Hartgesottener Töfffahrer

20. Oktober 2017 19:35; Akt: 23.10.2017 09:02 Print

Nicht einmal ein Horror-Crash kann ihn stoppen

Kopfvoran prallt ein Töfffahrer in Brasilien in ein Auto. Umso erstaunlicher, dass er danach aufsteht, sein Bike aufhebt – und einfach davonfährt.

Autsch: Dieser Crash in Brasilien hat sicher weh getan. (Video: Tamedia/Vizzr)
Fehler gesehen?

(if)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Al Mighty am 20.10.2017 21:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kein Wunder

    So verladen wie der ist, spürt der keinen Schmerz.

  • Suchender am 20.10.2017 23:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wo ist der Artikel!

    Hat dieser 'Artikel' noch einen anderen Zweck als die Einblendung von Werbung?

    einklappen einklappen
  • JTR am 20.10.2017 22:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Alkohol

    In ein paar Stunden wird er im Notfall auftauchen, wenn der Alkohol nach lässt.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Brumm am 21.10.2017 15:20 Report Diesen Beitrag melden

    Das ist darum so weil...

    in der Schweiz weiss jeder, egal wie schwer er verunfallt, dass innert 15 Minuten 2 Krankenwagen, 3 Feuerwehrautos, 2 Polizeiautos und eine Psychologin da stehen, alles gesperrt wird und alle sich um dich kümmern, während es in Brasilien eine Ewigkeit geht und wenn du keine Kohle hast sowieso niemand kommt. Also wenn möglich aufstehen und um sich selber kümmern.

  • Lilly am 21.10.2017 11:24 Report Diesen Beitrag melden

    Adrenalin

    Gut möglich, dass er innert kurzer Zeit aufgrund von Hirnverletzungen sein Leben lassen muss :-(

  • JeffR am 21.10.2017 11:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    10 Sekunden

    Bei Youtube kann man die Werbung nach 5 Sek überspringen, wieso werden wir hier 10 Sek gequält?

  • Lindo Anjo am 21.10.2017 10:22 Report Diesen Beitrag melden

    Normal

    In den Jahren in denen ich in Brasilien lebte, sah ich nicht selten die verrücktesten Unfälle. Alle liefen so ähnlich ab. Wenn man noch laufen kann und das Fahrzeug funktioniert, beschimpf man sich erst und geht dann seiner Wege. Polizei und/oder Sanität kamen erst dazu, wenn man nicht mehr gehen kann bzw. Polizei gerade in der Nähe war.

  • Gerry41 am 21.10.2017 09:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unglaublich

    komische Sache entweder Stunt oder er hatte viiiieeeel Glück

Twitter-Accounts von 20 Minuten Online
 
  • 20min
    Unser Haupt-Account: Die wichtigsten News aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.
     
  • 20min_sportnews
    Alles Wichtige aus der Schweizer und internationalen Sportwelt.
     
  • 20min_digital
    20 Minuten Digital: Social Media, Netzkultur, Computer und Gadgets.
     
  • 20min_people
    Schweizer und internationale Stars und Sternchen.