iOS 4.1

11. Oktober 2010 15:16; Akt: 12.10.2010 16:42 Print

Und noch ein Jailbreak

Hacker Geohot hat sich zurückgemeldet und mit limera1n einen Jailbreak für iOS 4.1 veröffentlicht.

storybild

Der Jailbreak öffnet den Zugang zu Apps, die Apple nicht erlaubt.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Mitte Juli gab der IT-Crack George Hotz, besser bekannt unter dem Namen Geohot, über Twitter seinen Rückzug aus der Hacker-Szenen bekannt. Er schrieb: «Es war eine coole Zeit und ich habe viel gelernt. Vielleicht werde ich in den kommenden Tagen noch eine etwas offizieller Verabschiedung verfassen.» Kurz darauf hat er sein Twitter-Profil gelöscht. Zu den Gründen seines Rücktritts äusserte er sich nicht.

Offenbar hat es ihn inzwischen aber wieder zu stark in den Finger gejuckt. Mit limera1n stellt er einen Jailbreak für das iPhone 4, das iPhone 3GS, das iPad und den iPod Touch der dritten und vierten Generation zur Verfügung, der vorerst nur über Windows-Rechner funktionierten soll. Ein weiteres Manko: Der SIM-Lock lässt sich nicht entfernen.

Einmal aus den Fesseln von Apple befreit, erhalten die Kunden Zugang auf Programme, die nicht im App Store zu finden sind. Seit Mitte September arbeiten die zwei App-Store-Alternativen Cydia und Rock Hand in Hand. In den USA ist der Jailbreak seit Ende Juli legal. Garantieansprüche verfallen allerdings mit dem Jailbreak. Um sie wieder geltend zu machen, muss das iPhone zuerst über den iTunes Store zurückgesetzt werden.

iPad gefunden - und behalten

In Deutschland hat ein junger Familienvater sein iPad auf dem Autodach liegen lassen. Als er den Verlust bemerkt und die zurückgelegte Fahrtstrecke erfolglos abgesucht hatte, lokalisierte er seinen Tablet-PC über den Dienst MobileMe. Wie sich herausstellte, hat eine 45-jährige Frau das Gerät mit Nachhause genommen, schreibt das Newsportal welt.de. Vor den Augen von Polizeibeamten hat sie es seinem rechtsmässigen Besitzer zurückgegeben. Sie muss sich nun wegen Fundunterschlagung verantworten.


Update 12.10.: Nun hat das Chronic Dev Team mit greenpois0n nachgezogen und ebenfalls ein Jailbreak-Tool veröffentlicht. Um es einzusetzen, benötigt man ebenfalls einen Windows-Rechner. Ein SIM-Unlock ist aber auch mit diesem Tool nicht möglich.

(mbu)