Kanada-Auswanderer

17. April 2017 16:19; Akt: 17.04.2017 16:19 Print

Schweizer kämpften gegen das Schneechaos

Während bei uns angenehme Temperaturen herrschen, tobt in Kanada der Winter. Sandra und Jürg erzählen, wie sie den Schneesturm Stella erlebt haben.

Schneesturm «Stella» machte den Auslandschweizern Sandra und Jürg mächtig zu schaffen.
Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Aargauer Sandra und Jürg haben vor 15 Jahren ihre Koffer gepackt und sind mitsamt ihren Hunden, Katzen, Pferden, dem Esel, Frettchen, Kaninchen und Zwergschweinen nach Kanada ausgewandert.

Heute beschäftigen sie sich auf ihrer Farm in erster Linie mit Tierschutz und Tiertherapien für verhaltensauffällige Kinder und Erwachsene mit geistiger Behinderung und züchten hobbymässig Alpakas und Hunde. Ihr anfänglicher Tierbestand ist mittlerweile um ein Vielfaches gestiegen.

Wie die Schweizer Auswanderer und ihre Tiere gegen den Schneesturm Stella, der Mitte März in Nordamerika sein Unwesen trieb, ankämpften, erzählt das Paar in seinem neusten Video.

Mehr über ihr abenteuerliches Leben in Kanada erzählen Sandra und Jürg auf ihrem Blog «Swiss in Kanada».

(alp)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • rodolfo am 17.04.2017 16:30 Report Diesen Beitrag melden

    Unglaublich

    Wahnsinnige Sensation! Das hätte wohl niemand je gedacht, dass es um diese Jahreszeit in Kanada Schneestürme gibt.

    einklappen einklappen
  • Elefantenei am 17.04.2017 17:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Echter Winter

    Das sind noch Winter die den Namen verdient haben. Bei uns ist ja kaum mehr weiss. Arbeite im Winter noch für eine Liegenschaftsverwaltung und bin da für die Schneeräumung zuständig. Wird aber von Jahr zu Jahr weniger.

  • Andrin Ziswiler am 17.04.2017 16:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Der Film erhält etwas

    Ein mitreisenter Film, der erzählt wie Menschen in der Natur Leben können.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Otto B am 17.04.2017 22:19 Report Diesen Beitrag melden

    Glaube nicht alles.

    Ja, Winter dauert länger, aber sorry Kanada ist ein riesiges Land. Schau mal in Vancouver oder Victoria vorbei - dort gibt es Blumen usw - es hat gerade 14°, und Toronto sogar 12°.

  • Luna am 17.04.2017 21:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Natur

    Die Natur tickt in Kanada ganz anders . Wer in die Ferne zieht muss mit dem klar kommen und nicht überfordert sein. Ein schöner Film .

  • Noldi Schwarz am 17.04.2017 20:13 Report Diesen Beitrag melden

    Wieder ein Hype um etwas Natürliches...

    Auch bei uns hat es am 5. März 2006 am Morgen früh kurz 70 - 100cm Neuschnee hingeschmissen. Fotos gefällig? Gerne. Wo ist eigentlich das Problem? Wir sind nicht in Europa sondern im hohen Norden von Amerika. Da kann es halt ab und zu mal etwas schneien. Zudem scheint niemand mehr den Hit zu kennen: "Winter in Kanada."

  • Edi Motzer am 17.04.2017 19:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Verhältnis Musik/Sprache stimmt nicht

    Ist ja ein schöner Blog, aber Sprache und Musik sind in einem schlechten Verhältnis, bitte Musik weglassen,

  • Lin am 17.04.2017 18:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    KRASS

    krass lieber in kanada als in der schweiz.Daumen hoch für die beiden.

Twitter-Accounts von 20 Minuten Online
 
  • 20min
    Unser Haupt-Account: Die wichtigsten News aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.
     
  • 20min_sportnews
    Alles Wichtige aus der Schweizer und internationalen Sportwelt.
     
  • 20min_digital
    20 Minuten Digital: Social Media, Netzkultur, Computer und Gadgets.
     
  • 20min_people
    Schweizer und internationale Stars und Sternchen.