Fake-Husten

31. Januar 2018 11:54; Akt: 31.01.2018 12:11 Print

Hund stellt sich krank, damit Herrchen frei nimmt

Ein gespielter Husten seines Hundes kostete ein US-Paar eine 85 Dollar hohe Tierarzt-Rechnung. Der Vierbeiner hatte simuliert, weil er mehr Liebe wollte.

Bildstrecke im Grossformat »
Hund Sullivan ist ein schlauer Fuchs. Weil sich der Border-Collie-Mischling von Kennady und ihrem Ehemann Alex aus dem US-Staat Utah mehr Aufmerksamkeit wünschte, hat er einen cleveren Plan ausgeheckt. Als Kennady eines Tages über Mittag nach Hause kam, machte Sullivan komische Hustengeräusche. Da Kennady wieder zurück ins Büro musste, nahm ihr Mann den Nachmittag frei, um sich um den Hund zu kümmern. Doch durch das Kuscheln mit seinem Herrchen schien der merkwürdige Husten auf wundersame Weise wieder verschwunden zu sein. Auf höchst wundersame Weise ... Am nächsten Morgen, als das Paar zur Arbeit gehen wollte, kehrte der Husten des Hundes jedoch plötzlich zurück. Alex entschied sich deshalb, zu Hause zu bleiben und später zusammen mit seiner Frau und Sullivan zum Tierarzt zu gehen. Bei der Untersuchung kam allerdings heraus, dass dem Hund nichts fehlte. Um auf Nummer sicher zu gehen, dass keine Infektion im Spiel war, bekam Sullivan Antibiotika. Aber er hatte weder Fieber noch andere Symptome. Und auch der Husten verschwand wieder. Die Besitzer kamen ihm trotzdem auf die Schliche: Es stellte sich nämlich heraus, dass der schlaue Sullivan seinen Husten nur simuliert hatte. Dieses Verhalten sei bei Haustieren nicht unbekannt, sagen Ärzte. Sie stellen sich krank, damit sie von ihren Besitzern mehr Aufmerksamkeit und Liebe bekommen. Sehr oft funktioniert das auch. Kennady war darüber nicht überrascht: «Er war schon immer ein besonders kluger Hund, bereits seit er ein Welpe war. Er lernte schnell, Dinge aufzuheben. Er ist wirklich ein grossartiger Hund!» Die Geschichte teilte sie Anfang November auf Twitter, was sehr viele Reaktionen auslöste. Ihr Tweet (siehe unten) geht nun viral und wurde über 50'000 Mal geteilt. Und auch andere Hundebesitzer melden sich und erzählen ähnliche Storys. Was ist mit dir? Hat dein Haustier auch schon mal simuliert oder dich irgendwie reingelegt? Erzähle es uns in den Kommentaren!

Zum Thema
Fehler gesehen?



Übersetzung: Mann blieb zu Hause, weil unser Hund am Husten war. Wir gingen mit ihm zum Tierarzt und zahlten 85 Dollar, um von ihm zu erfahren, dass unser Hund den Husten nur gefakt hat.

Umfrage
Wann stellst du dich krank?

Hat dein Haustier auch schon mal simuliert oder dich sonst irgendwie reingelegt? Schreib es in die Kommentarspalte!

Hier gibts noch weitere Viral-Geschichten und -Videos (funktioniert nur auf der App).

(sto)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Zaky Zak am 31.01.2018 12:31 Report Diesen Beitrag melden

    Humpeldipumpel

    Ich hatte einen Hund der humpelte zwei Ferien- Wochen lang, nur weil er sauer war, dass noch zwei andere Hunde von Kollegen mit dabei waren. Kaum waren die "fremden" Hunde weg, rannte er wieder durch die Gegend wie ein junges Reh.

  • Tim am 31.01.2018 12:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fake News

    Ja klar, mit dem Hund wegen Husten zum Arzt, und der stellt fest dass nichts ist, gibt ihm aber trotzdem Antibiotika. Natürlich.

    einklappen einklappen
  • Bürogummi am 31.01.2018 12:14 Report Diesen Beitrag melden

    Arbeitskollegen

    Wenn die plötzlich recht auffällig Husten am Nachmittag, dann weiss ich dass sie morgen nicht zur Arbeit kommen, eben wegen Husten oder Grippe.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • S.Gmünder am 16.02.2018 16:06 Report Diesen Beitrag melden

    Rentner

    Unser Bläss hat uns auch schon reingelegt. Ich kann vieles nachvollziehen.

  • Blu am 06.02.2018 18:33 Report Diesen Beitrag melden

    Katze

    Der Katze meines Vaters ging es jedes Mal sehr schlecht, sobald er in die Ferien fuhr. Da ich mich um die Katze kümmerte und mir Sorgen machte, ging ich mehrfach zum Tierarzt mit ihr. Sie war aber nie krank. Und siehe da, nach wenigen Tagen war sie wieder die alte :-)

  • bebbeli am 06.02.2018 13:07 Report Diesen Beitrag melden

    Schlau

    Tiere sind oft schlauer als wir annehmen. Der Hund hat im TV gesehen, dass sogar Präsidenten faken können, warum soll er es dann nicht auch versuchen.

  • Dani B. am 02.02.2018 19:26 Report Diesen Beitrag melden

    er tat es nicht bewusst

    Im grunde genommen war sein Husten psychosomatisch. Seine Aktion war weder bewusst noch geplant.

  • jolamda am 02.02.2018 11:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ..

    hehe so gut, nur weiss mein hund genau das ich mich nicht an der nase herumführen lasse :)

Twitter-Accounts von 20 Minuten Online
 
  • 20min
    Unser Haupt-Account: Die wichtigsten News aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.
     
  • 20min_sportnews
    Alles Wichtige aus der Schweizer und internationalen Sportwelt.
     
  • 20min_digital
    20 Minuten Digital: Social Media, Netzkultur, Computer und Gadgets.
     
  • 20min_people
    Schweizer und internationale Stars und Sternchen.