Luxus-Immobilie

14. April 2016 22:19; Akt: 15.04.2016 07:32 Print

Zehn Millionen Euro für «Mona Lisas» Villa

An traumhafter Lage in der Nähe von Florenz steht ein Anwesen zum Verkauf. Es soll einst dem Auftraggeber des weltberühmten Ölgemäldes von Leonardo da Vinci gehört haben.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

In der Toskana steht eine Villa zum Verkauf, die einst dem mutmasslichen Auftraggeber der Mona Lisa gehört hat. Zur Entstehungszeit des weltberühmten Gemäldes war die Villa Eigentum der Familie von Francesco del Giocondo, dem Ehemann von Lisa Gherardini – die Leonardo da Vinci mutmasslich Modell gestanden hat. Heute unter dem Namen Villa Antinori bekannt, soll das Anwesen für mehr als zehn Millionen Euro den Besitzer wechseln, wie die mit dem Verkauf betraute Immobiliengesellschaft Lionard Luxury Real Estate heute mitteilte.

Die Villa in der Nähe von Florenz gehörte von 1498 bis 1517 der Familie del Giocondo. Lisa Gherardini lebte von 1479 bis 1542. Ob sie tatsächlich auf dem Gemälde zu sehen ist, wurde nie eindeutig geklärt. Viele gehen jedoch davon aus, dass der florentinische Seidenhändler Francesco del Giocondo im Jahr 1503 ein Porträt seiner Ehefrau bei da Vinci in Auftrag gab.

Zur Villa gehören ein Hauptgebäude mit 2800 Quadratmetern, eine Kapelle und weitere Gebäude, die zum Teil landwirtschaftlich genutzt werden. Auch ein 3700 Quadratmeter grosser Garten mit Zitronenbäumen gehört zum Anwesen.

(nag/afp)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Helge Schneider am 14.04.2016 22:38 Report Diesen Beitrag melden

    10 Millionen?

    Jetzt ohne Witz, 10 Millionen für so ein Anwesen ist doch ein Schnäppchen? Oder liege ich da falsch?

    einklappen einklappen
  • Dani am 14.04.2016 22:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Aber hallo

    Wenn man bedenkt das man auch ausserhalb von Zürich für eine 4 Zimmerwohnung knapp 1 Million zahlt, ist dieses Anwesen ja gerade zu extrem günstig und erst recht noch mit sehr viel PLATZ!

    einklappen einklappen
  • Luzi am 14.04.2016 22:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kostet fast nichts

    Da kosten die Häuser in Luzern ja mehr. Das ist viel zu billig

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Aydin am 15.04.2016 07:15 Report Diesen Beitrag melden

    Schnäppchen

    Ich selber habe nicht soviel Geld abr wie gesagt, für son einen Villa plus Geschichte und nicht irgendeines sonder Leonardo da vinci und Mona Lisa taucht auf , kostet es gar nichts und es ist in Toskana :))

  • Cavi33 am 15.04.2016 06:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Pseudo Schnäppchen

    Es geht doch nicht um den Kaufpreis sondern um die Unterhaltskosten, zudem ist das Meer auch nicht sichtbar.

  • Enme am 15.04.2016 06:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    3 2 1 mein.....

    Wenn ich Millionär wär... Schönes Anwesen. Schöne Gegend.... Perfetto !

  • nb am 15.04.2016 06:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    das ist nicht gübstig,

    das ist einfach nur nicht in der schweiz. in der schweiz sind die häuser einfach viel zu teuer, genau aus diesem grund werde ich nie ein haus in der schweiz kaufen (und weil ich es mir nicht leisten kann )

  • Beatrice am 15.04.2016 05:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ferien Domizil

    Wäre ein idealer Standort - als Feriendestination für den Papst.