Mit 80 km/h übers Eis

02. März 2017 17:29; Akt: 02.03.2017 17:44 Print

Rennwagen zieht Gian Simmen über Schanze

Adi und Valeria stehen auf Schnee und Geschwindigkeit. In ihrem neusten Video driften sie mit einem 330-PS-starken-Rennwagen übers Eis.

Bitte nicht nachmachen – hier sind Profis am Werk! (Video: Adi Rüedi, littlecity.ch)
Zum Thema
Fehler gesehen?

In ihrem letzten Beitrag erkundeten Adi und seine Freundin Valeria noch gemütlich das Matterhorn. Diesmal geht es rasanter zu: Mit 330 PS unter dem Hintern driften die beiden im Auto von Rennfahrer Ronny Jost auf dem Flugplatz Ambri im Tessin übers Eis.

Umfrage
Würdest du dich mit dem Rennwagen über eine Schanze ziehen lassen?
56 %
16 %
28 %
Insgesamt 105 Teilnehmer

Doch damit nicht genug: Auch Snowboard-Profi Gian Simmen ist auf Adrenalinjagd und lässt sich für das Video vom Rennwagen mit rund 80 km/h über eine Schanze ziehen. Atemberaubende Szenen, zusammengeschnitten in tollen Sequenzen – da freut sich das Extremsport-Herz.

Adi und Valeria berichten für die 20-Minuten-Vlogger-Reihe fortlaufend über ihre spannenden Aktivitäten. Hier gehts zu ihrem Blog und Youtube-Channel.

(alp)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Joan Binzegger am 02.03.2017 17:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Blender

    80 km ist jetzt aber nicht so schnell. Weder mit Auto noch mit dem Board oder den Ski. Viiiel warme Luft um nix.

    einklappen einklappen
  • Marseille am 02.03.2017 18:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Cool ist anders

    Das Video ist schnell geschnitten. Die Action jedoch weder dynamisch noch spektakulär. Wie langweilig...

    einklappen einklappen
  • SumoSulsi am 02.03.2017 18:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Profis?

    Naja, wären Profis am Start hätten sie Helme an...

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • rogeriu am 03.03.2017 10:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ...

    80 km/h waren das wohl kaum am Schluss....zum Glück nicht. Aber glich immer ein GAILA SIACH, dr TSCHANN :-D

  • Mike am 03.03.2017 08:57 Report Diesen Beitrag melden

    Wo ist der Rennwagen?

    Ich seh da nix.... wegen 330PS bisschen Heckspoiler und Käfig und Erni und Bert am Steuer ist das noch lange kein Rennwagen und schon gar kein Actionreiches Fideooh.. gäääähhhhnnn...

  • We love Snowboarding am 03.03.2017 06:25 Report Diesen Beitrag melden

    Promi Hype vs. Quality

    Ist ja krasse Action! Hahahaha..."wir lassen dann einfach das Video schneller laufen wenn der Gian dranhängt...sieht krasser aus." Der Sprung über den Corner war auch voll krass, schön hoch und weit:-). Bitte produziert nächstes Mal doch einfach hochwertigen Content...statt warme Luft. Ein Promi machts auch nicht krasser. Keep it real!

  • Herr Max Bünzli am 03.03.2017 06:15 Report Diesen Beitrag melden

    ja genau

    solche Aktionen, wie mit 80 km/h übers Eis brettern und dabei vom Auto gezogen, sind verboten und gehören bestraft

  • mcgee am 03.03.2017 00:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wieso nur mit 80 km/h übers Eis?

    Auf dieses Video hat die Welt gewartet. Unglaubliche Action mit dröhnenden 300PS starken Motoren in idyllischer Landschaft. Vorallem toll von Simmen, dass er jetzt als Umweltaktivist auf Heliskiing und auf die Benutzung von Sesselliften u.ä. verzichtet und stattdessen im Tal bleibt und dieses wirklich umweltschonende Mittel benutzt um diese atemberaubende Jumps zu machen.

Twitter-Accounts von 20 Minuten Online
 
  • 20min
    Unser Haupt-Account: Die wichtigsten News aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.
     
  • 20min_sportnews
    Alles Wichtige aus der Schweizer und internationalen Sportwelt.
     
  • 20min_digital
    20 Minuten Digital: Social Media, Netzkultur, Computer und Gadgets.
     
  • 20min_people
    Schweizer und internationale Stars und Sternchen.