Menschen-Reservat

06. August 2014 10:50; Akt: 06.08.2014 10:55 Print

Militärexperten: Russland von Aliens bedroht

Brandwunden, Blindheit und Entführung drohen bei einem Alien-Kontakt, davor warnen russische Militärexperten in vollem Ernst. Die Menschheit werde zum Reservat.

storybild

Aliens überall! Sogar vor dieser Modeschau in China machen sie nicht halt. (Bild: Keystone/AP/Ng Han Guan)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Bedrohungsanalyse beginnt nüchtern und listet kaum Spektakuläres auf, das Russland bedrohen könnte: Die Nato-Osterweiterung, der schwindende Einfluss der UNO oder Probleme der Demografie oder der Umwelt stehen auf der Liste der beiden renommierten Militärexperten Juri Podgornych und Wassili Dolgow, wie die «Stimme Russlands» berichtet.

Umfrage
Militärexperten warnen vor Aliens, was halten Sie davon?
29 %
18 %
24 %
12 %
17 %
Insgesamt 4402 Teilnehmer

Die letzte der 18 Gefahren-Kategorien hat es allerdings in sich: «Ufologische Bedrohungen» steht dort in vollem Ernst. «Hunderte oder gar Tausende Berichte über unbekannte Objekte und verschiedene Ankömmlinge [haben sich] angehäuft. Diese Ankömmlinge sollen die Menschheit in eine Art Reservat verwandelt haben. Ufos werden nicht nur in der Luft gemeldet, sondern auch auf See und unter der Erde», zitiert die «Stimme Russlands» aus dem Bericht in der als seriös gewerteten russischen Wochenzeitung «WBK».

«Kampf gegen Terrorismus und Kriminalität sinnlos»

Sogar die konkreten Gefahren bei einem Kontakt mit den Ausserirdischen kennen die Experten: «Brandwunden, Blindheit, Lähmungserscheinungen, Bewusstlosigkeit, Strahlungsschäden, Gedächtnis- und psychophysiologische Störungen, aber auch Entführungen mit weiteren Experimenten.»

Die Schlussfolgerung der beiden spricht für sich: «Die Welt steht vor der Grenze, wo die ufologische Sicherheit an Bedeutung gewinnt, und zwar neben weiteren Komponenten sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene. Es wäre ja sinnlos, gegen den Terrorismus und die Kriminalität zu kämpfen, demografische und weitere Probleme zu lösen, geistige, ideologische und soziale Werte in einem Land oder in einer Region zu verteidigen, falls die Erdbevölkerung durch eine ausserirdische Einwirkung zum Verkommen verurteilt wird.»

(pwe)