Bizarrer Trend

16. Januar 2018 07:50; Akt: 16.01.2018 17:26 Print

Teenies riskieren ihr Leben für Waschmittel-Challenge

Für fünf Minuten Ruhm stecken sich Jugendliche Waschmittel in den Mund – und bringen sich dabei in Lebensgefahr.

storybild

Lebensgefährlich Trend: Ein Teenager verputzt Waschmittel vor laufender Kamera. (Bild: Screenshot: Youtube)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Gefühlt jeden Tag taucht ein neuer (oder reanimierter) Trend in den Sozialen Medien und diversen Videoplattformen auf, dem immer wieder aufs Neue Hunderte Selbstdarsteller folgen, um auch nur ein klein wenig Aufmerksamkeit der User zu erhaschen. Viele davon sind harmlos, einige total bescheuert und manche sogar lebensgefährlich.

Wie etwa die «Cinnamon-Challenge», die seit 2001 durchs Netz geisterte, aber zuletzt 2014 Jugendliche rund um den Globus dazu trieb, haufenweise Zimt in sich hineinzustopfen – vor laufender Kamera versteht sich. Dass dadurch etwa die Lungen kollabieren können, wurde von den Teilnehmern einfach ignoriert.

Der neuste virale Trend, die «Tide Pod Challenge», lässt Teenager Waschmittel-Pads essen, bevor sie andere herausfordern es ihnen gleichzutun. Das ist nicht nur eklig, sondern auch extrem gefährlich.

Trend begann als Scherz

Wie der britische «Independent» berichtet, wurde dieser «Wettbewerb» eigentlich als Scherz auf dem Satireportal «The Onion» beschrieben. Aber über die Sozialen Medien wurde aus Spass bald bitterer Ernst – zahlreiche Videos wurden schon auf YouTube hochgeladen, die stellenweise sogar zehntausende Views verbuchen können.

Waschmittel enthält Ethanol, Polymere und Wasserstoffperoxid – allesamt extrem giftig, sollten sie in den Körper gelangen, wie etwa der US-Sender «CBS» mitteilt.

In den letzten Monaten hat die «Tide Pod Challenge» so überhand genommen, dass sich sogar das Spassportal «College Humor» dazu genötigt fühlte, eine Warnung zu veröffentlichen: «Iss kein Waschmittel, du Idiot. Nicht einmal ein bisschen, nur um deine dummen Freunde oder das Internet zu beeindrucken. Du wirst dich vergiften und sterben.» Den Clip sehen Sie hier:

Wir müssen wohl nicht auch noch extra dazu sagen, dass man diese Challenge auf keinen Fall nachmachen sollte – oder?

(kaf)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Volpi am 16.01.2018 08:42 Report Diesen Beitrag melden

    Natürliche Selektion

    Früher waren dies Krankheiten und Kriege. Heute sind es selbstmörderische Taten und Kriminelle welche man gewähren lässt.

    einklappen einklappen
  • Der Bofrostmann am 16.01.2018 11:29 Report Diesen Beitrag melden

    Na ja...

    Es sind meistens schon die Richtigen die bei sowas mit machen. Ich finde eh, man sollte generell Warntafeln und Warnhinweise etc. abschaffen. Der Genpool könnte davon jedenfalls nur profitieren.

    einklappen einklappen
  • Ladyinred am 16.01.2018 09:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schämt Euch

    Es geht den einen Menschen zu gut. Als die Menschen noch um das Überleben kämpfen mussten, hatten sie keine Zeit für solchen Blödsinn. Ein Affront für alle Kranken die jeden Tag für das Leben kämpfen. Gesundheit ist nicht selbstverständlich. Es wird immer Bizarrer mit diesen Selbstdarsteller. Wollt ihr einen Kick...geht freiwillig in ein Kriegsgebiet wo die Kinder im Abfall nach Essen suchen. Schämt euch!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Waterpolo1s am 28.01.2018 16:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    einfach nur ... !

    einfach nur doof ... und weil leider Kinder bereits ein Handy haben ... einfach nur sehr gefährlich !!

  • Sorry am 27.01.2018 15:39 Report Diesen Beitrag melden

    Soso....

    Wer ist der Meinung das Gewählt keine Lösung ist??

  • Jost am 27.01.2018 07:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    alles ist Gift

    Einfach eine Frage der Menge. Paracelsus

  • maeny am 26.01.2018 21:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Alle dagegen, alle machen's?

    Es scheint, als reklamieren alle solche Handlungen, trotzdem machen die Leute so ein quatsch... verstehe ich nicht.

  • Lag93 am 26.01.2018 13:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    OMG

    wenn das echt so ist dann schäme ich mich für meine Generation!

Twitter-Accounts von 20 Minuten Online
 
  • 20min
    Unser Haupt-Account: Die wichtigsten News aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.
     
  • 20min_sportnews
    Alles Wichtige aus der Schweizer und internationalen Sportwelt.
     
  • 20min_digital
    20 Minuten Digital: Social Media, Netzkultur, Computer und Gadgets.
     
  • 20min_people
    Schweizer und internationale Stars und Sternchen.