BLOG
Phil GeldPhil Geld

Immer knapp bei Kasse? Finanzexperte Phil Geld weiss, wie Sie Ende Monat mehr auf der hohen Kante haben. Der Geldratgeber von 20 Minuten Online gibt Spartipps, entlarvt Abzockerangebote und weiss Rat in Versicherungsfragen.

Zurück zur Blog Übersicht

Lieber Phil Geld

21. April 2015 12:02; Akt: 21.04.2015 12:02 Print

Darf der Vermieter Blumen auf dem Balkon verbieten?

Carinas (28) Vermieter verbietet ihr jegliches Anbringen von Blumen auf der Aussenseite des Balkons. Darf er das?

storybild

Das Anbringen von Blumenkisten auf der Balkon-Aussenseite kann verboten werden. (KEYSTONE/Laurent Gillieron) (Bild: Keystone/Laurent Gillieron)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Lieber Phil Geld
Ich wollte meinen Balkon mit Blumen verschönern. Ich kaufte Blumenkisten und hängte diese an die Aussenseite meines Balkons. Kaum war eine Woche vergangen, erhielt ich ein Schreiben von meinem Vermieter mit der Bitte, meine Blumenkisten von der Balkon-Aussenseite zu entfernen. Darf mein Vermieter mir bei der Gestaltung meines Balkons dreinreden?

Liebe Carina

Diesbezüglich gelten grundsätzlich die allgemeinen Regeln des Mietrechts, da das Mietrecht keine balkonspezifischen Regelungen enthält. Der Mieter ist gemäss Art. 257f OR verpflichtet, die Mietsache sorgfältig und vertragskonform zu gebrauchen und ist unter anderem auch zur Rücksichtnahme auf die übrigen Hausbewohner verpflichtet. Weiter ist er gemäss Art. 684 Abs. 2 ZGB verpflichtet, alle schädlichen und nicht gerechtfertigten Einwirkungen durch Luftverunreinigungen, üblen Geruch, Lärm, etc. zu unterlassen.

Üblicherweise wird das Nutzungsrecht der Balkone im Mietvertrag und in der dazugehörenden Hausordnung konkretisiert. Bezüglich der Balkonbenutzung werden meist nicht konkrete Verhaltensweisen untersagt, sondern lediglich Regelungen erwähnt, die dem friedlichen Zusammenleben der Mieter dienen. Hält sich ein Mieter nicht an diese Regeln, so sind in erster Linie die übrigen Bewohner die Leidtragenden.

Der Vermieter hat grundsätzlich ein schützenswertes Interesse daran, dass seine Mieter ihre Balkone in einer Weise nützen, die nicht zu einer Beeinträchtigung des optischen Gesamteindrucks führt. Grundsätzlich gehört der Aussenbereich der Balkone (Fassade und somit auch die Aussenbrüstung der Balkone) nicht zur Mietsache. Dem Mieter ist es jedoch gestattet, an der Innenseite des Balkons Blumenkisten, Töpfe und Ähnliches anzubringen. Das kann nicht verboten werden, da dadurch niemand gefährdet wird; im Gegensatz zum Anbringen von Blumenkisten auf der Aussenseite.

Das Anbringen von Blumenkisten auf der Aussenseite kann somit durch ein Verbot in der Hausordnung untersagt werden. Meist geht es dem Vermieter nicht um den optischen Gesamteindruck der Liegenschaft oder darum, übermässigen Blütenfall zu vermeiden, sondern vielmehr auch um die Vermeidung einer Gefährdung von Nachbarn oder Passanten (Gefahr des Herunterfallens einer Blumenkiste).

Folglich ist das Verbot deines Vermieters durchaus gerechtfertigt. Er darf somit von dir verlangen, dass du die an der Aussenseite des Balkons angebrachten Blumenkisten entfernst.

Freundlich grüsst

Phil Geld
E-MAIL: phil.geld@20minuten.ch

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Kevin am 21.04.2015 12:27 Report Diesen Beitrag melden

    nachvollziehbar.

    blumenkisten sehen natürlich schön aus, und stellen keine verschandelung dar. die gründe, die im letzten Absatz dargelegt werden, sind schon nachvollziehbar. gerade die Verletzungsgefahr durch herunterfallen. die Haftung übernimmt dann der vermieter. ein weiterer grund könnte die Fassade sein. die wird mit der zeit unansehnlich, wenn giesswasser runterläuft.

  • Peter am 21.04.2015 12:53 Report Diesen Beitrag melden

    Optischer Gesammteindruck? Lächerlich!

    Beim dem heutigen Baustil den die meisten Architekten in unserem Land an den Tag legen sind Pflanzen auf dem Balkon ein Muss damit wenigstens etwas noch etwas Lebensfreude und Farbe ausstrahlt. Kalter grauer Beton, alles viereckige Würfel, nur noch Flachdächer. Es sieht mittlerweile scheusslich aus.

    einklappen einklappen
  • Grüner Daumen am 21.04.2015 12:53 Report Diesen Beitrag melden

    Keine Geranien, aber....

    Habe noch nie mitgekriegt, dass eine ordnungsgemäss angebrachte Blumenkiste runter fiel! Denke der Hauptgrund für das Verbot sind die Blütenblätter und das teilweise erdige Giesswasser die die unteren Etagen "verschönern" resp. die ausgefahrenen Markisen versauen. Innerhalb des Balkons sollte/dürfte es aber wirklich kein Problem sein. Und wenn man auf Geranien verzichtet und dafür andere Blumen nimmt, hat man auch weniger herab fallende Blütenblätter. Geranien sind da extrem!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Chris am 22.04.2015 09:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    lesen?

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil "... Meist geht es dem Vermieter nicht um den optischen Gesamteindruck der Liegenschaft ..."

    • Wendy am 22.04.2015 11:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Rücksicht nehmen!

      Blumenkistchen sind bestimmt einen Schmuck für den Balkon. Meine Kistchen hänge ich immer nach innen dh auf die Balkon- Innenseite,damit meine untern Nachbarn nicht ständig den Balkon reinigen müssen oder einen "gutsch " Wasser von oben bekommen.Gegenseitiges Rücksicht nehmen fördert die gute Nachbarschaft und erhält denn Frieden im Haus!

    einklappen einklappen
  • Vreni am 22.04.2015 09:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Blumenkisten auf Balkon

    ich habe selber miterlebt, wie eine Blumenkiste bei starkem Wind vom 3. Stock auf den Garagenvorplatz gefallen ist. Glücklicherweise gab es keine Verletzten.

  • Patrick Lenhart am 22.04.2015 08:09 Report Diesen Beitrag melden

    1 Sofa schon entsorgt, dann ein Teppich

    Ich wohne im Erdgeschoss, vor meinem Fenster ein Parkplatz auf dem Trottoir, über mir Balkone mit Blumen innen und aussen. Im Sommer wenn es heiss war mache ich Abends das Fenster auf. Wenn ich währenddessen nicht aufpasse habe ich dann das Fensterbrett oft voll mit brauner Brühe die von oben kommend am parkierten Auto abprallt und in meine Wohnung auf das Sofa und den Teppich spritzt. Macht für mich durchaus Sinn - nicht immer aber bei mir würd ich es wünschen.

  • Petra Chevalier am 22.04.2015 08:06 Report Diesen Beitrag melden

    Habe Verständnis

    Ich hatte mal eine wunderschöne EG-Wohnung mit grosser Terrasse und abgedeckten Sitzplatz. Leider hatte meine Nachbarin (oder ihre Kinder?) oben drin keine Ahnung vom Blumen giessen. Das ging soweit, dass, jedes mal wenn die Blumen oben gegossen wurden (und das ist im Sommer jeden Abend) alles nass war beim mir unter dem gedeckten Sitzplatz. Die Stuhlkissen auf den Gartenstühlen waren durchnässt, u.s.w. Deshalb kann ich die Entscheidung, keine Blumen aussen hin hängen dürfen verstehen. Bei uns waren es sogar feste betonierte Blumenkisten integriert auf der Innenseite! des Balkons.

  • Jana Beyeler am 21.04.2015 16:10 Report Diesen Beitrag melden

    Problematischer Blumenschmuck

    Bei der "Gestaltung des Balkons" ist der Mieter frei, solange er nicht mutwillig die ganze Fassaden-Optik verschandelt.Die Aussenseite der Balkonbrüstung gehört aber nicht mehr zur gemieteten Wohnung, hier bestimmt die Verwaltung ! Als Hausbesitzerin kenne ich das Problem. Verursacht leider oft durch sture Mieter (innen), die ihre bis zum unteren Stock reichenden Hänge-Geranien sooo schön finden. Bei der Vergrösserung der Balkone liess ich fest montierte Blumenkästen auf der Balkon-Innensseite anbringen. Nach aussen hängen darf nichts. Dafür bezahle ich den Blumenschmuck der Mieter.

Ihre Frage an Phil Geld
Blog Archiv

Durchsuchen Sie das Monatsarchiv von Phil Geld.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Nach einer Phil-Geld-Story suchen.

Volltextsuche
Suchen