Neue Produkte

18. Juli 2013 10:52; Akt: 18.07.2013 11:43 Print

Google lädt ein zum Android-«Zmorge»

Am 24. Juli will der Internet-Konzern seine neuesten Produkte präsentieren. Neben Android 4.3 und einem neuen Nexus 7 könnte auch das Moto X von Motorola kommen.

storybild

Google-Vizepräsident Sundar Pichai hatte zuletzt an der Entwicklerkonferenz I/O einen grossen Auftritt. (Bild: Bildmontage Keystone / 20 Minuten)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Vielversprechende News mitten in der Sommerflaute: Während Apples iPhone 5S weiter auf sich warten lässt, rüstet sich Google für einen grossen Event. Auf den 24. Juli (Mittwoch) lädt Android-Chef Sundar Pichai nach San Francisco zu einer Produktvorstellung ein. Was für die Journalisten an der US-Westküste als Breakfast angekündigt ist, wird wegen der Zeitverschiebung zu einer Schweizer Abendveranstaltung. Da die Veranstaltung live via YouTube übertragen wird, dürfte es sich um eine grössere «Kiste» handeln.

US-Medien und Blogs vermuten, dass die nächste Generation von Googles mobilem Betriebssystem vorgestellt wird. Zu den Neuerungen von Android 4.3 gibt es bislang nur Mutmassungen. So wird laut dem Tech-Portal golem.de erwartet, dass das neue Android-System eine verbesserte Kamera-App beinhaltet. Ausserdem soll der neue Bluetooth-Standard zur stromsparenden drahtlosen Datenübertragung unterstützt werden.

Mittlerweile soll das neue System bereits in einer Vorab-Version im Internet aufgetaucht sein.

(Quelle: youtube.com)

Alles in allem sei keine revolutionäre Änderung zu erwarten, stellen Branchenkenner fest. Darauf lässt auch schliessen, dass Android 4.3 wie schon die Vorgänger-Versionen 4.2 und 4.1 den Codenamen Jelly Bean tragen soll. Offen ist zudem, wann das neue Android für die Geräte der verschiedenen Hardware-Hersteller verfügbar sein wird. Noch immer warten viele Smartphone-Nutzer auf das Update auf das aktuelle Android 4.2.2.

Ein neues Nexus 7

Als praktisch sicher gilt, dass Google ein überarbeitetes und aufgemotztes Nexus 7 präsentieren wird. Hardware-Partner dürfte einmal mehr Asus sein. Das aktuelle Modell des 7-Zoll-Tablets wurde im Oktober 2012 zusammen mit Android 4.2 lanciert. Zum gleichen Zeitpunkt wurden das Google-Phone Nexus 4 (fabriziert von LG) sowie das 10-Zoll-Tablet Nexus 10 vorgestellt.

Noch immer auf sich warten lässt das Smartphone Moto X, das von der Google-Tochter Motorola kommen soll. Zu dem mit Spannung erwarteten Gerät sind bereits einige Informationen an die Öffentlichkeit gelangt.

Im Bereich des Möglichen liegen auch Neuigkeiten zu Googles web-basiertem Betriebssystem Chrome OS. Bekanntlich ist Android-Chef Sundar Pichai auch für diesen Geschäftszweig zuständig.

(dsc)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Apfelkenner am 18.07.2013 12:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Innovationslos!

    Anstatt das verbuggte Flickwerk wie gewohnt mit zusätzlichen unnützen Features zu belasten, wird nichts neues dabeisein? Wo ist denn die von der Androidenfront angepriesene Innovationskraft? Ah ja stimmt, Apple hatte dieses Jahr nichts bahnbrechendes entwickelt, was man hätte kopieren können...

    einklappen einklappen
  • asdf am 18.07.2013 11:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    fortschritt

    Android 4.3? Samsung soll endlich ein Update für die S3 und Note 2 User rausbringen.

    einklappen einklappen
  • eineAmÖpfel am 18.07.2013 12:40 Report Diesen Beitrag melden

    Sony..

    ...hat vor knapp einer Woche das Update geliefert für das Xperia Z auf 4.2.2

Die neusten Leser-Kommentare

  • Der Tom am 18.07.2013 13:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    veraltet

    Da mein HTC one s schon veraltet ist ( letztes Jahr gekauft) bringt mir Android 4.3 nichts.

  • Ativ am 18.07.2013 13:20 Report Diesen Beitrag melden

    Android

    Android 4.3... naja habe es es mal kurz gehabt um es mir anzuschauen und schnell wider entfernt. Es gibt eigentlich keine spürbaren Unterschiede, lediglich kleine Verbesserungen bei der Kamera und Wlan sowie Verbesserungen in der Sicherheit, Stabilität und Projekt Butter (Läuft verdammt flüssig) ansonsten nichts. Wenn schon dann wartet man auf Android 5 das Ende Oktober präsentiert wird. Welche UI jemand bevorzugt, ist seine Entscheidung. Stock Android oder TouchWizz, Optimus UI etc, ist alles Geschmackssache.

    • Apfelkenner am 18.07.2013 17:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Ativ

      Ich würde meinen dass du und Sushi dieselbe Person sind! PS: Guter Beitrag!

    einklappen einklappen
  • eineAmÖpfel am 18.07.2013 12:40 Report Diesen Beitrag melden

    Sony..

    ...hat vor knapp einer Woche das Update geliefert für das Xperia Z auf 4.2.2

  • Tedy M. am 18.07.2013 12:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sicherheits-Leck

    Die sollen mal besser ihr Aktuelles OS verbessern. Das sendet nämlich automatisch und unverschlüsselt sämtliche Wlan-Kennwörter an Google! Dies ist nicht nur illegal sondern auch zusammen mit den erhobenen Wlan-Standorten von Google StreetView ist eine echte Gefahr...(Stichwort Firmennetze)

  • Apfelkenner am 18.07.2013 12:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Innovationslos!

    Anstatt das verbuggte Flickwerk wie gewohnt mit zusätzlichen unnützen Features zu belasten, wird nichts neues dabeisein? Wo ist denn die von der Androidenfront angepriesene Innovationskraft? Ah ja stimmt, Apple hatte dieses Jahr nichts bahnbrechendes entwickelt, was man hätte kopieren können...

    • Ativ am 18.07.2013 16:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Apfelkenner

      Wann bekomme ich wenigstens jetzt die Antwort von dir, wieso du mich ständig als rohen Fisch bezeichnest?

    • User am 18.07.2013 17:32 Report Diesen Beitrag melden

      hmmm

      Sämtliche neuen Funktionen im iOS 7 ist bei uns seit 2 Jahren Standard... Google sagte ausserdem, 4.3 dient lediglich als kleine Überbrückung weil man doch noch etwas mehr Zeit für Android 5 braucht.

    einklappen einklappen