Meistgelesen

04. Juli 2017 18:21; Akt: 05.07.2017 06:39 Print

Diese Geschichten haben euch im Juni bewegt

Ein Hochhausbrand in London, ein Hai am Ballermann und ein getöteter Torero – das waren die meistgelesenen Storys im Juni.

Bildstrecke im Grossformat »
Der schlimmste Waldbrand in Portugal seit Jahrzehnten hat mindestens 63 Menschen das Leben gekostet. Die meisten der Todesopfer sind beim Fluchtversuch in ihren Autos ums Leben gekommen. Nachdem Richard Hammond am Bergrennen in Hemberg verunfallt war, kam er ins Kantonsspital St. Gallen. Von dort aus twitterte er ein Videos. Darin erzählte er, wie es ihm geht, grüsste er seine Fans und zeigte sich über die schnelle Rettung nach dem Unfall erstaunt. 6 Spiele, 6 Siege in der WM-Qualifikation: Die Schweiz geht nach einem problemlosen Sieg auf den Färöern mit dem Punktemaximum in die Ferien. Meistens erfasst man Fotos mit einem Blick, doch bei diesen Exemplaren muss man dann doch zweimal hinschauen. Die Compilation der verrückten Schnappschüsse war das meistgeklickte Video im Juni. Mit einem Foto, mit dem sie ihren dritten Slut Walk promoten wollte, überschritt die 33-Jährige die Grenze von Instagram klar. Zwar bedeckte sie ihre Nippel, untenrum jedoch gewährte sie freie Sicht auf die intimste Stelle ihres Körpers und präsentierte stolz ihre behaarte Vulva. Vor seinem Konzert in Bern hat Justin Bieber Zürich einen Undercover-Besuch abgestattet. Fans erwischten den Pop-Star beim Fussballspielen auf der Zürcher China-Wiese. Der prominente Koch und Gastrounternehmer Simon Adam hat sich dazu entschlossen, aus allen beteiligten Aktiengesellschaften auszusteigen, seine Anteile abzutreten und aus allen Gremien und Funktionen zurückzutreten. Weil der Druck zu gross wurde, war der 30-Jährige sogar einige Tage abgetaucht. In London geriet ein 27-stöckiges Hochhaus, der sogenannte Grenfell Tower, in Brand. 79 Menschen kamen ums Leben. Eine Woche nach dem Inferno wurde ein brennender Kühlschrank als Brandursache ausgemacht. Der spanische Torero Ivan Fandiño ist bei einem Unglück in einer Stierkampfarena ums Leben gekommen. Der 36-Jährige hatte sich während eines Stierkampfs in seiner Capa verfangen und war ins Stolpern geraten. Daraufhin bohrte sich ein Horn des Stiers von hinten durch die Lunge des Toreros. Ein Hai versetzt die Touristen an der Südwestküste von Mallorca in Angst und Schrecken. Nach drei Sichtungen hat die spanische Küstenwache das Tier gefangen und eingeschläfert. Der Hai hatte eine schwere Verletzung wegen eines festsitzenden Angelhakens.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Hier kannst du live verfolgen, welche 20-Minuten-Artikel gerade am beliebtesten sind (funktioniert nur auf der App).


(lia)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Alibaba am 04.07.2017 18:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Aluhut tut gut

    Wieso brennt das Hochhaus in England 24std ohne einzustürzen und die Twin Towers stürzen nach 90min ein?

    einklappen einklappen
  • Zurich Boy am 04.07.2017 19:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schade nicht alles Super Nachrichten.

    Ich wurde mich freuen wenn alles sind Super Nachrichten...und keine traurig.

  • Typhoeus am 05.07.2017 00:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Naturkatastrophen sibd furchtbar,

    weil sie viele Menschen unvorbereitet treffen.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Typhoeus am 05.07.2017 00:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Naturkatastrophen sibd furchtbar,

    weil sie viele Menschen unvorbereitet treffen.

    • Amina123 am 05.07.2017 10:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Typhoeus

      ja,ist leider so... aber nicht nur die natur bringt katastrophen mit sich...leider auch der mensch...

    einklappen einklappen
  • Zurich Boy am 04.07.2017 19:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schade nicht alles Super Nachrichten.

    Ich wurde mich freuen wenn alles sind Super Nachrichten...und keine traurig.

  • Alibaba am 04.07.2017 18:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Aluhut tut gut

    Wieso brennt das Hochhaus in England 24std ohne einzustürzen und die Twin Towers stürzen nach 90min ein?

    • Gibr am 04.07.2017 19:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Alibaba

      Em weil bei den Twin Towers zwei Flugzeuge reingeflogen sind und bei dem einen Hochhaus nicht?!

    • Eidgenosse am 04.07.2017 19:12 Report Diesen Beitrag melden

      Dummheit kennt keine Grenzen

      Schon einmal Jenga gespielt? Bauen sie zwei Türme, die der Statik der beiden erwähnten Gebäuden nahe kommt. Zünden sie das kleinere an, Dasgrössere aber bewerfen sie mit einem brennenden Tennisball. Welcher Turm wird eher einstürzen?

    • Chlapf Anchopf am 04.07.2017 21:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Alibaba

      Weil Britischer Stahl besser ist als Amerikanischer! Die brennbare Aussenverkleidung war meines Wissens amerikanisch. Aber vielleicht hat es auch damit zu tun das nicht ein Linienflugzeug dan ganzen Brandschutz von den Trägern gefegt hat. Ihr Möchtegern Schlauen 9/11 Verschwörer bringt mich immer wieder zum lachen.

    • Leo am 04.07.2017 22:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Gibr

      Und ich dachte immer die 2 türme stürzten ein wegen der hitze des feuers.... plus gab es eine perfecte pulverisierung der türme in der luft.... wahnsiiiiin....

    • Mr. White am 04.07.2017 22:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Chlapf Anchopf

      Und wie erklären Sie den Einsturz bei WTC 7? In freiem Fall?! Gerne lachen wir eines Tages über euch, wie lange ihr völlig verblendet durch diese Welt liefen. Der WTC-Komplex wurde fachgerecht gesprengt um einen Krieg um Öl und Macht zu rechtfertigen der heute noch andauert! Als Sündenböcke die muslimischen Länder welche seit 9/11 am meisten darunter leiden. Denken Sie Mal über den Tellerrand hinaus und öffnen Sie Augen und Ohren. Wer das Prinzip illegaler Kriege durchschaut hat die das Imperium USA seit Ende des 2. Weltkriegs ausübt, kann nicht mehr zum alten Denken zurückkehren level up!

    • Gibr am 04.07.2017 23:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Leo

      Ja es war auch wegen der Hitze, aber nicht " nur" wegen der Hitze denke ich, die beiden Flugzeuge die in die Twin Towers geflogen sind, spielten bestimmt auch eine grosse Rolle. Ich denke mir das wenn die Twin Towers nur gebrannt hätten, allso keine Flugzeuge da rein geflogen wären, die nicht eingestürzt wären. Kann aber sein dass ich mich täusche.

    • Broetli am 05.07.2017 00:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Alibaba

      Evt. weil in NY zuerst noch ein Flugzeug voller Kerosin durch das Gebäude gepflügt ist?!

    • Chlapf Anchopf am 05.07.2017 08:53 Report Diesen Beitrag melden

      @ Mr. White

      Danke für Ihre Rückmeldung. Noch lachen wir aber über Leute wie Sie. Suchen Sie sich eine körperliche Beschäftigung, das mit der Kopfarbeit wird wohl nix.

    • Nehmr am 05.07.2017 11:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Gibr

      Im WTC7 ist kein Flugzeug eingeflogen. Nehmen Sie Ihr "?!" und gehen Sie sich zuerst informieren. Danke Bitte.

    • Giräffli78 am 05.07.2017 12:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Alibaba

      Bei den Twin Towers in New York, rammten entführte Flugzeuge hinein. Beim Grenfell Tower war dies nicht der Fall. Das waren ganz andere Verhältnisse die im Spiel waren.

    • Mike am 05.07.2017 12:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Giräffli78

      Die Stabilität der Zwillingstürme war auf den Einschlag eines kommerziellen Airliners ausgelegt. Die Diskussion wurde bereits in den 90ern offen geführt.

    • Scilla am 05.07.2017 12:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Mr. White

      Vielleicht mal den Berucht lesen dort ist klar ersichtlich warum der 3te kleinere Turm eingestürzt ist.

    • Giräffli78 am 05.07.2017 12:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Mike

      Offenbar, haben die sich damals verrechnet bei der Planung des Gebäudes. Die Titanic galt ja auch als unsinkbar und sank trotzdem.

    • Mr. White am 05.07.2017 19:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Scilla

      Klar, man kann dem Bericht der NIST natürlich glauben! Vor allem da der Einsturz von WTC7 darin nicht mal erwähnt wurde. Erst beim revidierten Bericht aus dem Jahr 2008 wird das Gebäude kurz erwähnt «wegen Feuer eingestürzt». Ausserdem würde keine Stahlkonstruktion wegen Flugzeugen/Feuer innert so kurzer Zeit und in freiem Fall in sich zusammenfallen. Oder irren sich die bis jetzt 100000 Ingenieure/Physiker die verlangen, dass 9/11 von einer neutralen Organisation neu untersucht wird? Vermute, ich habe wesentlich mehr zu diesem Thema gelesen und befasse mich schon länger damit als Sie! MfG

    einklappen einklappen
Twitter-Accounts von 20 Minuten Online
 
  • 20min
    Unser Haupt-Account: Die wichtigsten News aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.
     
  • 20min_sportnews
    Alles Wichtige aus der Schweizer und internationalen Sportwelt.
     
  • 20min_digital
    20 Minuten Digital: Social Media, Netzkultur, Computer und Gadgets.
     
  • 20min_people
    Schweizer und internationale Stars und Sternchen.