Bombe explodiert

06. Dezember 2012 15:24; Akt: 06.12.2012 20:07 Print

Anschlag auf deutschen Nazi-Jäger

Der Briefkasten des deutschen SPD-Politikers Sebastian Edathy ist in der Nacht gesprengt worden. Edathy leitet die Untersuchungen zum NSU-Fall im deutschen Bundestag.

storybild

SPD-Politiker Sebastian Edathy wurde beim Anschlag nicht verletzt.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Auf das Büro des deutschen Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy von der SPD wurde ein Sprengstoffanschlag verübt, wie deutsche Medien berichten. Edathy leitete den Untersuchungenausschuss des deutschen Bundestags, der sich mit der Nazi-Terror-Gruppe NSU beschäftigt.

Der Staatsschutz hat in dem Fall die Ermittlungen aufgenommen und «schliesst einen politischen Hintergrund nicht aus». Die Polizei geht von einem Sprengsatz aus. Laut Edathy ist dieser in der Nacht im Briefkasten seines Büros in Schaumburg (Niedersachsen) hochgegangen.

Ob ein Zusammenhang zwischen den NSU-Untersuchungen und dem Anschlag besteht, ist nicht erwiesen.

(aeg)