Reisen Sie mit uns um die Welt. An jedem Tag des Jahres gibt es Neues zu entdecken.
Die Regenschirme sind ein Symbol für die gegenwärtigen Proteste für die Demokratie. Ein palästinensischer Arbeiter verfrachtet einen Löwen in ein Naturschutzgebiet nach Israel. Der Zoo, in dem er war, wurde durch den Krieg beschädigt. Ein syrisches Kleinkind schläft in einer «Wiege» in einem Flüchtlingszelt. Ein Elektriker installiert Lautsprecher für einen Wettbewerb am Dusshera Festival. Der Besitzer der lautesten Musikanlage gewinnt einen Preis. Eine syrische Kurdin hilft einem Buben auf einen Lastwagen zu klettern, nachdem sie mit zahlreichen anderen Flüchtlingen die syrisch-türkische Grenze überquert haben. Fotografen und Kameraleute warten gespannt auf die Präsentation der Frühjahr-/Sommer-Kollektion 2015 von Chanel. Der Iraner Sajjad Mehrabi (r.) kämpft im Viertelfinal der Männer gegen Zhanibek Alimkhanuly (l.) aus Kasachstan an den Asienspielen. Der Verkehr zur Stosszeit am Abend vor dem Nationalfeiertag. Das ganze Land hat für drei Tage Ferien. Ein Mann auf einem Steg fischt im Mittelmeer. Die Wellen umspielen sanft die Kunstinstallation «Das Paar» von Sean Henery in der Nordsee. Ein Mann macht ein Selfie an den prodemokratischen Protesten an der Nathan Road im Herzen des Kowloon Distrikts. Die nordkoeranischen Turmspringerinnen Choe Ung-Yong (r.) und Kim Jin-Ok (l.) an den 17. Asienspielen. In Holz ist sogar ein Bugatti Veyron Super Sport heimelig. Der Mongole Hakuho (l.) wuchtet seinen Landsmann Kakuryu nieder. Der französische Abenteurer Stephane Rousson will die Strecke von Nizza auf die Insel Korsika mit seinem Aerosail zurücklegen. Ganz Venedig ist wegen der Hochzeit von George Clooney und Amal Alamuddin auf den Beinen bzw. auf dem Boot. Flyers-Goalie Martin Gerber gibt am Mädchen-Eishockey-Tag den jungen Eishockeyspielerinnen Tipps. Manche führen ihren Hund Gassi, andere ihren Python. Lichterloh brennt ein Tank der Ölraffinierie auf Sizilien. Obwohl die Behörden sagten, es bestehe keine Gefahr, flohen noch in derselben Nacht hunderte Anwohner aus der Gegend. Bis am Morgen war das Feuer gelöscht. Der anhaltende Konflikt in der Ostukraine färbt sich auf den Umgang mit den Kindern ab. Hier spielt ein kleiner Junge unter Aufsicht von prorussischen Rebellen mit einer Pistole. Am Rhein trafen sich Freunde des Hobby-Pferde-Polos. Der Cup findet bereits zum vierten Mal statt. Diese zwei Männer zeigen, was sie haben...an Tattoos. Farbenfroh geht es am jährlichen Color Run zu. Die Teilnehmer werden jeden Kilometer mit Farbe beworfen. Am Ende des 5-Kilometer-Rennes sehen die Läufer dann so aus. In der spanischen Hauptstadt beteten hunderte Menschen um die Heiligsprechung des ehemaligen Opus-Dei-Anführers zu zelebrieren. Ein Bild der Verwüstung: Ein Palästinenser steht auf den Ruinen seines Hauses. Steiler Ausflug: Diese Steinbock-Mutter ist mit ihrem Nachwuchs auf einer 80 Grad steilen Wand auf 2200 Meter Höhe unterwegs. Eine Flüchtlingsfamilie aus Syrien überquert während einem Sandsturm die Grenze zur Türkei. An der Transport-Messe in Berlin konnten die Besucher den Eurolight-Zug von Vossloh begutachten. «Sei kein Strauss», dies fordert Amnesty International mit dieser Aktion. Multinationale Unternehmen sollen die Menschenrechte besser respektieren. In Mailand findet derzeit die Fashion Week statt. Ein Mädchen spielt auf der Strasse mit Seifenblasen. Rund 70'000 Menschen haben sich nach UN-Angaben am Wochenende aus Syrien in die Türkei gerettet. So auch dieser syrische Junge, der sein Hab und Gut mit sich trägt. Ein Junge geht über den ausgetrockneten Boden, auf dem Tage zuvor noch Wasser strömte. Der Monsun ist vorbei und die Trockenzeit beginnt. Das traditionelle Oktoberfest hat begonnen: Genauso wie die Lederhosen gehört auch das Bier zum Fest dazu. Der Tropensturm Fung-Wong sorgt für Chaos: Zehntausende mussten fliehen, als der Sturm über die Hauptstadt hinwegfegte und schwere Überschwemmungen auslöste. Der französische Präsident Francois Holland nach einem offiziellen Anlass im Elyssepalast. Ein neugeborenes Zebra im Berliner Zoo. Pearly Könige und Königinnen pflanzen 888'246 Mohnblumen im Tower von London. Jede Mohnblume steht für einen gefallenen britischen Soldaten im ersten Weltkrieg. Eine junge Künstlerin bei der Eröffnungsvorführung für die 17. Asiatischen Spiele. Der Vulkan Slamet auf der indonesischen Insel Java hält die Anwohner auf Trab: Nach heftigen Ausbrüchen wurde ihnen geraten, den Berg in einem Radius von 4 Kilometern zu meiden. Für die Region wurde die Alarmstufe 3 ausgerufen. Zum 70. Jahrestag der «Operation Market Garden» lassen sich amerikanische Fallschirmjäger über den Niederlanden aus einem Flugzeug fallen. Die Operation war ein unerfolgreicher Versuch der Alliierten im Zweiten Weltkrieg, eine Invasion der Niederlande und Deutschlands zu starten. Occupy geht baden. In Hong Kong versuchen Sicherheitsbeamte ein Mitglied der Occupy-Gruppe aus dem Brunnen ausserhalb des Börsengebäudes zu lotsen. Gespenstisch liegt am frühen Morgen noch dichter Nebel über der schwedischen Hauptstadt. Ein Ausflugsschiff bahnt sich seinen Weg durch den Dunst. Fans warten gespannt hinter einem Vorhang, um einen Blick auf Emma watson werfen zu können. Lava strömt aus einem Krater des Mayon Vulkans. Wegen dem aktivsten Vulkan der Philippinen mussten Tausende evakuiert werden. Eine syrische Frau bettelt mit ihren vier Kindern auf der Strasse. Die Türkei beherbergt momentan 1,5 Millionen syrische Flüchtlinge. Die Formel-1-Strecke im Stadt-Staat Singapur wird zu Testzwecken hell erleuchtet. Das Rennen findet dieses Wochenende statt. Die Räumung eines von 200 Familien bewohnten Hauses in der brasilianischen Metropole führte zu massiven Ausschreitungen. Vor den Schildern der Polizei sitzt ein Vater, der das Haus freiwillig geräumt hat. Die Kaschmirregion erlebte in den letzten Tagen schwere Niederschläge, die grosse Schäden anrichteten. Dieses Bild mutet dabei ganz verträumt an. Dieser Reiter der Apokalypse gehört zur niederländischen Kavallerie. Er trainiert sich und sein Pferd für den Ernst-Einsatz an der morgigen Parlamentseröffnungszeremonie. Dieser schmucke Schädel stammt von der Künstlerin Nikki De Saint Phalle. Ihre Ausstellung im Grand-Palais-Museum beginnt am 17. September und läuft noch bis zum 2. Februar. Schnappschuss von einer Schusswaffe. Letztere ist Kunst. Mud Madness - Schlamm-Wahnsinn - heisst dieser Wettkampf. Mehr gibts dazu eigentlich nicht zu sagen. Vielleicht noch, dass die Teilnehmer einen Hindernislauf über fast 7 Kilometer durch Schlamm zu bewältigen haben. Bei der Pre-Game-Show der Clevland Browns geht es heiss zur Sache. Die Strassen gleichen Flüssen: Im Norden Indiens und Pakistans sorgen schwere Überschwemmungen für Tod und Verwüstung. Für das Ja zur Unabhängigkeit machen einige Schotten gar mit ihrer Frisur-Werbung. Am NASCAR Sprint Rennen in Joliet, Illinois gehören sowohl die Blues Brothers als auch Uncle Sam zu den Zuschauern. Vor der Tower Bridge sind die Tiere los. Am «Totally Thames» Festival wird die Themse gefeiert. Unter anderem auch mit Schafen und Ziegen. Schirmregen: Unter dem Motto «Farbe» fand der Tag des offenen Denkmals statt. Dieser Surfer bietet seinen Begleitern während eines Shootings gutes Film- und Fotomaterial. Dieser Stuntman reitet mit einem Feuerschweif bei den Ersten «Welt-Nomaden-Spielen» mit. Was auf den ersten Blick wie eine Schallplatten-Sammlung aussieht, ist eine Luftaufnahme von Farmen und Feldern im Norden des Königreichs. Die Tänzer warten darauf, dass die Farbe trocknet. Danach werden sie den Tigertanz Pilikali aufführen. Woran US-Aussenminister John Kerry wohl gerade denkt bei seinem Überlug über die irakische Hauptstadt? Alles steht still auf dem Taxiparkplatz. Die Fahrer streiken für faire Preise und gegen Polizeischikanan. Wie eine Riesenqualle sieht er aus, der Junge, der hier ins Meer springt. Voller wird's nicht, heller auch nicht: Der Mond erreichte seinen erdnächsten Punkt und erscheint daher grösser und heller als normalerweise. Zwei Hunde der Rasse Bichon Frisé an einem Hundewettbewerb auf einer Messe. Teilnehmer eines traditionellen Festes in der Nähe von Minsk tanzen im Stroh. Ein Palästinenser wirft sein Baby beim Spielen am Strand hoch in die Luft. Dieser weisse Storch verspeisst während dem internationalen Cricket Finale zwischen Südafrika und Australien ein Insekt. Saitama, Tokyo, 6. September: Das japanische Model Rola präsentiert die neue Herbst/Winter Kollektion von Tokyo Girls Collection. Das Tattoo auf James Francos Hinterkopf stahl Ahna O'Reilly an den 71. Filmfestspielen in Venedig fast die Show. Doch keine Angst: Es handelt sich um ein Fake-Tattoo, das er sich für Dreharbeiten verpasste. Die stolze Löwenmama putzt eines ihrer vier Babys. Das süsse Quartett kam Ende Juni im Zoo auf die Welt. Ein kleines Mädchen trägt eine Plastiktüte durch die überflutete Stube. Der Monsun-Regen hat zahlreiche Häuser unter Wasser gesetzt. Zwei mächtige Männer blicken in die gleiche Richtung. Der britische Premier David Cameron und US-Präsident Barack Obama bei einer Flugschau am Rande des Nato-Gipfels. Das Wort Dichtestress bekommt bei den morgendlichen Pendlern der Hauptstadt der Republik China eine ganz neue Dimension. Für ihr Hochzeitsfoto hat sich diese Braut etwas ganz Besonderes einfallen lassen.. Vor dem Fussballspiel dehnen die Jungs ihre Muskeln. Explosionsartig donnert das Wasser durch eine Schleuse des Drei-Schluchten-Damms. Ein erst drei Wochen alte Nashorn scheint mit seiner Mutter Tanda um die Wette zu laufen. Die beiden gehören zum Ramat Gan Safari Zoo. Die Vorbereitungen fürs Oktoberfest laufen auf Hochtouren. Ein Arbeiter wartet eine Achterbahn, die ab dem 20. September in Betrieb sein wird. Faul fläzt ein Riesenhase in der Sonne, während die Landschaftsgärtner das Gras mähen. Bei der Skulptur handelt es sich um den neusten Streich des Niederländers Florentijn Hofman, von dem auch die berühmte gigantische Badeente stammte. Auch in der Militär-Akademie Suworow hat das Semester wieder begonnen. Das feiern die Kadetten mit einer Zeremonie. Gäste des Nudel-Restaurant Ongnyugwan, das eigenhändig nach Plänen des stalinistischen Diktators Kim Il-sung entworfen wurde, geniessen eine der 10'000 Gerichte, die hier täglich über den Tresen gehen. Auf dem Unabhängigkeitsplatz feiern Studenten den 57. Jahrestag des Landes. Malaysia stand nach zwei schweren Flugzeugunglücken in diesem Jahr im öffentlichen Weltinteresse. An der Flugschau tuckert auch eine Mikael Carlson Bleriot XI durch den Himmel. Mit ausdrucksstarker Miene setzt der Stierkämpfer zu seinem tödlichem Stoss an. Während halb Europa einen Ausbruch des isländischen Vulkans Bardarbunga befürchtet, ist ein solcher im pazifischen Inselstaat bereits in vollem Gange. Hier spuckt der Vulkan Tavurvur Asche und Steine in den Himmel. Ein Sicherheitsbeamter beobachtet den Prozess gegen den Führer der Muslimbruderschaft, Muhammad Badie. Dieser war wegen Aufwiegelung zu Tode verurteilt worden. Nun wandelte ein Richter das Urteil in lebenslange Haft um. Der Grund: Der Grossmufti hatte sich geweigert, das Urteil zu unterschreiben. Ramsey Nijem kriegt gerade die Rechte von Diego Ferreira zu spüren. Letzterer hat den Mixed-Martial-Arts-Kampf denn auch gewonnen. Früh übt sich, was ein ISS-Astronaut werden will. Beziehungsweise ein ISS-Kosmonaut oder -Kosmonautin. Barry Willmore, Alexander Samokutjajew und Jelena Serowa trainieren ihren Einsatz, der am 26. September beginnt. Die Spuren der heftigen Kämpfe in der Ostukraine sind auch am Himmel zu sehen. Die Rauchsäulen zwischen den Wolken stammen von Raketen, mit denen die Regierungstruppen die prorussischen Separatisten beschiessen. Alexanders nennt sich diese russische Gruppe, die sich hier für ihren Auftritt aufwärmt. Die Slowakei gedenkt bis zum Sonntag des Aufstandes gegen Nazi-Deutschland vor 70 Jahren. Zwei Monate lang kämpften die Slowaken damals gegen die Diktatur, bevor die Deutschen den Aufstand niederschlugen. Mama Bititi herzt ihr Neugeborenes.
Mehr Bildstrecken