Telefon-Roboter

14. Mai 2018 22:12; Akt: 14.05.2018 22:12 Print

«Was Google hier zeigt, ist absolut faszinierend»

Googles Telefon-Roboter tönt wie ein Mensch. Darum soll er sich auch an die menschlichen Sitten halten, plädiert ein Experte.

So tönt es, wenn Google für dich telefoniert. (Video: Google)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Mit Duplex hat Google letzte Woche die Besucher der I/O-Konferenz verblüfft. Die künstliche Intelligenz ist in der Lage, zu telefonieren und so etwa einen Termin beim Coiffeur oder einen Tisch im Restaurant zu reservieren.

Umfrage
Telefonierst du noch?

Eine Demo zeigte, wie realistisch das tönt. Die Maschine wirkt menschlich, weil sie auch mal «äh» oder «mhm» sagt. Der Mensch am anderen Ende der Leitung merkt so nicht, dass er gerade mit einem Roboter telefoniert.

Begrenzte Gesprächsthemen

«Duplex ist in der Tat faszinierend. Man denkt fast schon, dass damit ‹Star Trek› Realität wird», sagt Thilo Stadelmann, Dozent für Informatik an der ZHAW. Es zeige vor allem, dass die Technologie in den letzten Jahre grosse Sprünge gemacht hat. Dass die Maschine so überzeugend wirke, sei dem «exzellenten Engineering» zuzuschreiben.

Die Gesprächsthemen eines solchen Anrufroboters sind derzeit noch begrenzt. Wenn man ihn zum Beispiel nach dem Sinn des Lebens fragen würde, gäbe es keine Antwort. Darum gilt auch der Turing-Test nicht als bestanden (siehe Box).

Stadelmann glaubt aber, dass solche Maschinen in den nächsten Jahren zunehmend intelligenter werden. «Es würde ja Sinn machen, wenn die Maschine künftig auch Anrufe entgegennehmen könnte», sagt er. Dabei sollten sich solche Maschinen seiner Meinung nach aber an die guten Sitten halten. Stadelmann: «Sie sollten sich beim Telefonieren auch als Roboter zu erkennen geben.»

(tob)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Bender am 14.05.2018 22:27 Report Diesen Beitrag melden

    Robotastisch

    Faszinierend und beängstigend zugleich.

  • Amina123 am 14.05.2018 22:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    gelungene promo,aber...

    ist wirklich gelungen,war überrascht ab dem telefongespräch. nichts desto trotz mach ich meine termine gerne selber,für mich ist das nicht mit stress oder so verbunden. ich baue weiterhin auf den zwischenmenschlichen kontakt:)

    einklappen einklappen
  • Neumann am 14.05.2018 22:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Genie

    Faszinierend. Turing war ein Riesen-Genie, aber wie viele solche hat man das damals nicht erkannt. Geht auch heute einigen tollen Leuten so...

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • der kritiker am 15.05.2018 20:06 Report Diesen Beitrag melden

    wow...

    auf der andern seite nimmt noch immer einer den hörer mit der hand ab und notiert mit einem stift die reservierung, womöglich falscher tag und falsche uhrzeit. google, versagt!

  • Nostradamus am 15.05.2018 19:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bravo Google!

    Sind sich diese Genies bewusst, dass Sie Mio. von Arbeitsplätze vernichten mit diesen tollen Erfindungen. Diese AI wird die reichen noch reicher machen und Mio. von Menschen in existenzielle Probleme bringen.

    • Macht vorwärts am 15.05.2018 22:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Nostradamus

      Kommt schon gut. Ich freue mich, wenn ein Roboter meine Arbeit übernimmt und es mich nicht mehr braucht. Dann kann ich mein Leben selbstbestimmt leben. Zauberwort: Transaktionssteuer.

    • Zinni am 15.05.2018 23:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Macht vorwärts

      Wenn wir glück haben, läufts am schluss wie im film WALL-E ;) maschinen und roboter übernehmen fast jede arbeit. Richtig intelligent sollen sie nicht sein (werden sie wahrscheinlich auch nie). Aber intelligent programmiert. Ist allerdings fraglich, ob das für die weiterentwicklung der menschheit zuträglich ist. Aber schön ist die vorstellung allemal :)

    einklappen einklappen
  • MadChengi am 15.05.2018 13:20 Report Diesen Beitrag melden

    Die Zukunft

    Das totale Überwachungs-System der Chinesen heisst, na wie wohl?! SKYNET! :OD

  • Angel of Light coming for you am 15.05.2018 13:18 Report Diesen Beitrag melden

    Da staunst'e

    Satan der wunderschöne Engel ist nun mal faszinierend, ihr Menschlein!

  • Bruder Motzi am 15.05.2018 12:58 Report Diesen Beitrag melden

    Die können noch so "gut" sein

    Bei Robotern in diesen Bereichen mache ich schlicht nicht mit, mit allen möglichen "Konsequenzen"...

    • Realistiker am 15.05.2018 22:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Bruder Motzi

      Dass ich nicht lache :-)

    einklappen einklappen