Fehlermeldung

30. Juli 2010 09:59; Akt: 10.08.2010 15:35 Print

Wenn der Penis zu klein für Facebook ist

Das weltgrösse soziale Netzwerk liess Übersetzungen für seine türkische Version von Nutzern anfertigen - mit lustigen Folgen.

storybild

Facebook: Vermeintliche Fehlermeldung für Nutzer mit kleinem Penis. Bild: Trend Micro/Fotomontage

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wie Rik Ferguson vom Sicherheitsanbieter Trend Micro in seinem Blog schreibt, erhielten Mitglieder der türkischen Version von Facebook eine merkwürdige Fehlermeldung: «Ihre Nachricht konnte nicht verschickt werden, weil sie einen zu kleinen Penis haben.»

Das weltgrösste soziale Netzwerk nutzt für seine Länderversionen zunächst computerbasierte Übersetzungen. Nutzer können dann abstimmen, welche Version ihnen am besten gefällt. Das nutzten Mitglieder eines türkischen Forums aus und riefen andere dazu auf, für die obige Version zu votieren, die dann automatisch übernommen wurde. In der Vergangenheit kam dies mindestens schon einmal vor: «Das Wort like wurde durch eine anderes ersetzt, das sich auf luck reimt und mit f beginnt», schreibt Ferguson. Facebook hat die fehlerhaften Übersetzungen mittlerweile korrigiert. Ferguson kritisiert in seinem Blogeintrag, dass die Übersetzungen wohl online gehen, ohne dass ein Mensch sie sich zuvor angeschaut hat. Dies könnten Cyber-Kriminelle ausnutzen, um beispielsweise Wörter durch Links zu ersetzen, die auf Seiten mit Schadcode verweisen.

Lesen Sie auch bei unserem deutschen Partner stern.de: Soziale Netzwerke - Facebook, StudiVZ, Twitter & Co.

(hst)