Laura knows better

23. Dezember 2017 11:59; Akt: 23.12.2017 13:20 Print

«Ist das Fleisch vom Meerschweinchen?»

Mit unangenehmen Fragen über Herkunft, Zutaten und Kinderarbeit treibt Laura den Verkäufern am Weihnachtsmarkt Schweisstropfen auf die Stirn.

Laura mischt den Zürcher Weihnachtsmarkt auf. (Video: Murat Temel)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Als bewusst lebende, vegane, glutenunverträgliche und laktoseintolerante Konsumentin wollte Laura wirklich alles über die Produkte am Zürcher Weihnachtsmarkt wissen.

Umfrage
Hast du schon mal Meerschweinchen probiert?

Von den Arbeitsbedingungen der Schmuckhersteller in Indonesien bis hin zum Namen des Baumes, aus dem ein hölzernes Kinderspielzeug hergestellt wird: Überall witterte sie Kinderarbeit und mögliche Allergien oder
Gefahren. Wie überfordert oder genervt die Verkäufer auf Lauras Fragen reagiert haben, siehst du im Video.

Wie sehr beschäftigst du dich mit den Produkten, die du dir täglich kaufst oder an Weihnachten verschenkst? Schreib es ins Kommentarfeld!

(lag)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • P.Meier am 23.12.2017 13:03 Report Diesen Beitrag melden

    Mitleid mit den Verkäufer

    Die Verkäufer am Weihnachtsmarkt stehen den ganzen Tag in der Kälte und verdienen sehr wenig Geld, sich über diese Menschen lustig zu machen, finde ich geschmacklos.

    einklappen einklappen
  • R.B. am 23.12.2017 12:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Muss nicht sein

    Ich empfinde solche Aktionen sinnlos und völig deplatziert. Ich hätte genug Selbstverantwortung und Anständigkeit um mich zu distanzieren von solchen Provokationen.

  • biene am 23.12.2017 13:01 Report Diesen Beitrag melden

    oder seinlassen

    meerschweinchen werde viel Auf der welt gegessen ¨man isst ja auch Hase die so herzig aussehen und viele Tiere die als klein alle Süss aussehen sogar die Säuli!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • J aus W. am 23.12.2017 19:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Vegan4life.

    die vegane ständ sind recht gehri(n)g en züri :-)

  • Yousay am 23.12.2017 19:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Erspare mir das Video

    Der Satz : Als bewusst lebende, vegane, glutenunverträgliche und laktoseintolerante.. hat gereicht.

  • Mäsi motz am 23.12.2017 16:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    nur der provit zählt.

    Sie hat ja sicher auch ein handy, das besteht aus 1000 verschiedenen teilen, z. B. Seltenen erden (bildschirm) aus Indien da geht übel zu, nackte kinder arbeiten in den giftigen steinbrüchen als sklaven, haben keine Chance je rauszu kommen. Fakt ist, leider kann man nicht alles kontrollieren und man könnte auch nichts mehr kaufen. Leider.

  • Tobi am 23.12.2017 16:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nur

    Ich schaue diese Videos nur wegen der Laura (Traum frau)

  • Remo am 23.12.2017 16:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Das Früchtchen lebt

    Das Gemüse und die Früchte leben ebenfalls. Einigen wird die Schale bei lebendigem Leib abgerissen. Schlimm

Twitter-Accounts von 20 Minuten Online
 
  • 20min
    Unser Haupt-Account: Die wichtigsten News aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.
     
  • 20min_sportnews
    Alles Wichtige aus der Schweizer und internationalen Sportwelt.
     
  • 20min_digital
    20 Minuten Digital: Social Media, Netzkultur, Computer und Gadgets.
     
  • 20min_people
    Schweizer und internationale Stars und Sternchen.