Militär-Anekdoten (Teil 1)

27. Oktober 2017 16:28; Akt: 27.10.2017 16:28 Print

«Ein Kamerad entführte ein Schaf in die Kaserne»

Entführte Schafe, breakdancende Simulanten und verbuddelte Wodka-Flaschen – das sind die besten Leser-Anekdoten aus dem Militär.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Hast du auch lustige Anekdoten aus deiner Militär-Zeit? Erzähl uns in der Kommentarspalte davon!

(alp)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • TheLegend27 am 27.10.2017 20:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Weitermachen

    Einer aus unsere Kompanie wollte auf jeden Fall nicht weitermachen müssen. So band er eine Schnur an seinem Kampfhelm an und schleifte diesen ins Büro des Majors, wo er zum Weitermachgespräch antanzen musste. Dort angekommen stellte er dem Major seine Schildkröte vor. Er hatte Erfolg damit ;D

    einklappen einklappen
  • Mann, 20 am 27.10.2017 19:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Militär

    war auch erst im militär und genau wegen solchen Stories find ichs einfach etwas das man mitnehmen muss im leben. nach der RS kann ich darüber lachen was mich während der RS wütend gemacht hat.

  • FLAM Leo II am 27.10.2017 18:31 Report Diesen Beitrag melden

    Arbeitsbeschaffung

    Und wenn man im WK nicht genügend Panzer zum reparieren hatte und genau wusste dass es noch "Beschäftigungsprogramme" wie Märsche und sonstige Übungen ausserhalb der geheizten Werkstatt oder des Panzers geben könnte hat man einfach den Fehler oder Defekt absichtlich nicht gefunden und repariert bis wieder ein neuer Panzer mit einem Defekt in die Rep gestellt wurde...

Die neusten Leser-Kommentare

  • Mätte am 29.10.2017 00:03 Report Diesen Beitrag melden

    Ut, 22

    Vor 2 Jahren hatte ich das Aufgebot zur Aushebung. Blöderweise hatte ich aber 4 Tage zuvor einen Spitalaufenthalt mit Verdacht auf Herzprobleme, weil mir jemand was ins Getränk gemischt hat. Schweissausbrüche und Ohnmachtsanfälle waren die Folge. Trotz ärztlichen Zeugnissen und anderen Referenzen wollten die mich nicht gehen lassen. Erst nachdem ich 10 mal innert einer Stunde die Chefärztin verlangt habe und dann zum Psychiater geschickt wurde, liessen sie mich gehen. Ichbekam eine neue Einladungzugeschickt und kreuzte nein an. Jetzt bin ich doppelt ut. wollte eig. Scharfschützengreni werden

  • Daniel D am 28.10.2017 18:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nein danke

    Ich zahle lieber antstatt ins Militär zu gehen. Kindergarten, die wertvolle zeit verschwende ich nicht dort.

  • Xiaomi78 am 28.10.2017 15:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    "Was ist ihre Bestellung?"

    Mit dem SCHUEPA bei der Verschiebung in den Mc Drive zu fahren war schon irgendwie amuesant.Kennen wahrscheinlich ein paar.

    • Spaniel am 28.10.2017 18:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Xiaomi78

      Ja Super - war sicherlich spannend die Bestellung aufzugeben und abzuholen. Nicht alle Tage zu sehen....

    • Xiaomi78 am 28.10.2017 22:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Spaniel

      War es....Aber da gabs noch keine Smartphones zu eim Momentaufname zu machen.Zum Glueck...

    einklappen einklappen
  • patrick h. am 28.10.2017 15:06 Report Diesen Beitrag melden

    Der Spass

    Der Spass kostet uns ja nur 5 Milliarden pro Jahr. Kann man machen. Neues Spielzeug gibts ja auch bald für 9 Milliarden. Kann man machen... oder nicht.

  • M. K. am 28.10.2017 14:47 Report Diesen Beitrag melden

    Militär

    Jaja, das Militär. Ein realitätsfremder Pfadfinderverein, in dem man tatsächlich den Jungen noch heute beibringt dass es Männer aus ihnen macht. Das ich nicht lache..

Twitter-Accounts von 20 Minuten Online
 
  • 20min
    Unser Haupt-Account: Die wichtigsten News aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.
     
  • 20min_sportnews
    Alles Wichtige aus der Schweizer und internationalen Sportwelt.
     
  • 20min_digital
    20 Minuten Digital: Social Media, Netzkultur, Computer und Gadgets.
     
  • 20min_people
    Schweizer und internationale Stars und Sternchen.