Leser bereuen

10. Juni 2018 20:45; Akt: 10.06.2018 20:45 Print

«Ich habe einen Rentner auf seinem Töffli verfolgt»

Ob aus Unwissenheit oder reiner Blödheit – Fehler passieren. Diese hier sorgen allerdings für Albträume. Leser erzählen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Menschen machen Fehler. Viele. Während einige ganz harmlos sind, rauben uns andere den Schlaf. So bereut es Jessica (28), in die Esoterik-Szene geraten zu sein. Sie schreibt: «Das ist eine reine Geldmaschinerie!»

Und auch Lilly (31) hat manchmal schlaflose Nächte. Der Grund: «Mit 14 war ich Teil einer Clique. Einmal haben wir zu zweit auf dem Velo einen Rentner auf dem Töffli bis zu seiner Wohnung verfolgt, um ihm dann das Töffli zu klauen. Unverzeihlich herzlos – heute tut mir das so leid!»

Hast du in deinem Leben etwas angestellt, was du noch heute bereust? Erzähl uns in der Kommentarspalte davon!

(mua)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Fred am 10.06.2018 21:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    @Sarah32 (Bild7)

    Du hast es nicht besser verdient! Dein Verhalten war wirklich unterirdisch!

    einklappen einklappen
  • Domino am 10.06.2018 21:39 Report Diesen Beitrag melden

    @Fabienne

    Du musst kein schlechtes Gewissen haben. DU warst das Opfer, nicht der Lehrmeister.

    einklappen einklappen
  • Viktualia am 10.06.2018 21:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bild 19

    Könnte meine damals beste Freundin sein. Sie hat nicht mal geantwortet, als ich fragte was ich falsch gemacht habe. Wäre nett gewesen wenigstens das zu wissen. Liebe Sophie Schreib ihr doch ainfach mal um zu erklären...

Die neusten Leser-Kommentare

  • Sophia am 11.06.2018 20:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Dummheit

    habe mich vor 3 Jahren aus dummheit von meiner grossen Liebe getrennt. Gottseidank sind wir heute wieder zusammen und er hat mir verziehen..

  • max am 11.06.2018 18:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    kein Wunder

    @Sarah, Bild Nr.7 Wundert mich nicht, dass sie nichts mehr mit dir zu tun haben will. Wer will das noch, nachdem man realisiert, wie du bist?

  • Pennywise am 11.06.2018 14:25 Report Diesen Beitrag melden

    Zum schreien

    hahaha, das mit denn Wellensittichen find ich eine lustige Geschichte.

  • Laura am 11.06.2018 12:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mein Beileid

    @Jane: Mir ist etwas ganz Ähnliches passiert, nur hatte er mir am gleichen Tag eine SMS geschrieben und ich konnte ihm nicht antworten, weil ich kein Guthaben mehr hatte. Einen Tag später hat mit seine Mutter mitgeteilt, dass er sich fas Leben genommen hat. Ich werde nie wissen, ob ich es nicht hätte verhindern können!

  • Opfer von elterlicher Gewalt am 11.06.2018 11:04 Report Diesen Beitrag melden

    Ich bereue, keine Hilfe geholt zu haben

    Ich bereue, dass ich mich nicht als Kind gegen meinen gewaltätigen, jähzornigen Erzeuger gewehrt habe und jemanden ausserhalb der Familie informierte. Meine Nächsten vertuschten alles. So konnte mein Erzeuger grosse Teile meines Lebens zerstören, die ich jahrelang mühevoll therapeutisch aufarbeiten darf. Er musste nie dafür gerade stehen, ich jedoch lebenslänglich darunter leiden! Heute ist es viel zu spät für ein Nachspiel im rechtlichen Sinne. Habe keinen Kontakt mehr seit 30 Jahren.

    • Marcella am 11.06.2018 13:18 Report Diesen Beitrag melden

      Ich bereue auch, keine Hilfe geholt zu h

      Mein Vater hat mich und meine Schwester sexuell missbraucht. Ich stimme dir voll und ganz zu! Wir hatten 20 Jahre keinen Kontakt mehr mit ihm und vor 10 Jahren ist er zum Glück gestorben.

    • Betty Page am 11.06.2018 17:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Marcella

      Du und deine Schwester ihr seit Überlebende. Ihr habt die Hölle erlebt und steht noch. Ich weiss wie sich das anfühlt. Mein Erzeuger ist zum Glück vor ein paat Jahren in ein anderes Land abgehauen.

    einklappen einklappen
Twitter-Accounts von 20 Minuten Online
 
  • 20min
    Unser Haupt-Account: Die wichtigsten News aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.
     
  • 20min_sportnews
    Alles Wichtige aus der Schweizer und internationalen Sportwelt.
     
  • 20min_digital
    20 Minuten Digital: Social Media, Netzkultur, Computer und Gadgets.
     
  • 20min_people
    Schweizer und internationale Stars und Sternchen.