Mark Zuckerberg

13. Dezember 2009 21:30; Akt: 15.12.2009 12:03 Print

Facebook-Gründer geht in die Offensive

Mark Zuckerberg überrascht mit privaten Informationen im sozialen Netzwerk. Im Internet machen Partyfotos mit Freunden die Runde. Warum diese Wende?

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Nach heftiger Kritik gegen die neuen Sicherheitseinstellungen auf Facebook hat nun Mark Zuckerberg die Einstellungen in seinem Profil so angepasst, dass gewisse Informationen für alle zugänglich sind. Auch seine Fotos sind nun für Freunde von Freunden sichtbar und wurden im Blog Valleywag.com veröffentlicht. Auf seiner Facebook-Seite schreibt Zuckerberg: «Für alle, die sich wundern, ich habe die meisten meiner Inhalte öffentlich gemacht. Manches ist immer noch privat, aber ich sah keine Notwendigkeit, die Sichtbarkeit von Bildern zu begrenzen, die mich mit meinen Freunden, meiner Familie oder meinem Teddybären zeigen.» Ob sich seine Freunde über die veröffentlichten Bilder ebenfalls freuen, ist allerdings unklar.

(ale/20 Minuten)