In eigener Sache

09. November 2010 12:08; Akt: 05.10.2011 13:39 Print

Unterwegs fernsehen - auch ohne Webzugang

TV Screen setzt neue Massstäbe: Schauen Sie Ihre aufgezeichneten Lieblingssendungen, wo immer Sie sind - auch ohne Internetzugang, aber immer in Top-Qualität.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Recordingfunktion von TV Screen (powered by 20 Minuten Online) geht in die nächste Runde: Wenn Sie das nächste Mal in die Ferien fahren, nehmen Sie vorher eine Auswahl Ihrer Lieblingssendungen oder -Spielfilme aus dem laufenden TV-Programm auf, laden diese runter und schon haben Sie Ihre persönliche Videothek für unterwegs auf iPhone und iPad dabei. Der Clou an der Sache: Bei der Wiedergabe wird keine Internetverbindung mehr vorausgesetzt.

Bei längeren Autofahrten sind die Kinder auf den Rücksitzen bestens unterhalten. Es können so viele Sendungen archiviert werden, wie der Festplattenspeicher Ihres iPhones hergibt. Für den Download der ausgewählten Sendungen empfiehlt es sich, auf ein offenes WLAN zurückzugreifen.

Neigt sich der Speicherplatz langsam dem Ende zu, lassen sich die Filme einzeln oder gesamt jederzeit wieder löschen.

Natürlich können TV-Sendungen auch wie bisher über Stream zeitgleich angeschaut werden, vorausgesetzt, es besteht eine Internetverbindung und der User befindet sich innerhalb der Schweiz.

25 Sender - und weitere folgen

Mit dem Update ist auch ein weiterer Sender dazugekommen. Der französische Privatsender M6 zeigt neben Eigenproduktionen auch zahlreiche aktuelle US-Serien. Damit sind mit TV Screen mittlerweile 24 Sender verfügbar, die rund um die Uhr live geschaut werden können. In Kürze folgen weitere Channels.

Aktuelles Programmangebot:

- SF1
- SF2
- SF info
- ARD
- ZDF
- ORF1
- ORF2
- RTL
- RTL II
- Sat1
- Pro7
- VOX
- Kabel1
- Arte
- Tele Züri
- SuperRTL
- KiKa
- Eurosport
- Sport1
- CNN
- TSR 1
- TSR 2
- TF 1
- France 2
- M6

TV Screen steht im App Store zum Preis von 6 Franken zum Download bereit. Das Abonnement kann jederzeit um einen (Fr. 6.-), um drei (Fr. 13.-) oder um zwölf Monate (Fr. 40.-) verlängert werden. User, die TV-Screen bereits abonniert haben, brauchen für das iPad kein weiteres Abo zu lösen. Fordern Sie einfach über die Funktion «Registrieren» Ihren Verifikations-Code an.

Wir empfehlen, TV Screen wenn immer möglich in einem offenen WLAN-Netz zu benutzen. So ist der Datenverkehr für Sie in jedem Fall gratis und es wird die bestmögliche Bildqualität garantiert. Fernsehen auf dem iPhone funktioniert mit TV Screen auch übers Telefonnetz. Dies erfordert mindestens eine 3G-Verbindung. Abhängig vom inklusiven Datenguthaben des individuellen Handy-Abos können weitere Kosten anfallen. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Provider nach den genauen Preisen.

(mbu)