder in Karo nicht beim Spielen stören. Der Sinabung im Norden der Insel Sumatra ist 2010 nach einer Ruhephase von 400 Jahren wieder aktiv geworden. Ein Emirati schaut in den Himmel und bewundert die Genauigkeit und Leistung der Kunstflugstaffel der Vereinigten Arabischen Emirate. Im Moment findet im Emirat die Dubai Air Show statt. Die US Navy gab dieses Bild frei. Es zeigt die Flugzeugträger USS Ronald Reagan (CVN 76), USS Theodore Roosevelt (CVN 71) und USS Nimitz (CVN 68) mit einem Kampfverband im westlichen Pazifik. Unterstützt wird die amerikanische Armada von Schiffen der japanischen Marine. Es ist das erste Mal seit mehr als zehn Jahren, dass gleich drei Flugzeugträger im Westpazifik eine Übung abhalten. US-Präsident Donald Trump ist in Vietnam angekommen. Vielleicht hat ihm die Destination nicht gefallen. Auf jeden Fall kann man seinen Gesichtsausdruck nicht lesen. Aber vielleicht hat er sich ja auf Twitter zu seiner Ankunft geäussert. Am 14. November wird in Tokio die Miss International gekürt. Doch bevor es die Krone gab, musten die Damen für PR hinhalten. So posieren sie mit Kiyoshi Kimura, dem Präsidenten der Sushi-Kette Sushi-Zanmai und einem 250 Kilogramm schweren Roten Thun. Wer lächelt am gewinnendsten: Melania Trump, die Kinderchen oder der Panda im Hintergrund? Die First Lady besuchte mit einer Schar von Kindern den Pekinger Zoo. Ja, ohne ihren Gatten. Da hilft auch der Besen nicht viel: Kündigt an anderen Orten der erste Frost den Winter an, tut dies in Delhi der Smog. Die Luftverschmutzung in Indiens Hauptstadt hat wieder Extremwerte erreicht. Ärzte haben den Gesundheitsnotstand verhängt. Bill isst zu Mittag: Der Eisbär im Zoo von Gelsenkirchen verspeist eine Portion gefrorenes Fleisch und Rüebli. Auch in China scheint heute Zukunftstag zu sein: Kinder halten Blumen und Flaggen – und warten damit auf den Besuch des amerikanischen Präsidenten Donald Trump. Ganz traditionell übrigens: Meitli Blumen, Büebli Fähnchen. Starke Frauen: Mora Chamnanpuen bereitet sich hinter den Kulissen auf den Bodybuilding-Wettbewerb vor. Vierzehn weibliche Muskelprotze aus Thailand, Laos und Südkorea konkurrenzieren sich.

Fehler gesehen?

(20 Minuten)