Zürich-Altstetten

20. November 2017 18:13; Akt: 20.11.2017 18:24 Print

In dieser Migros brauchte man eine Taschenlampe

In der Migros Neumarkt Altstetten ist am frühen Montagabend der Strom ausgefallen. «Ich dachte, was ist denn jetzt los?», sagt eine Leser-Reporterin.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Eine Leser-Reporterin betrat am frühen Montagabend den MMM-Supermarkt im Neumarkt Zürich-Altstetten. «Plötzlich ging das Licht aus im Laden - ich dachte, was ist denn jetzt los?», sagt sie. Man habe überall nur noch die Handylichter der anderen Kunden gesehen. Sie habe gewartet und sich die Zeit ebenfalls mit dem Handy vertrieben. «Nach etwa 10 Minuten ging das Licht wieder an und ich konnte meinen Einkauf fortsetzen.»

Es sei bereits das zweite Mal innert kurzer Zeit, dass sie einen Stromausfall in der Migros Altstetten erlebe. Am 2. November wurde es über Mittag ebenfalls dunkel. Damals waren im ganzen Kreis 9 fast 4000 Haushalte und Geschäfte betroffen.

Von der Migros-Medienstelle war am Abend niemand erreichbar.

(20M)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • E. Meier am 20.11.2017 18:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kaffeemaschine

    Bei mir ging heute Morgen die Kaffeemaschine kaputt. Wieso kam darüber nichts in der Zeitung?

    einklappen einklappen
  • Dani Berger am 20.11.2017 18:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wieso M-Medienstelle?

    Der Strom kommt vom EWZ. Wenn deren Trafostation oder Verteilkasten durch Unregelmässigkeiten einen Hausanschluss lahm legt, dann soll sich das EWZ als Lieferant erklären, nicht der Bezüger. Davon abgesehen ist das eine Sache zwischen den beiden Vertragsparteien, nicht der Öffentlichkeit.

    einklappen einklappen
  • Super Mario am 20.11.2017 18:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    gratis Essen

    Wieviele Personen da wohl genascht haben ;D

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Pennäler am 21.11.2017 08:43 Report Diesen Beitrag melden

    Zug ohne Heizung und Licht

    Gestern mussten wir ohne Heizung und Licht nach Winterthur pendeln. Wo bleibt die Titelschlagzeile?

  • WHO-Vorsitzende am 21.11.2017 04:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kühlkette?

    Heute auf alle Tiefkühlprodukte bis 70% Rabatt da Kühlkette unterbrochen. Am besten Tamilflu horten und nach Verzehr direkt die bereits überfüllten Notfallstationen der Spizäler konsultieren und gegen Hypochondrie behandeln lassen. So das war jetzt Sensationjournalismus vom feinsten.

  • Grangg Gheit am 21.11.2017 00:34 Report Diesen Beitrag melden

    Aggregationsverlangen

    Für die CH-Preise sollte ein Notstromaggregat drinliegen.

  • Joringel am 20.11.2017 23:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Leserreporter

    Hat die Leser-Reporterin 50 Franken für diesen Bericht erhalten? Ich finde es wird immer krasser, mit jedem kleinen Bimperlitz rennt man heute zur Presse. Haben diese Leute nichts anderes zu tun?

  • Michel am 20.11.2017 23:39 Report Diesen Beitrag melden

    1,2 oder 3

    Ob ihr wirklich richtig steht, seht ihr wenn das Licht angeht...;-)