Leservideo des Tages

08. September 2009 13:39; Akt: 25.09.2009 15:24 Print

Künstlerin bringt TV-Jury zum Weinen

England hat Susan Boyle, die Ukraine hat Kseniya Simonova: Die junge Frau rührte in der ukrainischen Version von «Britain’s Got Talent» das Publikum mit ihren in Sand gezeichneten Bildern zu Tränen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der erste Platz der Talentshow war Kseniya Simonova mit dieser Aufführung sicher: Mit ihren Sandanimationen sorgte sie beim Publikum für wässrige Augen und auch die Jury war sichtlich gerührt. Die Bilder, die die 24-jährige Künstlerin aneinanderreihte, beschreiben die Gefühle zwischen Liebe und Gewalt, die die Ukraine während des Zweiten Weltkriegs fühlte. Diese Zeit ist für die Ukrainer mit schmerzlichen Erinnerungen verbunden - fast ein Viertel der Bevölkerung wurde während des Zweiten Weltkrieges getötet.

Vor der Kamera zauberte sie verschiedene Szenen mit dem historischem Hintergrund – nur mit Sand - auf eine beleuchtete Glasfläche, die für die Zuschauer auf eine Leinwand übertragen wurde. Unterlegt wurde ihre Darbietung mit passender Musik und Kerzenschein.

Der Satz, mit dem Kseniya Simonova ihre Präsentation beschliesst, bedeutet ins Deutsche übersetzt in etwa «Du bist immer in meiner Nähe».


Auf dieses Video machte uns 20-Minuten-Online-Leser Ana Seifert aufmerksam.

Wir suchen die besten Clips

Welches ist Ihr aktuelles Lieblingsvideo aus dem Web? Schicken Sie uns einfach den Link zu Ihrem Favoriten mit einer kurzen Beschreibung an videodestages@20minuten.ch.