Video des Tages

24. Juli 2013 11:06; Akt: 24.07.2013 10:58 Print

Gold für Aserbaidschan

Wrestler Rasul Chunayev gewinnt gegen den Russen Islambek Albiev. Statt Freudensprünge gibt es ein Tänzchen der besonderen Art!

(Quelle: YouTube/AzWrestling1993)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Auf dieses Video machte uns 20-Minuten-Online-Leser Stefan K. aufmerksam.

Wir suchen die besten Clips

Welches ist Ihr aktuelles Lieblingsvideo aus dem Web? Schicken Sie uns einfach den Link zu Ihrem Favoriten mit einer kurzen Beschreibung an videodestages@20minuten.ch. Je aktueller der Clip ist, desto besser stehen seine Chancen, übernommen zu werden.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Terry Scott am 25.07.2013 21:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hhhmmmm.... ;-)

    Ihr schreibt hier völlig in eine andere Richtung... Meine Herren dieser Herr zeigt uns noch seine Foot- (haha auch ich hab ein englisches Wort parat) - technik vom feinsten. Jungs kommt mal runter und lächelt doch über die lustigen Bewegungen die der Gewinner (ich nenn ihn jetzt einfach so ..nicht das ihr euch wieder streitet wie man ihn jetzt nennen sollte) von sich gibt.

  • Nara am 25.07.2013 21:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    :)

    Diese Tanzart heisst Lezginka (der universelle Tanz des Kaukasus) :)

  • Heinz Müller am 24.07.2013 10:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wrestler?

    Wrestler? Der Sport heisst Ringen auf Deutsch, also ist es ein Ringer

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Terry Scott am 25.07.2013 21:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hhhmmmm.... ;-)

    Ihr schreibt hier völlig in eine andere Richtung... Meine Herren dieser Herr zeigt uns noch seine Foot- (haha auch ich hab ein englisches Wort parat) - technik vom feinsten. Jungs kommt mal runter und lächelt doch über die lustigen Bewegungen die der Gewinner (ich nenn ihn jetzt einfach so ..nicht das ihr euch wieder streitet wie man ihn jetzt nennen sollte) von sich gibt.

  • Nara am 25.07.2013 21:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    :)

    Diese Tanzart heisst Lezginka (der universelle Tanz des Kaukasus) :)

  • Heinz Müller am 24.07.2013 10:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wrestler?

    Wrestler? Der Sport heisst Ringen auf Deutsch, also ist es ein Ringer

    • patrick h. am 24.07.2013 12:39 Report Diesen Beitrag melden

      traurig mr. miller

      Lieber Herr Müller, da der Sport auf englisch korrekt Wrestling heisst, so heisst auch der Sportler auf englisch korrekt Wrestler. Man könnte es auch Catchen nennen. Nur weil die meisten Menschen mit Wrestling die WWE Show-Kämpfe assoziieren ist der Begriff trozdem nicht falsch. Aber ich gehe richtig in der Annahme, dass Sie den Kommentar nur geschrieben haben, weil Sie ein Problem mit Anglizismen haben. Traurig sowas Mr. Miller, traurig.

    • Jubel am 24.07.2013 13:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Patrick 4 president :)

      Patrick ich feier dich (Y)

    • Eric Cartman am 24.07.2013 14:27 Report Diesen Beitrag melden

      Allgemeinbildung

      Und zur Allgemeinbildung kann ich die Southpark Folge W.T.F. wärmstens empfehlen. Da wird das Thema Wrestling (Sport und WWE) eingehend thematisiert. Staffel 13 Folge 10. Aboslut der Hammer. Danach kennt jeder den wahren Geist von Wrestling.

    • Dani B. am 24.07.2013 14:38 Report Diesen Beitrag melden

      Lieber Patrik: Catchen

      Well, der Duden behauptet, "Catchen" sei immer in besonderem Masse auf Show ausgerichtet. (Mit Show meinen die wohl eine Schau, Hr. Müller)

    • ronner am 24.07.2013 16:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      olympisches ringen

      save olympic wrestling

    • Markus am 24.07.2013 18:21 Report Diesen Beitrag melden

      und trotzdem hat Müller recht

      Herr Müller, meine Zustimmung haben Sie. es ist wirklich ein Ringer.

    • Deine Mutta am 24.07.2013 19:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Unfair

      Ist nicht grade schön seinen Gegner so bloss zu stellen. Klar kann man sich über seinen Sieg freuen aber das ist übertrieben.

    • Steffie am 25.07.2013 02:18 Report Diesen Beitrag melden

      Tja Pädi... da bist du etwas gar daneben

      @ Patrick h. Die Ausdrücke Wrestling und Wrestler sind bereits in Gebrauch in der Deutschen Sprache, aber eben nicht im Sinne des klassischen Ringens, sondern für 'Show' Ringkämpfe mit anderen Regeln. Auch wenn der Herr also im Englischen ein Wrestler ist, ist es dennoch falsch, ihn in einem Deutschen Satz so zu bezeichnen, und das hat nichts mit der persönlichen Einstellung zu Anglizismen zu tun. Und auch wenn Wrestler nicht bereits in Gebrauch wäre, so wäre seine Verwendung immer noch nicht elegant, zumal Ringer kürzer und sogar präziser ist (Ringer sind wirklich nur die klassischen).

    • Anatevka am 25.07.2013 21:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Jawohl

      Steffi - gelobt sind intelligente Menschen die ihr Wissen weitergeben.merci

    einklappen einklappen