Leser-ReporterLeser-Reporter

Ob atemberaubende Naturschauspiele, dramatische Ereignisse, die Welt ausser Rand und Band oder einfach ein Motiv zum Schmunzeln – teilen Sie Ihre Erlebnisse mit 20 Minuten und gestalten Sie die News von jetzt.

Werden Sie jetzt Leser-Reporter

Potz Blitz

06. November 2012 20:08; Akt: 07.11.2012 07:47 Print

Was für ein Leser-Reporter des Monats!

Ein Blitz wie das Matterhorn und ein Leser, der im richtigen Augenblickabdrückt: Peter Clausen hat das Bild des Monats geschossen.

storybild

Im richtigen Moment am richtigen Ort abgedrückt. (Bild: Peter Clausen)

Zum Thema
Fehler gesehen?
Fehler beheben!
Senden

Erst vor einem Jahr hat Peter Clausen sich eine Spiegelreflexkamera angeschafft und begonnen zu üben. Es hat sich gelohnt: Mit überwältigender Mehrheit haben die Leser von 20 Minuten Online sein Bild zum besten des Monats gewählt.

Doch wie hat es der 31-jährige Walliser geschafft, einen so ungewöhnlichen Blitz auf Chip zu bannen? «Ich stand drei Stunden auf dem Balkon. Nach unzähligen erfolglosen Auslösungen ist mir dann dieses Bild gelungen. Später ist mir die Ähnlichkeit mit dem Matterhorn aufgefallen!»

Clausens Ausdauer zahlt sich jetzt aus: Als Leser-Reporter des Monats erhält er 1000 Franken in bar. Und er weiss auch schon, was er mit dem Geld anstellen wird: «Ich werde es in meine Fotoausrüstung investieren.» Wir finden: Das ist ein guter Plan. Und sind gespannt auf die Bilder, die da noch kommen.

(teu)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleissig - durchschnittlich gehen Tag für Tag 4000 Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Gibt es eine Möglichkeit, dass mein Beitrag schneller veröffentlicht wird?»

Wer sich auf 20 Minuten Online einen Account zulegt und als eingeloggter User einen Beitrag schreibt oder auf einen Kommentar antwortet, der wird vorrangig behandelt. Hat ein eingeloggter User bereits viele Kommentare verfasst, die freigegeben wurden, so werden seine neuen Beiträge mit oberster Priorität behandelt.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in Dialekt verfasst. Damit alle deutschsprachigen Leser den Kommentar verstehen, ist Hochdeutsch bei uns Pflicht. Sofort gelöscht werden Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken. (oku)

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

20 Minuten ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@20minuten.ch
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Licci am 07.11.2012 10:33 Report Diesen Beitrag melden

    Gratulation!

    Herzliche Gratulation zu diesem Bild! Und wieder mal an alle Motzer: Hört doch bitte auf ständig und immer wieder zu kritisieren! Und wenn doch, dann meldet euch in einem DSLR Forum an und kritisiert konstruktiv, aber solch unqualifizierte Comments könnt ihr euch sparen. Ich versuche bereits seit einem Jahr ein gutes Blitzfoto zu schiessen, bin nie ganz zufrieden. Es stimmt, sehr schwierig ist es nicht einen Blitz einzufangen. Die Schwierigkeit liegt darin, einen 'schönen' Blitz einzufangen, das Bild nicht zu hell erhalten, die Lichtquellen möglichst nicht stören zu lassen, usw... Gratulation!

  • Urs Hauser am 07.11.2012 09:45 Report Diesen Beitrag melden

    Ist einfach schön. Punkt.

    Unglaublich, dass viele Leute immer irgendwas zu motzen haben. Ich finde das Foto toll. Ob Fotoshop oder nicht, ob schwierig zu machen oder nicht, ist mir egal.

  • Timo am 07.11.2012 09:28 Report Diesen Beitrag melden

    Egal von welcher Seite betrachtet...

    Matterhorn? Da braucht es aber schon eine gute Portion Fantasie dazu ;-)

  • Adrian / VS am 07.11.2012 07:42 Report Diesen Beitrag melden

    Super Bild

    Super Sache Pete. Ich hoffe das dir mehr solche Bilder gelingen. An alle Kritiker: Das Bild ist echt und ich bin mir sicher das Pete da auch eine riesen Gedultsarbeit hinter sich hat. Gratulation!!!

  • gloo am 07.11.2012 07:39 Report Diesen Beitrag melden

    shutter speed

    fotos von blitzen sind nun wirklich nichts besonderes. langzeitaufnahme und fertig.

    • Mathias am 07.11.2012 09:46 Report Diesen Beitrag melden

      So so

      Da spricht wohl der kenner. Wieviele, solch gute Blitz-Fotos befinden sich den in Ihrem repertoire?

    einklappen einklappen