Patentantrag

24. August 2010 13:39; Akt: 24.08.2010 16:15 Print

Apples nächster Coup?

Kommt bald der iMac touch? Ein Patentantrag zeigt ein Hybridgerät zwischen Desktop und PC-Tablet.

storybild

Wir der Bildschirm in die Vertikale positioniert, kommt Mac OS X anstelle vom iOS zum Einsatz.

Zum Thema
Fehler gesehen?
Fehler beheben!
Senden

Apple hat beim US-Patent- und Markenamt einen Antrag für einen neuartigen Rechner eingereicht, berichtet der inoffizielle Apple-Blog patentlyapple.com. Dabei soll es sich um einen Computer handeln, der über ein berührungsempfindliches Display verfügt. Der User soll zwischen Apples traditionellem Mac-Betriebssystem Mac OS X und dem für Touchscreens optimierten iOS wechseln können. Wahlweise kann er als Desktop oder Tablet-PC verwendet werden. Ob das Gerät jemals die Marktreife erreichen wird, ist allerdings noch ungewiss.

Erst vergangene Woche wurde die Presse auf einen weiteren Patentantrag von Apple aufmerksam, der nicht unumstritten ist. Damit soll die Identifikation und Ortung von Handy-Dieben ermöglicht werden. So soll das Gerät, vom unberechtigten Benutzer unbemerkt, Fotos machen und seine Stimme oder sogar seinen Herzschlag aufzeichnen, lautet die Beschreibung in dem vom US-Patentamt am Donnerstag veröffentlichten Patentantrag Nr. 2010/0207721 A1.

Eine Alarmnachricht und die gesammelten Hinweise werden dann per Anruf, E-Mail oder Textnachricht entweder an den Eigentümer oder an einen zentralen Überwachungsrechner verschickt. Bilder vom derzeitigen Nutzer selbst oder seiner Umgebung können, je nach Gerätetyp, mit GPS-Koordinaten versehen sein - damit wäre der Aufenthaltsort des Handys zu orten.

(mbu)