Unfall auf der A13

14. November 2012 12:53; Akt: 14.11.2012 14:47 Print

Lastwagen rast in Baustelle – ein Toter

Nach einem schweren Verkehrunfall mit einem Lastwagen und einem Baustellenfahrzeug in Sargans SG ist ein Arbeiter verstorben. Der Mann wurde 60 Meter mitgeschleift.

Bildstrecke im Grossformat »

Fehler gesehen?

Am Mittwochmorgen kam es um 10.15 Uhr auf der Autobahn A13 bei Sargans SG zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem Baustellenfahrzeug und einem Sattelschlepper. Dabei wurde ein Mann getötet. Am Unfallort waren Arbeiten an den Leitplanken im Gange, dafür waren Arbeiter mit Spezialfahrzeugen und einem LKW vor Ort.

Wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt, ist ein polnischer Sattelschlepper zuerst mit dem dort parkierten LKW kollidiert, wobei ein Arbeiter verletzt wurde. Der Sattelschlepper fuhr weiter und crashte frontal mit einem Baustellenbagger zusammen. Diesen schleifte er 60 Meter einen leichten Abhang hinunter. Der Baggerführer erlitt dabei tödliche Verletzungen. Der Pole blieb unverletzt.

Die Ursache des Unfalls ist noch nicht geklärt. Die A13 wurde für kurze Zeit gesperrt, es entstand ein kleiner Rückstau. Die Bergung des polnischen Lastwagens ist schwierig, weil das Wrack unter einer Hochspannungsleitung liegt.

(aeg)