BLOG
Phil GeldPhil Geld

Immer knapp bei Kasse? Finanzexperte Phil Geld weiss, wie Sie Ende Monat mehr auf der hohen Kante haben. Der Geldratgeber von 20 Minuten Online gibt Spartipps, entlarvt Abzockerangebote und weiss Rat in Versicherungsfragen.

Zurück zur Blog Übersicht

Lieber Phil Geld

02. Juli 2013 12:05; Akt: 02.07.2013 14:35 Print

Swimmingpool mit dritter Säule finanzieren?

Martin möchte seine 3a-Vorsorgegelder vorbeziehen, um sich den Traum vom eigenen Swimmingpool zu erfüllen. Darf er das überhaupt?

storybild

Ob ein Swimmingpool durch 3a-Gelder finanziert werden kann, hängst von der Vorsorgeeinrichtung ab. (Bild: Thinkstock.com)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Lieber Phil Geld
Ich möchte gerne einen Swimmingpool im Garten bauen. Kann ich dafür meine angesparten Gelder auf dem 3a-Vorsorgekonto verwenden?

Lieber Martin

In der Tat sieht das Gesetz die Möglichkeit vor, dass Gelder aus der Säule 3a für Wohneigentum vorbezogen werden können. Bezüge aus der Säule 3a sind alle fünf Jahre möglich.

Genau gleich wie beim Bezug aus der Pensionskasse für den Kauf oder die Renovation muss es sich beim Wohnobjekt um die selbst bewohnte Liegenschaft handeln. Ein Ferienhaus oder ein Zweitwohnsitz kann nicht mit 3a-Geldern finanziert werden.

Versicherte dürfen 3a-Gelder vorzeitig aus der gebundenen Vorsorge herausnehmen, wenn damit wertvermehrende Investitionen in einer Liegenschaft verbunden sind; also etwa für den Einbau eines Dampfabzugs oder von zusätzlichen Geräten in der Küche. Auch das Aufrüsten auf eine moderne Einbauküche ist erlaubt. Die Renovation muss mit entsprechenden Handwerkerrechnungen nachgewiesen werden. Nicht genehmigt wird ein Vorbezug für den allgemeinen Unterhalt. Will heissen: Wird die Küche nur neu gestrichen oder gefliest, gibt es kein Geld.

Schliesslich macht der Gesetzgeber auch Auflagen zur Art der Renovation. Und hiermit sind wir bei deiner Frage: Renovationen, die dem Luxus dienen, werden für einen Vorbezug nicht gutgeheissen.

Die Gelder vorbeziehen kannst du für: Stromkollektoren zur Beheizung oder Warmwassergewinnung, Sanierung der Heizanlage, Ausbau der Dachetage, Erneuerung der Fenster, Dachsanierung, Kellerausbau, eine neue Küche oder ein neues Bad. Eher nicht genehmigt werden die Gelder für: Schwimmbad, Garage oder Whirlpool.

Was allerdings als luxuriös gilt, interpretieren die einzelnen Vorsorgeanbieter unterschiedlich. Ich empfehle dir daher, dies mit deinem Vorsorgeanbieter individuell abzuklären.

Freundlich grüsst,

Phil Geld

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Hans Huster am 02.07.2013 14:31 Report Diesen Beitrag melden

    Danke Phil

    Danke Phil für deine auf den Punkt gebrachte Antwort. (Ironie nicht ausgeschlossen)

  • Michael Nikker am 02.07.2013 14:18 Report Diesen Beitrag melden

    Pool in der Schweiz

    Kaufen Sie sich eine Eisbahn, macht in unserem Land deutlich mehr Sinn. ;-) Die paar Sonnentage sind sowieso lächerlich.

    einklappen einklappen
  • Alfred am 02.07.2013 12:55 Report Diesen Beitrag melden

    Sprechen Sie mit Ihrer Bank

    Sie können ja mit der Säule 3a die Hypothek amortisieren - ist alle 5 Jahre möglich - und dann später die Hypothek wieder erhöhen...

Die neusten Leser-Kommentare

  • Hans Huster am 02.07.2013 14:31 Report Diesen Beitrag melden

    Danke Phil

    Danke Phil für deine auf den Punkt gebrachte Antwort. (Ironie nicht ausgeschlossen)

  • Michael Nikker am 02.07.2013 14:18 Report Diesen Beitrag melden

    Pool in der Schweiz

    Kaufen Sie sich eine Eisbahn, macht in unserem Land deutlich mehr Sinn. ;-) Die paar Sonnentage sind sowieso lächerlich.

    • Tom - Bern am 02.07.2013 15:11 Report Diesen Beitrag melden

      Eisbahn?

      Wozu soll er sich eine Eisbahn kaufen? Normalerweise gibt es in der Schweiz genug Eis, da muss man sich die Bahn nicht noch extra kaufen. Und mit einem Pool hätte er gleich beides. Im Sommer kann er darin baden und im Winter zieht er einen Zwischenboden ein (sonst ist es zuviel Wasser was durchfrieren muss) und hat dann seine Eisbahn

    einklappen einklappen
  • fraumithirn am 02.07.2013 13:14 Report Diesen Beitrag melden

    finger weg

    bauen nur mit eigenkapital und nie die vorsorge antasten, ausser man kann das ausbezahlte geld später wieder komplett einzahlen, alles andere kann übel ins auge gehen, fragt euren treuhänder! und schon gar nicht für einen pool... wer sich diesen luxus nicht mit seinem einkommen leisten kann, sollte besser die finger davon lassen, oder wie willst du die laufenden kosten danach abdecken?

    • Hans G. Wüsst am 02.07.2013 14:40 Report Diesen Beitrag melden

      vorsorge ist nicht gleich vorsorge

      achtung: es handelt sich in der fragestellung um (freiwillige) vorsorge 3a, nicht zu verwechseln mit der pk. ausser es wäre die 3a-säule für selbständige gemeint, dann sieht es anders aus...

    • DoReMi... am 02.07.2013 16:20 Report Diesen Beitrag melden

      nimmt mich wunder

      was genau kann denn ins Auge gehen? man hört immer nur die selben Sprüche, aber selten mal eine genaue Erklärung dazu. Das Geld wird ja nicht verjubelt, sondern investiert. Wenn man eine gute Immobilie zu einem vernünftigen Preis kauft sehe ich kein Problem. Wer garantiert Ihnen dass Ihr PK Geld noch vorhanden ist wenn Sie ins Pensionsalter kommen? Ihr Treuhänder? Da sehe ich viel grössere Risiken. die Gesellschaft wird immer Älter und gleichzeitig fehlen die Jungen die diese Unsummen in die Vorsorge einzahlen. So gesehen ist der Vorbezug eigentlich fast schon sicherer...

    • mannmithirn am 02.07.2013 16:30 Report Diesen Beitrag melden

      absolut korrekt

      wer sein rentenkapital für einen swimming pool ausgibt, den er sich sonst nicht finanzieren kann, und dann im alter eine geringere rente kassiert, ist selber schuld..

    einklappen einklappen
  • Beat Flachmüller am 02.07.2013 13:08 Report Diesen Beitrag melden

    was meinen Sie mit Stromkollektor

    hä? Stromkollektor = Gebilde innerhalb einer Batterie-Elektrode, das so konstruiert ist, dass es einen Stromfluss zwischen Zellenpolen und den aktiven Massen der Batterie ermglicht. S.a. Gitter

    • mannmithirn am 02.07.2013 16:31 Report Diesen Beitrag melden

      Solarzellen

      Damit meint man auch Solarzellen ;) Nicht immer nur den ERSTEN Google-Entrag angucken ;)

    • Kritiker am 02.07.2013 23:32 Report Diesen Beitrag melden

      @ mannohneerfahrung

      Die Frage ist absolut berechtigt, der Begriff absolut richtig erklärt und es sind keine Solarkollektoren damit gemeint. Der Begriff "Stromkollektor" ist in diesem Zusammenhang hier schlechtes Deutsch und schlicht und einfach FALSCH.

    einklappen einklappen
  • Alfred am 02.07.2013 12:55 Report Diesen Beitrag melden

    Sprechen Sie mit Ihrer Bank

    Sie können ja mit der Säule 3a die Hypothek amortisieren - ist alle 5 Jahre möglich - und dann später die Hypothek wieder erhöhen...

Ihre Frage an Phil Geld
Blog Archiv

Durchsuchen Sie das Monatsarchiv von Phil Geld.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Nach einer Phil-Geld-Story suchen.

Volltextsuche
Suchen