BLOG
Phil GeldPhil Geld

Immer knapp bei Kasse? Finanzexperte Phil Geld weiss, wie Sie Ende Monat mehr auf der hohen Kante haben. Der Geldratgeber von 20 Minuten Online gibt Spartipps, entlarvt Abzockerangebote und weiss Rat in Versicherungsfragen.

Zurück zur Blog Übersicht

Lieber Phil Geld

27. Januar 2018 10:57; Akt: 27.01.2018 10:57 Print

Kann ich während der Arbeit zum Zahnarzt?

Sandrine (21) muss dringend zum Zahnarzt. Da dieser ziemlich gut besucht ist, hat sie einen Termin mitten am Tag erhalten. Darf sie der Arbeit fernbleiben?

storybild

Ob Mr. Bean wohl tagsüber zum Zahnarzt durfte? (Szene aus Ärger ohne Ende / Tiger Television)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Lieber Phil Geld
Ich bin zu 100 Prozent angestellt und sollte dringend zum Zahnarzt. Mein Zahnarzt ist allerdings ziemlich gut besucht und kann mir leider keinen Termin zu Randzeiten geben. Kann ich auch einen Termin tagsüber wahrnehmen?

Umfrage
Ist der Besuch beim Arzt oder Zahnarzt bei deinem Arbeitgeber ein Problem?

Liebe Sandrine

Arbeitnehmende haben gemäss Art. 329 Abs. 3 OR Anspruch auf die «üblichen freien Stunden und Tage», die sogenannte ausserordentliche Freizeit. Sie verschafft dem Arbeitnehmenden die Möglichkeit, während seiner Arbeitszeit dringende persönliche Angelegenheiten wie Arzt- oder Zahnarzttermine wahrzunehmen. Dazu zählen aber auch Termine bei Behörden sowie Familienangelegenheiten (Hochzeit, Tod eines Familienangehörigen), die nicht ausserhalb der Arbeitszeit erledigt werden können. Nicht dazu gehören dringende Einkäufe oder die Teilnahme an kulturellen, sportlichen oder gesellschaftlichen Veranstaltungen.

Die Dauer der Absenzen wird oftmals im Einzel-, Normal- oder Gesamtarbeitsvertrag festgehalten. Grundsätzlich gilt, dass dem Arbeitnehmenden bei kurzfristigen Absenzen in der Regel zugemutet wird, seine Besorgung ausserhalb der Arbeitszeit zu erledigen. Ist dies gar nicht möglich oder unzumutbar, so hat er sie zumindest auf die Randstunden zu legen, um den Arbeitslauf möglichst wenig zu stören.

Ob der Arbeitgeber für die Zeit, während sein Arbeitnehmer abwesend war, Lohn zu zahlen hat, ist teilweise unklar und hängt stark vom jeweiligen Anstellungsverhältnis ab. Arbeitnehmende im Monatslohn haben üblicherweise einen Lohnanspruch für ausserordentliche Freizeit. Hingegen haben Arbeitnehmende, die auf Teilzeitbasis im Stundenlohn angestellt sind, grundsätzlich nur Anspruch auf die tatsächlich von ihnen geleisteten Stunden und daher keinen Lohnanspruch. Ihnen kann in der Regel zugemutet werden, persönliche Angelegenheiten ausserhalb der Arbeitszeit wahrzunehmen.

Das heisst für dich, liebe Sandrine: Vorausgesetzt, dein Zahnarzttermin lässt sich in absehbarer Zeit tatsächlich nicht auf eine Randzeit verschieben, ist dein Arbeitgeber grundsätzlich verpflichtet, dir die für den Zahnarztbesuch benötigte Zeit zu gewähren.

Freundlich grüsst

Phil Geld
E-MAIL: phil.geld@20minuten.ch

(20 Minuten)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Susanne am 27.01.2018 11:57 Report Diesen Beitrag melden

    Und wieder einmal mehr wurden hier...

    ...nur die Büro-Arbeitenden berücksichtigt. Wie ist es mit Arbeitnehmer/innen welche auf dem Bau arbeiten, welcher mehrere Kilometer von der eigentlichen Baufirma weg ist (und wohl vorher noch kurz duschen sollten). Oder Piloten, Flight Attendanten, Lokführer, welche nicht einfach die Lok am nächsten Bahnhof stehen lassen können. Sie müssen stehts ihre Frei-Tagen, ihr Wochenende hergeben. Für sie nützt Art. 329 Abs. 3 OR ziemlich wenig bis rein gar nichts...

    einklappen einklappen
  • Frögli am 27.01.2018 13:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nachfragen

    Anstelle Phil Geld zu fragen, könnte man auch einfach beim Arbeitgeber nachfragen. Ich denke, solange es auf Kosten des Gleitzeitsaldos geht ist es sicher kein Problem. Ich begreife nicht warum jeder erwartet, dass er während Arztbesuchen noch Lohn erhalten sollte...

    einklappen einklappen
  • Phil Dill am 27.01.2018 11:22 Report Diesen Beitrag melden

    Klarer formulieren

    Es wäre klarer, wenn Phil erklären würde, wie es sich mit dem Stundenschreiben beim angestellten im Monatslohn verhält - Hier ist nämlich die grösste Unklarheit. Angestellte im Monatslohn können wie oben beschrieben den Termin wahrnehmen. Was aber nicht geht, ist, dass wenn ich um 16h zum Zahnarzt gehe, die Arbeitszeit bis um 17h aufschreibe.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Filip am 29.01.2018 09:57 Report Diesen Beitrag melden

    Obey, work, sleep, repeat

    Es macht mir Angst wen ich sehe was aus uns geworden ist. Eine willenlose Gesellschaft, die brav folgt und die Arbeit als das höchste im Leben ansieht. Ich hoffe das sich unser Bewusstsein irgendwan mal so weit entwickelt, dass wir uns nicht mehr wie Schafe verhalten und erkennen das es im Leben mehr gibt als die Arbeit und der Autoritären Person willenlos folge zu leisten. Und noch was am Rande, es ist schon lang nicht mehr nötig 42h. die Woche zu arbeiten, vieles könnte Automatisiert werden und dazu ist die Erde Überbevölkert und wir prodzieren zu viel. Obey, work, sleep, repeat

    • steven am 29.01.2018 12:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      complain, sleep, repeat

      wer zwingt sie denn 42h pro woche zu arbeiten? sie können ja nur 10% arbeiten wenn sie wollen. aber dann halt auch die konsequenz tragen und mit 10% lohn leben....dem löwen springen die gazellen auch nicht gebraten in den mund...

    einklappen einklappen
  • Barbara Dethomas am 28.01.2018 18:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Arztteemin bei Schichtarbeit

    Mein Mann ist Postauto Chauffeur und erfährt seine Schichten immer recht kurzfristig. Termine, welche weit im Voraus gemacht werden müssen, und dazu gehört auch der jährliche Termin beim Zahnarzt, bucht er immer so: erster mögliche am Morgen und gleichzeitig letzter mögliche am Abend des selben Tages. Sobald er die Schicht erfährt, storniert er den nicht möglichen Termin. Arzttermin während der Arbeitszeit konnte er noch nie wahrnehmen.

    • Erenel am 29.01.2018 10:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Barbara Dethomas

      Eigentlich eine gute idee. Aber so ist jeweils bis kurz vor dem Termin ein Randzeiten-Termin, welcher andere Büezer genauso brauchen, blockiert. Bravo!

    • Bölimaa am 29.01.2018 13:12 Report Diesen Beitrag melden

      Geht es noch?!

      Das finde ich schwachsinnig. Wenn man den Termin schon weit im Voraus weiss, muss der Arbeitgeber so flexibel sein und das berücksichtigen. Alles andere macht keinen Sinn. Als Zahnarzt würde ich dann auch 2Termine verrechnen.

    einklappen einklappen
  • regula am 28.01.2018 15:23 Report Diesen Beitrag melden

    das ist hier die Fraqe

    Ich arbeite leider als Assistenz in einer Zahnarztpraxis. Darf ich während der Arbeit einmal nicht zum Zahnarzt?

  • Thomas am 28.01.2018 14:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Was für eine Frage?

    Darf ich während der Arbeit auch zum Schönheits Chirurg? Ja klar..

  • arwed am 28.01.2018 13:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    wie lange noch

    Wir sind schon sklaven. Arbeiten über 40h pro woche und geben fast die hälfte dem vermieter wieder ab.. dabei könnte schon längst eine 20h woche als neue vollzeit gelten, wenn die unternehmen einen teil des gewinns durch roboter und digitalisierung ins grundeinkommenkässeli zahlen müssten.

    • steven am 29.01.2018 12:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @arwed

      sprich sie wollen geld bekommen ohne etwas dafür tun zu müssen...wer ist denn da jetzt der abzocker?

    einklappen einklappen
Ihre Frage an Phil Geld
Blog Archiv

Durchsuchen Sie das Monatsarchiv von Phil Geld.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Nach einer Phil-Geld-Story suchen.

Volltextsuche
Suchen