Meistgelesen

03. September 2017 07:00; Akt: 01.09.2017 14:36 Print

Diese Geschichten haben euch im August bewegt

Eine schwangere Zwölfjährige, Terror in Spanien und unbekannte Kreaturen im Meer – das waren die meistgelesenen Storys im August.

Bildstrecke im Grossformat »
Sie geht noch zur Schule, er macht eine Lehre – und bald sind sie Eltern. Im Raum Biel wurde eine 12-Jährige von ihrem 17-jährigen Freund schwanger. (Symbolbild aus dem Film «Juno», der die gleiche Thematik behandelt.) Fast eine Millionen Besucher machten Zürich am 12. August wieder zur Techno-Hauptstadt der Welt. Unser Rave-Ticker direkt aus dem Geschehen wurde stark frequentiert. Unablässiger Starkregen in der Folge des Hurrikans Harvey hat in der texanischen Metropole Houston tausende Menschen zur Flucht gezwungen. Auch Vororte wurden zwangsevakuiert. Präsident Trump hat den Katastrophenfall ausgerufen. Auf dem siebten Rang liegt unsere Geschichte über die am wenigsten besuchten Länder der Welt. Dazu gehört auch Bhutan (im Bild: ein Kloster im Paro-Tal in Bhutan). Ende August gab das Bundesamt für Statistik die meistverwendeten buben- und Mädchennamen des Jahres 2016 bekannt – darunter die Dauerbrenner Mia und Noah, aber auch Emma und Elena sowie Liam, Gabriel und Luca. Die 23-jährige Lucia C., die am Genfersee als Au-pair-Mädchen arbeitete, wurde drei Tage lang vermisst. Als die Polizei die Spanierin fand, war sie verletzt und verwirrt. Der Fall ist noch nicht geklärt. Auf der Suche nach Abkühlung hatte Sam Kanizay aus Australien seine Füsse ins Meer gehalten. Danach waren sie blutüberströmt. Die Ursache? Unbekannte Kreaturen im Wasser. Mitte August sorgten heftige Blitze, krachender Donner, Sturmböen und Starkregen in der ganzen Schweiz für überflutete Strassen, Gleise, Keller sowie umgestürzte Bäume. Im August fanden die Leichtathletik-Weltmeisterschaften statt. Der Ticker zu den Highlights hat euch sehr interessiert. Am 17./18. August kam es auf der beliebten Touristenmeile Las Ramblas in Barcelona sowie in der Küstenstadt Cambrils zu zwei zusammenhängenden IS-Terroranschlägen mit insgesamt 16 Todesopfern.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Hier kannst du live verfolgen, welche 20-Minuten-Artikel gerade am beliebtesten sind (funktioniert nur auf der App).

(lia)

Twitter-Accounts von 20 Minuten Online
 
  • 20min
    Unser Haupt-Account: Die wichtigsten News aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.
     
  • 20min_sportnews
    Alles Wichtige aus der Schweizer und internationalen Sportwelt.
     
  • 20min_digital
    20 Minuten Digital: Social Media, Netzkultur, Computer und Gadgets.
     
  • 20min_people
    Schweizer und internationale Stars und Sternchen.