Einwanderung

13. Mai 2018 17:56; Akt: 14.05.2018 00:33 Print

«Ich bin Deutscher und entschuldige mich dafür»

Weisst du, wie viele Deutsche in der Schweiz leben? Und wieso eigentlich? Marvin nimmt das Thema Einwanderung unter die Lupe.

(Video: Tamedia/Objektiv Media)
Zum Thema
Fehler gesehen?
Umfrage
Kanntest du alle Fakten über die Einwanderung, die Marvin im Video erzählt?

Weiss man in Deutschland eigentlich, dass in der Schweiz auch häufig von «zu viel Einwanderern» gesprochen wird, dort aber die Deutschen gemeint sind? Und warum ist das eigentlich so? Marvin weiss Bescheid.

(lia)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Beatrice T. am 13.05.2018 18:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Naiv

    Sehr naiv finde ich die Einstellung, man würde in der Schweiz schnell zu Kohle kommen. Die Schweiz ist in den Köpfen der Ausländer oft noch das Land, wo dir das Geld regelrecht in den Schoss fällt, und das missfällt vielen Schweizer. Auch hier musst du für dein Geld arbeiten und hast dafür hohe Lebenserhaltungskosten. Aber liebe Deutsche: Urlaub verbringe ich gerne in Deutschland und geniesse auch gerne eure Bratwurst mit Sauerkraut.

    einklappen einklappen
  • Moritz Wagner am 13.05.2018 18:32 Report Diesen Beitrag melden

    Den Spies umdrehen

    Wenn es in Deuschland so viele Schweizer wie Deutsche in der Schweiz hätte, dann wären 4 Millionen Schweizer in Deutschland. Glaube kaum, dass das ohne jegliche Misstöne gehen würde.

    einklappen einklappen
  • Waldi Schwob am 13.05.2018 19:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Zu viele Schweizer

    Freitag und Samstag in Konstanz, Weil am Rhein und Lörrach: Einzelne Schweizer stören nicht, die Masse macht's.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Jen am 15.05.2018 14:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Oh man

    Schnarch.Was sich die Schweizer bloß immer aufregen.Das Thema Deutschland lässt sie einfach nicht los. In Deutschland redet man über die Schweiz nur,wenn mal einer bei DSDS oder ähnlichen Formaten auftaucht.Ansonsten können Sie machen und leben ,wie sie wollen. Dieses sich isolieren wollen von Europa und so auch Deutschland verstehe ich nicht. Aber....kann ja jeder hatten,wie er will.

  • Meimei am 15.05.2018 14:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schlechte Vereilung der deutschen Zuwanderer

    65% der Deutschweizer- Einwohner müssen die meisten Einwanderer aufnehmen, eben die 303 000 Deutschen . Die 303000 Zuwanderer verteilen sich nicht über die ganze Schweiz. Nur wenig Deutsche gehen in die Romandie oder ins Tessin zum Arbeiten. Bei den Italienern, Portugisen, Spaniern, Franzosen, ect. ist das anders. Die Arbeiten zum Teil in der ganzen Schweiz. Deshalb spürt man die "Flut" der Deutschen eben hautnah.

  • Robert schelbert am 15.05.2018 11:39 Report Diesen Beitrag melden

    Leben

    Auf meinen vielen Ausflügen nach BW und ins bayrische konnte ich immerwieder feststellen das die Deutschen die Schweizer mögen und das beruht von meiner Seite auf Gegenseitigkeit. Wir sind uns nicht unähnlich und ich könnte mir gut vorstellen ob BW oder Bayern zu leben.

  • Berliner Schnautze am 15.05.2018 11:36 Report Diesen Beitrag melden

    Ich bin Ossi und stolz da drauf

    Ich muss mich nicht schämen oder mich für die deutsche Vergangenheit entschuldigen. Viel mehr muss ich mich für die Deutschen, aus dem Land der ehemaligen Dichter und Denker, schämen. Aber naja, ich lebe hier und lieb die Schweiz mit allen einen Eigenheiten :D

  • bätschi am 14.05.2018 14:56 Report Diesen Beitrag melden

    bleibt bei euren Leisten..

    Ich hatte gestern eine Deutschen auf meiner Baustelle. Er hat mir so in einem Deutsch-Schwizadütsch was erklären wollen. Ich bat ihn höflich damit aufzuhören Schwizadütsch zu reden und mir in gutem Deutsch zu sagen was er möchte. Das tat er dann und mir war's angenehmer so.

Twitter-Accounts von 20 Minuten Online
 
  • 20min
    Unser Haupt-Account: Die wichtigsten News aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.
     
  • 20min_sportnews
    Alles Wichtige aus der Schweizer und internationalen Sportwelt.
     
  • 20min_digital
    20 Minuten Digital: Social Media, Netzkultur, Computer und Gadgets.
     
  • 20min_people
    Schweizer und internationale Stars und Sternchen.