Ein Bild, eine Frage

19. Juli 2012 16:11; Akt: 19.07.2012 16:11 Print

Opel leidet

An einer Pressekonferenz der angeschlagenen Tochterfirma von General Motors, der deutschen Opel AG, erblicken wir das zur Krise passende Wort hinter dem CEO. Dort kann aber nicht wirklich LEIDEN stehen – aber was dann?

storybild

Opel leidet - aber das würde der Autokonzern doch nie in so grossen Lettern hinschreiben, oder? (Bild: AFP/DANIEL ROLAND)

Fehler gesehen?

Der Interims-CEO der Opel AG, Thomas Sedran, spricht an einer Pressekonferenz des deutschen Autokonzerns. Diese findet am 19. Juli am Firmensitz in Rüsselsheim statt. Es geht dabei um die Zusammenarbeit der Autofirma und des Fussballvereins Borussia Dortmund.

Zwar ist Opel derzeit recht angeschlagen, doch glauben wir nicht, dass im Hintergrund des 47-jährigen Sedran tatsächlich das Wort LEIDEN hingeschrieben wurde. Was aber steht dort?

Genug gerätselt?

Die Lösung finden Sie in dieser Bildstrecke, sobald wir sie kennen.

(lue)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleissig - durchschnittlich gehen Tag für Tag 4000 Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Gibt es eine Möglichkeit, dass mein Beitrag schneller veröffentlicht wird?»

Wer sich auf 20 Minuten Online einen Account zulegt und als eingeloggter User einen Beitrag schreibt oder auf einen Kommentar antwortet, der wird vorrangig behandelt. Hat ein eingeloggter User bereits viele Kommentare verfasst, die freigegeben wurden, so werden seine neuen Beiträge mit oberster Priorität behandelt.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in Dialekt verfasst. Damit alle deutschsprachigen Leser den Kommentar verstehen, ist Hochdeutsch bei uns Pflicht. Sofort gelöscht werden Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken. (oku)

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

20 Minuten ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@20minuten.ch
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • asiAtic am 20.07.2012 00:28 Report Diesen Beitrag melden

    Echte Liebe...

    Da steht "Echte Liebe lebt von Leidenschaft". Kombination aus den Slogans vom BVB und Opel.

  • wereerr am 19.07.2012 16:56 Report Diesen Beitrag melden

    erweew

    es gab mal eine zeit da waren opel autos gute autos, doch in den 90ern bauten sie recht schlechte autos. für mich ist klar, dass ein opel nicht mehr in frage kommt. sorry!

    einklappen einklappen
  • Syptom am 19.07.2012 16:55 Report Diesen Beitrag melden

    Nur der BVB!

    (Echte Liebe) Lebt von Leidenschaft so heisst es komplett :)

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • asiAtic am 20.07.2012 00:28 Report Diesen Beitrag melden

    Echte Liebe...

    Da steht "Echte Liebe lebt von Leidenschaft". Kombination aus den Slogans vom BVB und Opel.

  • Sepp Hirsi am 19.07.2012 20:48 Report Diesen Beitrag melden

    Opel ist und bleibt eine nur EuropaMarke

    Während andere Marken wie Mercedes oder BMW in Deutschland ihre Autos nach China oder in andere Märkte ausserhalb Europas verkaufen können, ist Opel auf GM Goodwill angewiesen. Opel Fahrzeuge dürfen nur im Europäischen Festland verkauft werden, und dort kriselt es. Andere Marken wie Renault haben in Europa auch Absatzprobleme. Das ist ein Management Fehler sondergleichen.

    • Roger G am 20.07.2012 10:59 Report Diesen Beitrag melden

      Europamarkenicht per se schlecht

      Die meisten Modelle werden weltweit verkauft, einfach je nach Region unter entsprechendem Markennamen, also Vauxhall, Holden, Saturn oder auch Chevrolet ... Auf den Geschäftsgang der gesamten Unternehmensgruppe hat dies folglich kaum Auswirkungen, das ist ein internes Problem. Die regionalen Marken beizubehalten muss nicht zwingend schlecht sein, wenns läuft bringts auch Vorteile. Aber die ganze Gruppe hat in der Krise ziemlich einstecken müssen...

    einklappen einklappen
  • Martin am 19.07.2012 18:52 Report Diesen Beitrag melden

    Ungefähr so?

    Autos aus Leidenschaft oder so was in der Art. Naja, Opel. Die haben halt dieses "Grossvater Auto" zu sein. Mir gefallen sie nicht so. Auch die Autos von Seat gefallen mir überhaupt nicht mehr; komisches Design.

  • wereerr am 19.07.2012 16:56 Report Diesen Beitrag melden

    erweew

    es gab mal eine zeit da waren opel autos gute autos, doch in den 90ern bauten sie recht schlechte autos. für mich ist klar, dass ein opel nicht mehr in frage kommt. sorry!

    • TheJ am 19.07.2012 18:40 Report Diesen Beitrag melden

      sorry

      fahre seit über 10 Jahren Opel ohne Probleme ...

    • Dani W. am 19.07.2012 21:05 Report Diesen Beitrag melden

      Keine Ahnung!

      Habe mit meinem Vectra keine Probleme, im Gegensatz zum VW Passat, den ich zuvor hatte! Opel baut (wieder) qualitativ gute Autos, mit dem wohl besten Preis/Leistungsverhältnis eines deutschen Autobauers!

    einklappen einklappen
  • Syptom am 19.07.2012 16:55 Report Diesen Beitrag melden

    Nur der BVB!

    (Echte Liebe) Lebt von Leidenschaft so heisst es komplett :)

    • Syptom am 19.07.2012 21:35 Report Diesen Beitrag melden

      Kurzer Nachtrag

      Besser gesagt ohne Klammern :) Echte Liebe lebt von Leidenschaft (So lautet es korrekt)

    einklappen einklappen
Twitter-Accounts von 20 Minuten Online
 
  • 20min
    Unser Haupt-Account: Die wichtigsten News aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.
     
  • 20min_sportnews
    Alles Wichtige aus der Schweizer und internationalen Sportwelt.
     
  • 20min_digital
    20 Minuten Digital: Social Media, Netzkultur, Computer und Gadgets.
     
  • 20min_people
    Schweizer und internationale Stars und Sternchen.
     
  • 20min_win
    Verpasse keine Updates von wettbewerbe.20min.ch.