BLOG
Phil GeldPhil Geld

Immer knapp bei Kasse? Finanzexperte Phil Geld weiss, wie Sie Ende Monat mehr auf der hohen Kante haben. Der Geldratgeber von 20 Minuten Online gibt Spartipps, entlarvt Abzockerangebote und weiss Rat in Versicherungsfragen.

Zurück zur Blog Übersicht

LIEBER PHIL GELD

09. Februar 2013 18:25; Akt: 11.02.2013 16:33 Print

Habe ich Anrecht auf einen neuen TV?

Haris (26) hat seinen Fernseher in der Garantiefrist schon dreimal erfolglos reparieren lassen. Hat er nun das Recht auf ein neues Gerät?

storybild

Wenn das TV-Gerät streikt, schlägt das auf die Laune. (Bild: Colourbox)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Lieber Phil Geld
Mein Fernseher wurde in der Garantiefrist schon dreimal zur Reparatur eingeschickt und funktioniert immer noch nicht. Wie oft muss ich mir gefallen lassen, dass an meinem Gerät gebastelt wird? Ich habe gehört, in einem solchen Fall hätte ich das Recht auf ein neues Gerät oder auf eine Gutschrift.

Lieber Haris

Eine generell gültige gesetzliche Regelung für eine Rückgabe- oder ein Eintauschrecht nach erfolglosen Reparaturen, gibt es in der Schweiz nicht. Du hast nicht einmal Anspruch auf ein Ersatzgerät während der Reparatur.

Gemäss Obligationenrecht OR kann man das Produkt bei einem Mangel gegen Bargeld zurückgeben, eine Preisreduktion verlangen oder das Produkt umtauschen. Sollte die Reparatur im Rahmen der Garantieleistungen stattfinden gilt überdies: Wenn der Fehler nach der Reparatur weitere zwei Male vorkommt, kannst du dein Geld ebenfalls zurückverlangen .

Leider ist diese Gesetzesregelung aber nicht zwingend. Die Unternehmen können in den Garantiebedingungen andere Fristen und Rechte einbauen - und sie tun das ausgiebig. Häufig wird dem Kunden lediglich ein Reparaturrecht zugestanden. Der Umtausch oder die Rückgabe werden ausgeschlossen. Derartige Einschränkungen stehen in der Regel im Kleingedruckten und das lesen die meisten Konsumenten erst nach dem Kauf, wenn es bereits zu spät ist.

Druck beim Händler machen

Wie kannst du dich also gegen das Geschäft wehren, das dir den nicht funktionierenden Fernseher verkauft hat? Beispielsweise indem du einen eingeschriebenen Brief schreibst und darin dem Verkäufer eine letzte Chance gibst, das Gerät in Ordnung zu bringen. Dazu musst du ihm eine so genannte «angemessene Frist» setzen. Als angemessen gilt eine Spanne von einer Woche bis zu einem Monat. Bei technischen Geräten, wo oft Teile bestellt oder ganze Geräte zum Hersteller geschickt werden müssen, gilt als Faustregel ein Monat.

Schreibe dem Verkäufer, ansonsten würdest du vom Kauf zurücktreten und den Vorfall der Stiftung für Konsumentenschutz melden. «Solche Drohungen wirken. Wenn man Druck macht, hat man bei Händlern, die auf ihre Reputation achten, gute Chancen», meinte Sara Stalder, Geschäftsleiterin der Stiftung für Konsumentenschutz.

Übrigens bist du nicht alleine mit deinem Problem. Unter den Beratungsanfragen bei der Stiftung für Konsumentenschutz nehmen Fragen rund um die Erfüllung der Garantieforderungen den Spitzenplatz ein.

Freundlich grüsst

Phil Geld

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Hugo am 09.02.2013 21:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Achtung

    Mit dem Konsumentenschutz drohen ist keine gute Idee, da dies als Nötigung ausgelegt werden kann. Am besten den Konsumentenschutz jetzt schon miteinbeziehen und den Händler eventuell informieren

  • Jacky am 09.02.2013 20:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wie heisst mochmal der Laden?

    Würde wahrscheinlich viele interessieren. Natürlich nur zu reinen Information...

  • HeGla am 10.02.2013 08:49 Report Diesen Beitrag melden

    Nun ja...

    Genau das ist mit ein Grund, dass ich Technik immer mehr in Deutschland einkaufe, der Käufer hat dort massiv mehr Rechte, und in der Regel ist's zudem noch günstiger. Amazon zahlt sogar das Päckli-Porto bei Rücksendung.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Paul am 11.02.2013 15:55 Report Diesen Beitrag melden

    Hartnäckig bleiben

    hatte dasselbe Problem. Nachdem der defekte TV aber nach der zweiten Abholung noch immer das gleiche Problem hatte, habe ich eine Gutschrift gekriegt..!

  • Thomas Harder am 10.02.2013 12:43 Report Diesen Beitrag melden

    Keine Drohung aber trotzdem wirksam

    ...ich würde nicht mit dem Konsumentenschutz oder Kassensturz drohen, sondern den Händler darauf aufmerksam machen, dass man bei diesen zwei Institutionen um Rat fragen würde. Kommt aufs Gleiche raus, tönt aber nicht mehr nach einer Drohung.

  • Kari Saumagen am 10.02.2013 11:25 Report Diesen Beitrag melden

    Markenhersteller pfeifen auf die Kunden.

    Es geht noch dreister: eine Profi-Fotokamera einer japanischen Nobelmarke kostete mich 6000 Franken. Die Kamera hat nie funktioniert, war Monatelang beim Service-Center und war nach mehr als 9 "Reparaturversuchen" nur noch Schrott. 60 Tage nach Ablauf der Garantie eröffnete mir die Firma dann, dass man den Fehler nun zu beheben wisse, dank neu entwickelter Justiergeräte. Da meine Garantie aber abgelaufen sei, würde mich die Reparatur 2800 Franken kosten. Wohlgemerkt, die Kamera konnte von Anfang an kein einzige Bild machen - war technisch/elektronisch auf dem Stand einer Zigarettenschachtel.

    • Peter Minder am 10.02.2013 18:56 Report Diesen Beitrag melden

      Wer's glaubt wird sellig...

      Hoi Kari Saumagen. Wenn das so stimmt, haben Sie aber auch geschlafen. Monatelang bei der Reparatur? Da hätte ich aber schon längstens Dampf gemacht. Beim Hersteller persönlich mal nachfragen. Die werden sicher nicht 2800 verlangen, wenn Sie wissen, dass während der ganzen Garantiezeit das Gerät bei Ihnen in der Reparatur gelegen ist.

    • Jeremias Schweingruber am 10.02.2013 19:44 Report Diesen Beitrag melden

      Marken-Hersteller

      Zum Trost: Sie stehen in ihrem Elend nicht alleine da. Vor Jahren kaufte ich einen damals noch weit über Fr. 2'000.-- teuren VCR-Videorecorder einer bekannten Marke mit einjähriger Garantie. Mit dem Gerät hatte ich nichts als Ärger. Im Garantiejahr konnte ich dieses während drei Wochen benutzen, die restliche Zeit war es in der Reparatur, auch beim Ablauf der Garantiezeit. Da schlug man mir vor, für Fr. 480.-- (!!!) das Gerät "wirklich einwandfrei" zu reparieren. Leider sagte ich zu, aber der Rekorder funktionierte anschliessend überhaupt nicht mehr. Ich entsorgte diesen schweren Herzens.

    einklappen einklappen
  • Hans am 10.02.2013 10:51 Report Diesen Beitrag melden

    Geiz ist Geil aber saumässig hart.

    Elektronische Geräte kauft man in einem ausgewiesenen Fachgeschäft (VSRT) und nicht beim Discounter, oder man ist selber in der Lage die Sache zu reparieren. Darum ist das Fachgeschäft eben auch teurer, weils klappen muss. Am Besten bei einer Einzelfirma.

    • Janik am 10.02.2013 18:05 Report Diesen Beitrag melden

      @Hans hinter dem Mond

      Du bist wohl noch nicht ganz im neuen Jahrtausend amgekommen. Überteuerte Fachgeschäfte bieten keinesfalls besseren Service. Am besten fährst Du bei Media Markt. Die nehmen defekte Geräte anstandslos zurück und erstatten den Kaufpreis.

    • Mann im Mond am 10.02.2013 23:43 Report Diesen Beitrag melden

      Janik ( vor dem Mond)

      Sachte, sachte lieber Janik, ohne ins Detail zu gehen: Bei der von Dir hochgejubelten Bude bin ich schon mehr als einmal nicht so gut weggekommen.

    • Marcel am 11.02.2013 12:05 Report Diesen Beitrag melden

      @Janik

      Nach meiner Ansicht ist Media Markt der schlimmste von allen Buden.

    einklappen einklappen
  • HeGla am 10.02.2013 08:49 Report Diesen Beitrag melden

    Nun ja...

    Genau das ist mit ein Grund, dass ich Technik immer mehr in Deutschland einkaufe, der Käufer hat dort massiv mehr Rechte, und in der Regel ist's zudem noch günstiger. Amazon zahlt sogar das Päckli-Porto bei Rücksendung.

Ihre Frage an Phil Geld
Blog Archiv

Durchsuchen Sie das Monatsarchiv von Phil Geld.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Nach einer Phil-Geld-Story suchen.

Volltextsuche
Suchen