Bellach SO

15. Januar 2012 20:27; Akt: 16.01.2012 08:17 Print

Nächtliche Attacke auf Linienbus

Schock für den Chauffeur eines Linienbusses in Bellach: Sein Gefährt wurde in der Nacht auf Sonntag gegen 22.30 Uhr von einem Gegenstand getroffen.

storybild

Zwei Scheiben des Linienbusses zerbarsten.

Fehler gesehen?

Zu diesem Zeitpunkt stand der Bus an der Haltestelle Schulhaus. Gemäss dem Chauffeur gab es plötzlich einen lauten Knall. Als er nachschaute, waren zwei Fensterscheiben beschädigt. Verletzt wurde niemand. Laut Kapo deutet nichts auf einen Schuss aus einer Waffe hin.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.