Schweizer Auswanderer

27. Februar 2017 16:28; Akt: 27.02.2017 16:37 Print

Die Freuden und Tücken des kanadischen Winters

Die Auswanderer Sandra und Jürg geniessen den Winter in Kanada in vollen Zügen. Wie sie sich und ihre 30 Tiere gegen die Kälte wappnen, erzählen sie hier.

Es gibt kein schlechtes Wetter, nur die falsche Kleidung. (Video: «Swiss in Kanada»)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Aargauer Sandra und Jürg haben vor 15 Jahren ihre Koffer gepackt und sind mitsamt ihren Hunden, Katzen, Pferden, dem Esel, Frettchen, Kaninchen und Zwergschweinen nach Kanada ausgewandert.

Umfrage
Könnten Sie sich vorstellen, aus der Schweiz auszuwandern?
16 %
13 %
46 %
25 %
Insgesamt 2601 Teilnehmer

Heute züchten sie auf ihrer Farm Alpakas und Hunde und bieten Tier-Therapien für verhaltensauffällige Kinder und Erwachsene mit geistiger Behinderung an. Ihr Tierbestand ist mittlerweile um ein Vielfaches gestiegen.

Wie die Schweizer Auswanderer und ihre Tiere gegen die Minustemperaturen im kanadischen Winter ankämpfen, erzählt das Paar in seinem neusten Video.

Mehr über ihr abenteuerliches Leben in Kanada erzählen Sandra und Jürg auf ihrem Blog «Swiss in Kanada».

(alp)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Lin am 27.02.2017 16:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Brrr

    Krasser Winter ,unser Winter in der Schweiz ist ein Pipi Fax .

  • Fabian Nünlist am 27.02.2017 16:44 Report Diesen Beitrag melden

    Kanada

    Wir waren auch gerade für zweich Wochen in Kanada bei Minus 35°C Zelten und Schneetöfffahren durch den Yukon, es war der Hammmmer!! Will gleich wider zurück!

    einklappen einklappen
  • baba am 27.02.2017 17:51 Report Diesen Beitrag melden

    wenn ich alle mitnehmen könnte

    ich würde liebend gern nach Canada, Alaska oder Norwegen auswandern. allerdings ist mir der enge Kontakt zu meiner Familie und meinen Freunden hier zu wichtig. Ich will nicht das mein Kind seine Grosseltern nur vom PC Bildschirm her kennt...

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Martin Fellmann am 27.02.2017 21:39 Report Diesen Beitrag melden

    Traktor

    Liebe Sändy und Jürg. Cool das Ihr von euch berichtet... Es ist schon eine Weile her, als ich mit dem Quad die Kurve nicht kriegte und mir dabei die Rippe brach sowie den Gepäckträger(sorry Jürg). Dies hielt mich aber nicht ab, in dieser eisigen Kälte den Schnee mit dem Traktor weiter zu fräsen... Das ist wahrlich der Canadische Winter pur. Ich vermisse es.

  • baba am 27.02.2017 17:51 Report Diesen Beitrag melden

    wenn ich alle mitnehmen könnte

    ich würde liebend gern nach Canada, Alaska oder Norwegen auswandern. allerdings ist mir der enge Kontakt zu meiner Familie und meinen Freunden hier zu wichtig. Ich will nicht das mein Kind seine Grosseltern nur vom PC Bildschirm her kennt...

    • MASAI MARA am 28.02.2017 08:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @baba

      "Allen Leuten recht getan ist eine Kunst die niemand kann" Dann musst Du eben zu Hause bleiben!

    einklappen einklappen
  • Li San am 27.02.2017 17:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Build bridges, not walls

    vonwegen. Wir haben es so einfach, können überall hin, wenn wir nur wollen, und dann sogar noch die Haustiere mitnehmen. Stellt euch vor, ein Bauer aus Namibia hätte das gleiche vor. Nur blöd, dass er das nicht darf. Pfff...Wirtschaftsflüchtling. Überall Mauern, auch wenn unsichtbar.

    • Lia am 27.02.2017 21:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Li San

      Nur so als Info: Kanada nimmt zwar viele Flüchtlinge auf, aber wer als normaler Europäer nach Kanada auswandern will, muss: über genügend Vermögen verfügen, einen in Kanada begehrten Beruf gelernt haben oder hier mit einer Geschäftsidee einwandern die Arbeitsplätze schaffen wird. Es ist also nicht ganz so einfach wie die meisten Denken...

    einklappen einklappen
  • Fabian Nünlist am 27.02.2017 16:44 Report Diesen Beitrag melden

    Kanada

    Wir waren auch gerade für zweich Wochen in Kanada bei Minus 35°C Zelten und Schneetöfffahren durch den Yukon, es war der Hammmmer!! Will gleich wider zurück!

    • Walter Meier am 27.02.2017 18:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Fabian Nünlist

      Wo warst Du im Yukon, wenn ich fragen darf? (Der Yukon ist grösser als Deutschland, hat aber nur knapp 40'000 Einwohner!?!, die Hälfte lebt in Whitehorse) Wenn ich jünger wäre, würde ich in den Yukon auswandern.

    einklappen einklappen
  • Lin am 27.02.2017 16:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Brrr

    Krasser Winter ,unser Winter in der Schweiz ist ein Pipi Fax .

Twitter-Accounts von 20 Minuten Online
 
  • 20min
    Unser Haupt-Account: Die wichtigsten News aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.
     
  • 20min_sportnews
    Alles Wichtige aus der Schweizer und internationalen Sportwelt.
     
  • 20min_digital
    20 Minuten Digital: Social Media, Netzkultur, Computer und Gadgets.
     
  • 20min_people
    Schweizer und internationale Stars und Sternchen.