01. August 2017 15:31; Akt: 23.10.2017 13:21 Print

Die Bilder des Tages

Die Bilder des Tages zeigen täglich die besten Fotos aus aller Welt. Von sehenswerten Schnappschüssen über grosse Ereignisse bis hin zu den wichtigsten Momentaufnahmen.

Bildstrecke im Grossformat »
Das Olympische Feuer wird jeweils im Heiligen Hain des antiken Olympia in Griechenland entfacht. Damit die Zeremonie morgen Dienstag reibungslos klappt, wird davor fleissig geübt. Am 1. November, genau 100 Tage vor Beginn der Olympischen Winterspiele in Pyeongchang 2018, kommt die Fackel dann in Südkorea an und begibt sich auf die Reise durch das Gastgeberland. Im Zoo in Taipeh kommt man den Tieren nah, manchen ganz nah, wie diesem Flusspferd. Da reichts sogar fast für ein Küsschen. Mehr als drei Millionen Besucher zählt der Zoo, der fast 3000 Tiere beherbergt, pro Jahr. Kein Witz: Lachen tut der Seele gut. Das sagen sich auch diese Männer, die der Lachtrainer in einem Park mit Lachyoga gezielt in eine heitere Stimmung bringt. Yoga mitten im Zentrum von Libanons Hauptstadt. Der zum dritten Mal durchgeführte Anlass «108 Sonnengrüsse» machts möglich, und erneut fühlten sich viele Teilnehmer ganz in ihrem Element. Das Battle of the Year gilt als inoffizielle Weltmeisterschaft im Breakdance und bildet das Highlight des Jahres für so ziemlich jede Breakdance-Crew rund um den Globus. Den Sieg sicherten sich die Titelverteider The Floorriorz aus Japan. Die herbstlich verfärbten Blätter an diesem Ast scheinen diesem Hund so gut zu gefallen, dass er ihn kurzerhand mit nach Hause nimmt. Besser in der Probe als im Rennen: Mattia Pasini haut es beim Training zum Moto-2-Grand-Prix in Australien um. Man glaubt, dem kleinen Klammeräffchen den Schrecken noch anzusehen: Es ist im Zoo aus grosser Höhe zu Boden gestürzt und hat sich an einem Fuss verletzt. Nun wird es liebevoll umsorgt und gepflegt. Feuerwehrleute versuchen, das Feuer im Hotel Kandawgyi Palace in Rangun zu löschen. Beim Brand ist mindestens eine Person ums Leben gekommen. Das Hotel ist bei ausländischen Besuchern sehr beliebt. Eine Mitarbeiterin der British Library schaut in eine Kugel aus der Harry-Potter-Ausstellung. Die Ausstellung blickt auf 20 Jahre des Zauberers zurück, sie öffnet am 20. Oktober ihre Türen. Ein Flugzeug mit Geschichte: Ein sowjetisches Flugzeug vom Typ Tupolew 134 wird mithilfe von zwei Kränen von einem Schwerlasttransporter auf das Gelände des Flugplatzmuseums in Cottbus (Brandenburg) gehoben. Nach dem erfolgreichen Schwertransport des früheren Stasi-Flugzeugs aus Mecklenburg-Vorpommern nach Cottbus wurden am Vormittag die Flugzeugteile abgeladen. Das Flugzeug der sowjetischen Fluggesellschaft Aeroflot stand viele Jahre im Garten eines mecklenburgischen Gastwirts. Hunderte von Staren überfliegen in der Nähe des Genfersees Weinberge. Banane gefällig? Diese Bauern radeln mit ihren Früchten auf den Markt. Indien ist weltweit der grösste Produzent von Bananen. 2014 produzierte das Land mehr als doppelt so viele Bananen wie irgendeine andere Nation auf dieser Welt. Über ein Drittel aller Früchte, die in Indien angebaut werden, sind Bananen. Ein Massencrash mit 16 Autos und drei Unterbrechungen mit der roten Flagge – am Alabama 500 auf dem Talladega Superspeedway gings drunter und drüber. Brad Keselowski konnte sich am besten aus allem heraushalten und sicherte sich den Sieg. Französische Soldaten bergen die Trümmer eines Flugzeugs. Das Frachtflugzeug im Auftrag der französischen Armee stürzte während eines Sturms in Abidjan ins Meer, vier Menschen kamen ums Leben. Zur Unfallursache gab es zunächst keine Informationen. Bin ich schön? Dieser Baby-Panda schaut noch ein bisschen ungläubig in die Kamera. Die Jungen leben im Zucht- und Forschungszentrum, das sich mit dem Schutz bedrohter Tierarten wie Pandas beschäftigt. PS: Ja. Sehr schön. Regenfälle, Überschwemmungen, Erdrutsche: Schwere Unwetter haben in Teilen von Vietnam mindestens 37 Menschen das Leben gekostet. Auch Hühner, Rinder und andere Tiere starben. Die Regierung in Hanoi hat Hilfskräfte mobilisiert, um Betroffenen zu helfen. Herbstliche Golf-Romantik: Der Schwede Robert Karlsson schlägt im Parco Reale di Monza einen Ball Richtung Sonne. Es weihnachtet sehr! Die Radio City Rockettes proben für die Weihnachtsshow in der St.-Paulus-Apostel-Kirche in New York. Die Show mit den Radio City Rockettes läuft bereits ab dem 10. November. Da müssen die Beine schon rechtzeitig gedehnt werden. Was Extrembergsteiger Dani Arnold hier bei der Breitwangflue veranstaltet, ist echt filmreif. Doch statt Special Effects sind hier vielmehr Muskelkraft und gute Ausrüstung am Werk. Das Foto entstand für eine Kampagne der Marke Mammut. Wie werden die Strassen der Zukunft aussehen? Diese Installation am Circular Quay gibt Passanten zumindest einen Vorgeschmack. Australien ist wohl der optimale Ort, um ein Rennen für Solargefährte durchzuführen. Die World Solar Challenge führt über 3000 Kilometer weit von Darwin nach Adelaide. Diese Teilnehmer mussten aber trotz strahlenden Sonnenscheins auch einmal schieben. Die kleine Irma wird in einem auf Schildkröten spezialisierten Tierheim mit viel Liebe aufgepäppelt. Die Unechte Karettschildkröte wurde auf dem Overseas-Highway gefunden, der die Florida Keys mit dem Festland verbindet - wahrscheinlich war sie von Hurrikan Irma an Land gespült worden. Augen zu und durch – oder pure Sinnlichkeit? EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker (l.) begrüsst den kroatischen Politiker Neven Mimica, zuständig für die europäische Entwicklungszusammenarbeit, vor einem Meeting der EU-Kommission. Bei einem Waldbrand in einem Naturschutzreservat in Orense sind rund 70 Hektaren Land ein Raub der Flammen geworden. Grosses Schiff, kleiner Mensch: Ein Besatzungsmitglied der Royal Australian Navy HMAS Adelaide wirft in Manila ein Seil. Zwei australische Marineschiffe besuchen Manila, um die Stabilität und die Sicherheit der Region zu gewährleisten. Der Traum jedes Jungen – und vielleicht auch der Traum von ein paar Mädchen: Das Töff-Team der Militärpolizei führt am Nationalfeiertag in Taipeh eine Zeremonie durch. Der taiwanische Präsident Tsai Ing-wen versprach am 9. Oktober, das Militär der Insel zu stärken, fügte jedoch hinzu, dass es angesichts der Spannungen mit seinem grössten Rivalen China keinen Krieg suchen werde. Harte Arbeit bei schöner Stimmung. Kinder sammeln Feuerholz für ihre Familien ausserhalb der afghanischen Stadt Mazar-i Sharif. Powerboot-Rennen sind nicht jedermanns Sache. Dieser Zuschauer sieht sich das Spektakel ungestört an. Heissi Maroni! In Ascona wurden am Samstag beim Kastanienfest über 2000 Kilo Maroni geröstet und anschliessend verkauft. Ein Fan der Los Angeles Dodgers streckt den künstlichen Zeigefinger in die Höhe. Kein Wunder: Schliesslich gewann sein Team gegen die Arizoina Diamondbacks mit 8:5 und führt auch die Tabelle des Westens an. US-Präsident Donald Trump hat seinen Wählern versprochen, eine 3200 Kilometer lange Mauer an der Grenze zu Mexiko zu errichten. Im kalifornischen San Diego wird nun immerhin ein Prototyp des kontroversen Bauprojekts installiert. Ein hartgesottener Formel-1-Fan trotzt Wind und Wetter, um sich das zweite Training auf dem Suzuka Circuit anzuschauen. Das Rennen um den Grossen Preis von Japan findet am 8. Oktober statt. Diese zwei maskierten Anzugträger bereiten keinen Bankraub vor, sondern arbeiten als Stuntmen an einem Filmset, das sich in den historischen Gemäuern des Schlosses Chambord befindet. Herbststimmung am Silsersee. Eine fantastische Aufnahme. Am Times Square in New York bewundert eine Familie eine atemberaubende Unterwasserreise. Er hat noch Zeit, um in die Fussstapfen von Sebastian Vettel zu treten. Aber wie heisst es doch so schön: «Keiner zu klein, ein Ferrari-Fan zu sein.» Der GP von Japan findet am Sonntag in Suzuka statt. Die Nahuatl-Gemeinde von Cuetzalan im mexikanischen Bundesstaat Puebla krönt ihre Königin Huipil. Das Fest wurde 1963 wieder eingeführt, um die indigenen Bräuche der Region zu retten. Tabakhändler werfen Karotten auf die Straße, weil sie gegen den Preis von 10 Euro für ein Zigaretten-Päckli sind. Ein Stadtfuchs sucht in einem Gebüsch eines Vorgartens Deckung. Auch in Grossbritannien leben viele Füchse in unmittelbarer Nähe zum Menschen. Ein Crewmitglied bereitet einen Heissluftballon für den Abflug vor. Das International Balloon Meeting findet bereits zum 28. Mal in der Kleinstadt 150 Kilometer südlich von Budapest statt. Eine Frau betrachtet einen Kosmetik-Katalog, kurz bevor er vernichtet wird. Die kambodschanischen Behörden haben in einer konzertierten Aktion 81 Tonnen gefälschte Kosmetikprodukte beschlagnahmt. Hier ist der Name Programm: Der australische Eisbrecher RSV Nuyina, der derzeit in Rumänien gebaut wird. Nuyina bedeutet in einer tasmanischen Aborigine-Sprache Südlicht. (Grafisches Rendering) Jedes Jahr findet in Chorramabad das traditionelle Kharrah Mali, das Wälzen in Schlamm, statt. Damit gedenken sowohl sunnitische als auch schiitische Muslime des Todes al-Husain ibn Alis, des Enkels des Propheten Mohammed. Dieser wird als Märtyrer verehrt. Ob diese Stand-up-Paddler mit ihren Masken echte Haie abzuschrecken versuchen? Oder soll die Verkleidung auf die schwindende Hai-Population und die damit einhergehende Klimaveränderung aufmerksam machen? Diese Schweine rennen nicht vor dem Metzger weg, vielmehr wollen sie schauen, ob sie schneller sind als ihre Artgenossen . : Der heranfliegende Ryan Davis (Nummer 23) kann auch von Johnathan Abram (Mississippi State Bulldogs) nicht mehr aufgehalten werden: Touchdown für die Auburn Tigers. Anhänger des Präsidentschaftskandidaten George Weah tanzen während einer Wahlveranstaltung. In Liberia wird am 10. Oktober ein neuer Präsident gewählt. Ein Rodeoreiter in einer brenzligen Situation: Beim Deni Ute Muster 2017, das zurzeit in Deniliquin stattfindet, wird geritten, gefeiert - und hoffentlich überlebt. Ein Besuch im Ocean-Park als Ablenkung: Muslimische Kinder, Opfer des Marawi-Krieges, staunen über einen leicht grimmig dreinschauenden Zackenfisch. Islamisten haben Ende Mai die südphilippinische Stadt Marawi überfallen und zum Teil besetzt. Seitdem versuchen Regierungstruppen die Stadt zurückzuerobern. Die Kinder wurden evakuiert. Mein Lehrer ist mein Held. Philippinische Studenten zelebrieren so den nationalen Lehrermonat – und wollen nebenbei ins «Guinnessbuch der Rekorde». Auch ein Lenin muss mal gewaschen werden. Heuer jährt sich die Russische Revolution zum hundertsten Mal. Und da meint unsereins immer, nur wir litten unter zähem Nebel. Immerhin, die Bergler und Dubais Bewohner in den oberen Stockwerken stehen über diesen niederen Problemen. Gärtner schneiden die Buchsbaumhecken im Irrgarten des Unesco-Welterbes «Dessau-Görlitzer Gartenreich». Das grüne Labyrinth leidet unter dem Buchsbaumzünsler. Eine Passantin läuft an einer Stellfigur vor einem Geschäft vorbei. An der Börse stiegen die Kurse in Erwartung von Präsident Trumps Steuerplänen. Trump hatte angekündigt, die Maximalsatz bei den Unternehmenssteuern auf 20 Prozent zu senken. Gegen diese Riesenwelle hatten der vierbeinige Surfer Prince Dudeman und sein Herrchen Ryan Thor keine Chance. Gesehen am 9. «Surf City Surf Dog»-Wettbewerb. Sollte das etwa eine gläserne Wahlurne darstellen? Der Auftritt der amerikanischen Singer-Songwriterin Poppy an den Streamy-Awards gab Anlass zum Rätselraten. Mark Ormrod hat bei den Invictus Games, einer paralympischen Sporveranstaltung, die Silbermedaille im Indoor-Rudern geholt. Überreicht wurde ihm diese von keinem Geringeren als dem britischen Prinz Harry. Ein Mädchen läuft in der Favela Rocinha an brasilianische Soldaten vorbei. Die Armee drang nach Kämpfen von Drogenbanden in die Favela ein. Achtung! Das Pariser Crazy Horse ist gerade in Australien auf Tournee. Glitzerregen für die Siegerin: Berla Halo wurde zur neuen Miss Libanon gewählt. Nach einem Erdbeben der Stärke 7,1 am Dienstag, 19. September und einem fast ebenso starken Nachbeben am Samstag fanden die Retter und ihre Spürhunde nur noch Tote. Das Zeitfenster von 72 Stunden, in dem Verschüttete laut Experten überleben können, ist abgelaufen. Trotzdem setzten die Rettungsmannschaften ihre Suche fort. Hätten Sie gedacht, dass es sich hier ums Podest des Berlin Marathons handelt?. Denn eigentlich weist das Bier doch eher auf München hin. Aber das ist Sieger Eliud Kipchoge (Kenia, Mitte) und den Äthiopiern Guye Adola (Zweiter, l.) und Mosinet Geremew, ebenfalls aus Äthiopien, egal. Denn schliesslich gibt es neben Bier auch noch Bares.

Fehler gesehen?

(20 Minuten)