Best of Freeware

26. März 2010 15:05; Akt: 26.03.2010 16:26 Print

Alles im Blick

Wer nichts verpassen und mehrere Webseiten stets im Überblick behalten will, ohne die ganze Zeit zwischen den Tabs hin und her springen zu müssen, ist mit einem Feedreader gut beraten.

storybild

Feedreader: Damit hat der User die Webseiten seiner Wahl stets im Blick.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Zahlreiche Betreiber von Nachrichtenportalen und Blogs bieten so genannte Feeds an, die mit der richtigen Software gelesen werden können. Hier bietet sich etwa der Einsatz der Freeware «Feedreader» an. Mit dem kostenlosen Programm werden die Aktualisierungen der gewünschten Websites direkt auf dem Desktop sichtbar, ohne dass dafür der Browser geöffnet werden muss, das Aufrufen der einzelnen Websites entfällt.

Zusätzlich können damit auch Podcasts abonniert und verwaltet werden. Die Benutzeroberfläche ist einfach gehalten und lässt sich intuitiv bedienen. Das Programm ist keine 6 MB gross und beeinträchtig die Performance kaum.

Auch 20 Minuten Online bietet RSS-Feeds an. Durch das Abonnieren der RSS-Feeds können Sie sich Ihre favoritisierten Nachrichten, wie etwa «Sport», «People» oder «Digital» selber zusammenstellen. Bei jedem neuen Beitrag erscheint ebenfalls ein neuer Eintrag in Ihrem Feedreader.

(mbu)