«Gefällt mir»

27. Juli 2010 11:34; Akt: 27.07.2010 12:00 Print

Facebook frisiert Like-Button

Den Like-Button begegnet man beim Surfen im Web vermehrt, da er seit vergangenem April auf beliebigen Webseiten integriert werden kann. Neu lassen sich über ihn auch Kommentare veröffentlichen.

storybild

Like Button: Neu mit Posting-Funktion.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der blaue Button mit dem weissen Daumen-Hoch-Sujet wurde um eine Kommentarfunktion ergänzt. Wird mit der Maus darüber gefahren, erscheint ein zusätzliches Eingabefeld, in welchem man ungeniert seinen Senf dazugeben kann. Das Posting erscheint direkt im eigenen Profil. Laut dem offiziellen Blogpost müssen die Betreiber von Webseiten in der Regel keine zusätzlichen Anpassungen vornehmen.

Vergangene Woche teilte Facebook-CEO Mark Zuckerberg mit, dass mittlerweile 500 Millionen aktive User ein Profil unterhalten würden. Erst im Februar feierte Facebook sein sechsjähriges Bestehen. Mark Zuckerberg nutzte damals die Gelegenheit, um mitzuteilen, dass die Social Community 400 Millionen Mitglieder zählt. In den letzten fünf Monaten sind ganze 100 Millionen neue User dazugekommen.

Zuckerberg nutzte die jüngste Jubelmeldung, um eine neue PR-Anwendung in eigener Sache zu präsentieren. Mit «Facebook Stories» erhalten die Mitglieder die Möglichkeit, ihre persönliche Facebook-Geschichte zu erzählen. Sie wird in einer virtuellen Weltkarte eingebunden.

(mbu)