Pigmentkrankheit Vitiligo

22. März 2017 17:00; Akt: 22.03.2017 17:00 Print

Dank Flecken-Hund kann Carter (8) wieder lachen

Ein Junge und ein Hund leiden beide an einer seltenen Hautkrankheit. Ihre Begegnung hat das Leben des Achtjährigen verändert.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der achtjährige Carter Blanchard und der Hund Rowdy leben Tausende von Kilometern voneinander entfernt, doch etwas verbindet sie: Beide leiden unter der Weissfleckenkrankheit Vitiligo. Dabei bilden sich weisse und rosarote Flecken auf der Haut, unter anderem auch im Gesicht.

Zwar ist die Krankheit nicht gefährlich für die Gesundheit, aber Carter wurde im Kindergarten wegen seiner Haut gehänselt: «Die anderen haben mich ausgelacht», erzählt er dem TV-Sender Katu2. Seine Mutter ergänzt: «Wenn ich ihn vom Kindergarten abgeholt habe, hat er immer gesagt, er hasse sein Gesicht und seine Haut».

Der Hund mit Pigmentfehlern und Internet-Ruhm

Vor ein paar Jahren sollte sich alles ändern: Auf Facebook hat Stephanie Bilder von dem Hund Rowdy gesehen. Wegen den weissen Flecken in seinem Gesicht hat der Hund Bekanntheit in dem sozialen Netzwerk erlangt.

Seither haben der achtjährige Carter und der 13-jährige Rowdy eine Internet-Bekanntschaft. Der Kontakt zu dem berühmten Hund half dem Jungen, mit seiner Hautstörung umzugehen.

Ein Treffen, das Carters Leben veränderte

Auf der Spenden-Plattform gofundme.com wurde vor einer Woche ein Aufruf lanciert. Innert kürzester Zeit war genügend Geld da, damit Carter und seine Mutter nach Oregon reisen und Rowdy und seine Besitzerin Niki Umberhower besuchen konnten.

Das Treffen änderte Carters Leben: «Rowdy gab Carter etwas, das ihm ein Mensch nicht geben konnte», sagt die Mutter dem TV-Sender Katu2. «Nicht eine Person konnte ihm sein Selbstvertrauen zurückgeben, sondern ein Hund.»

Auch Rowdy’s Besitzerin, Niki Umberhower, war begeistert von dem Treffen der beiden: «Ich kriege immer noch Gänsehaut, wenn ich an den Moment denke, als Carter in die Wohnung trat und sich die beiden gesehen haben.»
Einen Kritikpunkt äusserte der Junge gegenüber seinem vierbeinigen Freund: «Er braucht mehr Flecken auf seinem Rücken», sagt er mit einem Lächeln.

Mehrere US-Medien berichteten über das Treffen der beiden Freunde. (Quelle: Youtube/Inside Edition)

(lko)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Roger am 22.03.2017 17:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hund und Kind

    Das ist doch wieder einmal eine schöne Geschichte.

    einklappen einklappen
  • Let it be am 22.03.2017 18:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tiere als Heiler

    Eine schöne Geschichte! Tiere sollten noch viel mehr zum 'heilen' eingesetzt werden. Pferde, Hunde, Katzen sind die beste Medizin, sie heilen die Seele und bauen erwiesenermassen Stress ab. Es sollte sie deshalb auf Rezept geben :) Die Familie könnte sich nach dieser tollen Begegnung zur täglichen Freude und dem Wohlergehen von Carter ev. einen solchen Hund zulegen.

  • Gesa am 22.03.2017 18:09 Report Diesen Beitrag melden

    Flecken

    Schöne Geschichte. Ich frage mich woher diese Flecken kommen? In letzter Zeit bekommen in meinem Umfeld immer mehr diese Flecken.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Betroffener am 24.03.2017 00:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ausnahme

    Schön. Doch leider erleben dies nicht viele Leute mit Hautirritationen. :(

  • Ella am 23.03.2017 12:17 Report Diesen Beitrag melden

    Der Hund

    hat aber auch die Flecken schon am richtigen Ort. Schon dies zaubert ein lächeln (nicht auslachen) ins Gesicht. Ein schönes Tier.

  • Vicky am 23.03.2017 08:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Süss

    Toller Junge! Ich finde es schlimm wie manche Kinder andere mobben. Ich wünsche dem Jungen eine schöne Kindheit und das er ein gutaussehender Mann wird kann man jetzt schon sehen.

  • jane77 am 23.03.2017 07:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    reportage

    eine tolle geschichte. wie mir auffiel haben auch einige der kommentarschreiber diese "krankheit" und ich fände e toll wen 20min mal über vitiligo eine reportage machen könnte da ich sehr wenig darüber weis

  • Momo78 am 22.03.2017 21:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Vitiligo

    Ich habe auch Vitilogo seit gut 5 Jahren und leider wird es immer mehr... Habe mich aber damit abgefunden! Es ist besser damit zu leben als immer dagegen anzukämpfen...

    • Vitiligo Solution am 22.03.2017 21:21 Report Diesen Beitrag melden

      Lichttherapie hilft!

      Guten Tag Meine Frau hat auch Vitiligo und macht eine Lichttherapie und das sehr erfolgreich. Wenn es Sie stört, es gibt Hoffnung...

    • Der Don am 23.03.2017 11:33 Report Diesen Beitrag melden

      Mir hats geholfen

      Hallo Momo. Auch ich hatte eine Lichttherapie gemacht. Die Ausbreitung wurde dadurch gestoppt. Mir hats geholfen

    • Flecki am 23.03.2017 11:35 Report Diesen Beitrag melden

      Zuerst Interview lesen

      Das klappt leider nicht bei allen. Vor der grossen Euphorie noch zuerst das Interview von Prof. Braathen aus dem Jahre 2015 lesen. (Google is your friend)

    • Momo78 am 23.03.2017 20:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Vitiligo Solution

      Hallo! Vielen Dank habe ich schon probiert, kostet richtig viel Geld KK zahlt nichts und hat leider nicht geholfen :'o(

    einklappen einklappen
Twitter-Accounts von 20 Minuten Online
 
  • 20min
    Unser Haupt-Account: Die wichtigsten News aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.
     
  • 20min_sportnews
    Alles Wichtige aus der Schweizer und internationalen Sportwelt.
     
  • 20min_digital
    20 Minuten Digital: Social Media, Netzkultur, Computer und Gadgets.
     
  • 20min_people
    Schweizer und internationale Stars und Sternchen.