Ausgefallene Bewerbung

15. Mai 2018 10:37; Akt: 18.05.2018 09:19 Print

Als Gold-Statue krallt sie sich ihren Traumjob

Um mit ihrer Bewerbung besonders aufzufallen, hat sich Jade Delaney (23) als «Fearless Girl» vor das Gebäude einer Werbeagentur gestellt. Mit Erfolg!

Bildstrecke im Grossformat »
Für ihren Traumjob liess sich die 23-jährige Jade Delaney eine besondere Bewerbung einfallen, um aus der Masse herauszustechen: Die junge Frau stellte sich als goldene Statue vor den Eingang ... ... der Werbeagentur McCann in Bristol, England. Doch was will Jade mit diesem Auftritt aussagen? Sie verkörpert die Statue «Fearless Girl», die sich an der Wall Street in New York furchtlos dem berühmten ... .... Bullen gegenüberstellt. Aufgestellt wurde die Statue anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März 2017. Und die Idee stammte von der Werbeagentur McCann, für die Jade gerne arbeiten würde. Die Hände in die Hüften gestemmt, posiert Jade für ihren Traumjob. Die Botschaft «Anerkenne die Macht der Frauen in Führungspositionen», die das Original in New York verbreitet, hat sie zu ... ... «Anerkenne die Macht der Frauen in der Werbung» geändert. Die Agentur war davon begeistert und verbreitetet die Bilder auf Twitter. «Ist das die beste Bewerbung aller Zeiten?», fragt die Firma McCann Bristol in ihrem Tweet. Wir wissen es nicht, aber immerhin hat es der jungen Frau einen Job eingebracht, wie die Firma bestätigt. Zudem hat sich Jade viel Aufmerksamkeit in den (sozialen) Medien erarbeitet. Kein schlechter Start in eine hoffentlich erfolgreiche berufliche Zukunft! Bereits im April ist eine Schweizerin bei der Jobsuche neue Wege gegangen. Im Zürcher HB warb Katrin Benz auf mehreren Plakaten dafür, als Arbeitskraft eingestellt zu werden. Ihre Motivation: Eine 29-Jährige probierte es im November 2017 ebenfalls mit Plakaten am Zürcher Hauptbahnhof. Wie Katrin Benz auf Nachfrage bei der jungen Frau in Erfahrung bringen konnte, hatte die Kampagne Erfolg: Über 70 Angebote habe die Kauffrau erhalten.

Zum Thema
Fehler gesehen?


Umfrage
Wie findest du Jades Bewerbung?

Hier gibts noch weitere Viral-Geschichten und -Videos (funktioniert nur auf der App).

(sto)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Mim am 15.05.2018 11:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schöne perspektiven..

    Muss jetzt jeder solche faxen machen um einen job zu bekommen? Allen voran die ü45?

    einklappen einklappen
  • BinÜ50ig am 15.05.2018 12:26 Report Diesen Beitrag melden

    Eine schöne Geschichte, jedoch

    bleibt mir ein bitterer Gedanke: Ist es denn nicht mehr möglich, auf einem normalen Bewerbungsweg eine Stelle zu bekommen? Muss man sich inzwischen derart blossstellen, nur damit man aufgrund seiner speziellen Originalität überhaupt beachtet wird? Achja, und welche Kunststückchen sollen die arbeitslos gewordenen Ü50iger darbieten? Stöckchen holen? Schöne, neue Welt...

    einklappen einklappen
  • Reto Hummler am 15.05.2018 12:23 Report Diesen Beitrag melden

    Traurig

    Gute Idee. Respekt. Jeder muss sich jetzt zum Zirkusaffen auf der Strasse machen damit man einen Job erhält.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • annemarie schwarzenbach am 18.05.2018 00:49 Report Diesen Beitrag melden

    sehr modern und frisch...nicht

    Eine goldene Statue finde ich jetzt für eine Werbeagentur schon etwas altbacken aber vielleicht ist dass die Firma ja auch dann passts ja...

  • Drizzt am 16.05.2018 21:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    1 Wander Dossier

    Sie ist 23 und das Ihr vermeintlicher Traum-Job. Geht i.o. Aber ist schon schlimm Heute, dieses unpersönliche bewerben. Wenn du Glück hast dan bekommst du immerhin eine Eingangsbestätigung. Diese immer dankend Quittieren mit dem Vermerk, dass dies nichtmehr Standart ist. Wenn du aber den RAV Stempel aufgedrückt hast dann landest du oft gleich auf Prio 3. Melde mich wenn ich suche nur noch auf Stellen, wo ich mein Dossier persönlich oder wenigstens vor Ort einwerfen kann. Vorher anrufen und ein bisschen Fragen über die Arbeit. Nebenbei ansprechen das man es gleich Persönlich abgeben wird.

  • B. Clint am 16.05.2018 11:45 Report Diesen Beitrag melden

    uhjaa...

    die Kleine hätte ich auch angestellt. Nur Schelme denken Böses

  • Iriana am 15.05.2018 22:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nebenjobs

    Bin pensioniert, aber ich habe bereits zum dritten Mal einen Neben- Job bekommen, wo ich mich vorgestellt habe und konnte gleich anfangen. War auch viele Jahre selbstständig, bin ich heute noch teilweise. Ich fand es immer spannend ein paar Nebenjobs zu haben, das ist abwechslungsreich und macht Spass.

  • Spengler am 15.05.2018 17:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Angestellt=Hölle

    Man muss nicht ein Arbeitgeber suchen, mann muss selbst einer werden. Po-baken zusammen klemmen und sich selbstständig machen!

    • Heinz Maier am 15.05.2018 18:16 Report Diesen Beitrag melden

      @Spengler

      auch eine variate. oder po-backen zusammenkneifen und sich von der konkurrenz abheben, dann klappt es auch im angestelltenverhältnis.

    einklappen einklappen
Twitter-Accounts von 20 Minuten Online
 
  • 20min
    Unser Haupt-Account: Die wichtigsten News aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.
     
  • 20min_sportnews
    Alles Wichtige aus der Schweizer und internationalen Sportwelt.
     
  • 20min_digital
    20 Minuten Digital: Social Media, Netzkultur, Computer und Gadgets.
     
  • 20min_people
    Schweizer und internationale Stars und Sternchen.