Südafrika

13. Februar 2018 03:09; Akt: 13.02.2018 13:46 Print

ANC fordert Jacob Zuma offiziell zum Rücktritt auf

Wegen massiver Korruptionsvorwürfe hat der ANC die Abberufung von Südafrikas Präsident Jacob Zuma beschlossen. Dieser widersetzt sich der Entmachtung jedoch.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die südafrikanische Regierungspartei ANC hat Präsident Jacob Zuma zum Amtsverzicht aufgefordert. Das Exekutivkomitee der Partei habe die «Abberufung» des Präsidenten beschlossen, sagte ANC-Generalsekretär Ace Magashule am Dienstag in Johannesburg.

Eine Frist für den Rücktritt sei dem von Korruptionsvorwürfen belasteten Präsidenten aber nicht gesetzt worden. Zuma widersetzt sich offenbar der Entmachtung durch die eigene Partei.

13-stündige Marathonsitzung

Das höchste Gremium des ANC, das Exekutivkomitee, hatte in einer 13-stündigen Marathonsitzung in der Nacht zu Dienstag die Abberufung Zumas beschlossen. Parteichef Cyril Ramaphosa, der Zuma als Präsident nachfolgen würde, überbrachte ihm laut Medienberichten persönlich die Entscheidung der Partei. Zuma habe allerdings Widerstand angekündigt.

Den Parteistatuten zufolge kann das Exekutivkomitee einen vom ANC gestellten Präsidenten «abberufen». Allerdings ist der Staatschef verfassungsrechtlich nicht verpflichtet, der Entscheidung seiner Partei Folge zu leisten. Sollte Zuma sich der Aufforderung verweigern, könnte er allerdings rechtswirksam durch das Parlament seines Amtes enthoben werden.

Korruptionsaffären

Der 75-jährige Zuma ist seit 2009 Präsident Südafrikas und steht wegen zahlreicher Korruptionsaffären massiv in der Kritik. Regulär endet seine zwei Amtszeit erst 2019.

Zumas Nachfolger an der Parteispitze, der 65-jährige Vize-Präsident Ramaphosa, will das Image des ANC wieder aufpolieren und bemüht sich seit Wochen, Zuma zum Rücktritt zu bewegen. Der Machtkampf hat das Land in eine tiefe politische Krise gestürzt.

(chk/kaf/afp)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Mandela am 13.02.2018 04:29 Report Diesen Beitrag melden

    Africa one love

    Der nächst President ist bestimmt viiiiiel besser (-;

    einklappen einklappen
  • Walter am 13.02.2018 03:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hut ab...

    ...da können viele Staaten sich eine Scheibe von abschneiden. Auch hier bei uns!

    einklappen einklappen
  • hst am 13.02.2018 07:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    wirksame Mittel

    Koruptionsvorwürfe scheinen sehr modern und wirksam zu sein. Wie bei Scheidungen, dass Mann sich an die eigenen Kinder ran machte oder metoo.

Die neusten Leser-Kommentare

  • hst am 13.02.2018 07:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    wirksame Mittel

    Koruptionsvorwürfe scheinen sehr modern und wirksam zu sein. Wie bei Scheidungen, dass Mann sich an die eigenen Kinder ran machte oder metoo.

  • Ueli Mueli am 13.02.2018 07:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wurde auch Zeit

    Sollte mal eine Frau das Amt besetzen.

    • Erd4 am 13.02.2018 11:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Ueli Mueli

      Warum? Frau bedeutet nicht besser! Ist doch egal, welches Geschlecht der Präsident hat; Hauptsache er macht den Job gut!

    einklappen einklappen
  • Mandela am 13.02.2018 04:29 Report Diesen Beitrag melden

    Africa one love

    Der nächst President ist bestimmt viiiiiel besser (-;

    • Kurt Graber am 13.02.2018 07:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Mandela

      Da wäre SA immerhin den USA einen Schritt voraus.

    • Gecko 7 am 13.02.2018 08:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Mandela

      ANC ist leider nicht besser....

    einklappen einklappen
  • Walter am 13.02.2018 03:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hut ab...

    ...da können viele Staaten sich eine Scheibe von abschneiden. Auch hier bei uns!

    • Brausefritz am 13.02.2018 06:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Walter

      Ich bleibe lieber in der Schweiz, auch wenn das Wetter nicht so toll ist.

    • Waterpolo1s am 13.02.2018 07:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Walter

      Warum? Wieso? Why?

    einklappen einklappen