Luft und Liebe

14. Februar 2012 07:25; Akt: 14.02.2012 15:34 Print

Flugzeuge im Bauch im Flugzeug

User-Lovestorys à la Hollywood. Er sitzt im Flugzeug neben ihr und weiss sofort: «Sie ist es!» Bald darauf läuten die Hochzeitsglocken. Kitschig? Na und: Es ist schliesslich Valentinstag.

Bildstrecke im Grossformat »

Verliebt, verlobt, verheiratet - und angefangen hat alles über den Wolken.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Romanzen, die buchstäblich auf Wolke sieben beginnen – ja, die gibt es. Die einen Flugzeugbekanntschaften führen zu einer Affäre, andere zu einer Freundschaft, und ganz selten sitzt tatsächlich die ganz grosse Liebe nebenan. Nachdem 20 Minuten Online über die Website WeMetOnAPlane.com berichtete, die aus den Augen verlorene Flugzeugbekanntschaft wieder zusammenführen soll, meldeten sich auch einige User mit ihren Lovestorys aus luftigen Höhen.

Eine dieser Liebesgeschichte hat seit letzter Woche ein neues Kapitel aufgeschlagen: Ben darf seit kurzem seine einstige Sitznachbarin seine Frau nennen (siehe obige Bildstrecke). Das erste Mal sah er Alli am 20. Juli 2010 auf einem Southwest-Flug von Phoenix nach Birmingham (USA): «Sie ist mir sofort aufgefallen», erinnert sich Ben. Dass Alli die Richtige war, spürte er einfach: «Ich bin überhaupt nicht der Typ, der eine Frau anspricht – aber dieses Mal war es anders». Er überwand seine Schüchternheit und fasste sich ein Herz: «Ich habe mir gesagt: Wir fliegen in einer Southwest-Maschine, da ist freie Sitzwahl. Jetzt oder nie! Dann bin ich einfach drauflos und hab mich neben sie gesetzt». Sein Mut hat sich bezahlt gemacht.

«Da sitzt die doch tatsächlich neben mir!»

Mindestens so romantisch ist die Liebesgeschichte von Christian und seinem «Honey-Bunny». Auf dem Rückweg von Chicago in die Schweiz weckte eine junge, hübsche Dame das Interesse von Christian und seinem Kumpel. Wie es das Schicksal so wollte, war der Flug völlig ausgebucht und Christian und sein Kumpel bekamen keinen Platz mehr nebeneinander. Sein Kumpel verbrachte somit den Langstreckenflug direkt neben der Toilette und Christian... Richtig: Neben der jungen, hübschen Dame natürlich! Was Christian da durch den Kopf ging? «Huaaaaa, da sitzt die doch tatsächlich neben mir – und uns steht ein neunstündiger Flug bevor!». Die Zeit verging dank ausgiebigen Gesprächen wie im – haha – Flug und für Christian war klar: Das ist die Richtige! Er sollte recht behalten: «Unsere Geschichte begann am 7.8.1995 und ist hoffentlich unendlich! Seit 1998 sind wir verheiratet und haben eine Tochter (14) und einen Sohn (9).»

«Wie ein billiger Rosamunde-Pilcher-Roman»

Im Vergleich dazu fing die Romanze von Urs eigentlich hoffnungslos an: «Die letzte Passagierin, die an Bord kam, war eine bezaubernde Dame, die sogleich mein Interesse weckte – und ihren Sitz neben mir gebucht hatte. Da sie aber gleich ihre Augenmaske aufsetzte und einschlief, waren meine Chancen mit ihr ins Gespräch zu kommen schnell verflogen». Die Strecke von Zürich nach New York vertrieb sich Urs somit mit zwei langweiligen Filmen, begleitet von einem noch langweiligeren Flugzeug-Dinner. Aber keine Sorge, ein Happy End gabs trotzdem noch in letzter Minute. «Während des Landeanfluges kam ich mit der Stewardess ins Gespräch, wobei sie mich nach meinem Reiseziel fragte». Urs’ Flugstrecke: Zürich – London – New York und schliesslich San Juan im mittelamerikanischen Puerto Rico. Beim Erwähnen seines finalen Flughafens, hatte er auf einmal die volle Aufmerksamkeit seiner Sitznachbarin: «Sie flog doch tatsächlich auch nach San Juan. Es begann ein kurzes Gespräch, das nach einer intensiven Umwerbung meinerseits dazu führte, dass wir zwei Jahre später, 1994, heirateten. Es hört sich wie ein billiger Rosamunde-Pilcher-Roman an. Dennoch glaube ich immer noch, dass ich die richtige Frau gefunden habe.»

«Ein Langstreckenflug ist besser als jede Bar»

User Oru lernte seine Frau 2004 während einem Flug von Calgary (Kanada) nach Frankfurt kennen. Ausser ihrem Vornamen kannte er noch ihren Wohnort und wusste, dass sie einen Film über kanadische Skirennfahrer gedreht hatte. Mit diesen Angaben und mit Hilfe von Google fand er ihren Arbeitsort und fragte dort nach Michelle. Und siehe da: «Prompt kam die Antwort, dass meine E-Mail intern an alle Michelles weitergeleitet wurde. Schon am nächsten Tag hat sich 'meine Michelle' bei mir gemeldet». Ein Jahr später zog sie in die Schweiz und im Jahre 2008 folgte die Hochzeit inklusive Nachwuchs. Einen Tipp hat Oru noch für alle Singles: «Wer seine Traumfrau finden will, soll nicht die ganze Zeit in Bars rumhängen, sondern einfach mal einen Langstreckenflug buchen».

Haben Sie zum Tag der Liebenden eine spannende Lovestory auf Lager? Erzählen Sie uns Ihre Geschichte im Talkback!

(lis)


Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • SwissHomer am 14.02.2012 13:22 Report Diesen Beitrag melden

    So schön kann das Leben sein T2

    Ich habe meine Freundin und zukünftige Frau an einer privat Party durch eine Kollegin kennengelernt. Damals wollte ich etwas von der Kollegin sie aber nicht. In der Zwischenzeit sind knapp 7 Jahre vergangen, wir sind stolze Eltern eines süssen Töchterchens und die Kollegin war und ist "leider" seit damals wieder solo. Allen verliebten einen wunderschönen Valentinstag

  • sina am 14.02.2012 21:34 Report Diesen Beitrag melden

    Nicht immer ne perfekte lovestory leider

    Ich hab auch gedacht - das ist der Mann - aber der war schon verheiratet. So ein Pech aber auch! Aber vielleicht kommt es halt doch meistens anders als man denkt, nicht war?

  • Der Deutsch und die Amerikanerin am 14.02.2012 11:28 Report Diesen Beitrag melden

    Murmeltiere

    Ich war wohl auch nah am Himmel, aber immer noch mit Bodenhaftung. Beim Bergsteigen in FL hielten mich ein paar der kleinen Nager auf. Und da kam diese Frau allein daher gewandert und wir dann ins Gespräch. Seither wandern wir zusammen mit mittlerweile 3 Kindern.

Die neusten Leser-Kommentare

  • anonym am 15.02.2012 03:32 Report Diesen Beitrag melden

    Blondine Berlin-New York / Mittwoch

    Wer war die schoene Blondine mit dem Schweizer Pass auf dem 10am Direktflug von Berlin nach New York vom letzten Mittwoch? Du warst im Lure essen am Freitag, wie der Zufall es so wollte hab ich dich dort nochmals gesehen, als gaebe es nicht genug Restaurants in New York!! Beim dritten mal sprech ich dich an...

  • sina am 14.02.2012 21:34 Report Diesen Beitrag melden

    Nicht immer ne perfekte lovestory leider

    Ich hab auch gedacht - das ist der Mann - aber der war schon verheiratet. So ein Pech aber auch! Aber vielleicht kommt es halt doch meistens anders als man denkt, nicht war?

  • Marco am 14.02.2012 19:30 Report Diesen Beitrag melden

    Glück mit Hindernissen

    Mir ging es ziemlich gleich. Ich habe im Flieger meine Traumfrau kennengelernt. Wir haben uns 8 Stunden permanent sehr gut unterhalten und es hat sofort gefunkt. Leider sind unsere Heimflughäfen nicht die gleichen. Ich flog nach Zürich und war zu Hause und sie flog von Tampa nach Zürich für einen Sprachaufenthalt. Nun ist sie wieder in den USA und ich hier...... :-( Das ist nicht ganz einfach! Ich bin ebenfalls vielflieger seit einigen Jahren und dies ist mir erst einmal passiert.

  • sandra am 14.02.2012 15:39 Report Diesen Beitrag melden

    sitznachbar geheiratet

    habe ebenfalls meinen sitznachbar vom flug JFK - ZRH vor 4 jahren geheiratet

    • esme am 14.02.2012 21:54 Report Diesen Beitrag melden

      schön

      süüüss! Gratulation, so eine schöne Geschichte!

    einklappen einklappen
  • lara Main am 14.02.2012 14:03 Report Diesen Beitrag melden

    Liebe auf dem 1. Blick

    Ich habe mein Mann durch gemeinsame Freunde kennengelernt. Es war liebe auf dem 1. Blick. Nach nur 5 Monate folgte die Verlobung und nach 1 1/2 Jahre die Hochzeit. Wir sind seit 7 Jahre zusammen, seit bald 6 verheiratet und haben 2 wundervolle Kinder.

Twitter-Accounts von 20 Minuten Online
 
  • 20min
    Unser Haupt-Account: Die wichtigsten News aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.
     
  • 20min_sportnews
    Alles Wichtige aus der Schweizer und internationalen Sportwelt.
     
  • 20min_digital
    20 Minuten Digital: Social Media, Netzkultur, Computer und Gadgets.
     
  • 20min_people
    Schweizer und internationale Stars und Sternchen.