Test

13. September 2010 11:38; Akt: 13.09.2010 12:09 Print

Live-Streaming auf YouTube

Heute um 17:00 Uhr startet auf Googles Online-Videoplattform ein zweitägiger Testlauf für Live-TV.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Während der Testphase wird mit den vier Partnern Howcast, Next New Networks, Rocketboom und Young Hollywood zusammengearbeitet. Sie liefern die Inhalte für die Live-Streams. Dabei soll den User die Möglichkeit geboten werden, das Geschehen in Echtzeit zu kommentieren, schreibt Produktmanager Joshua Siegel im offiziellen YouTube-Blog. Die Streams werden direkt in die jeweiligen Channels integriert. Je nach Ausgang des Tests soll zu einem späteren Zeitpunkt weiteren Unternehmen der Zugriff auf den Streamingdienst geöffnet werden.

Treffer während der Eingabe nicht nur für die Google-Suche

Die vergangene Woche von Google gestartete Echtzeitsuche Instant inspiriert mittlerweile Entwickler zu eigenen Kreationen. So hat Stanford-Student Feross Aboukhadijeh mit ytinstant.com eine entsprechende Seite für YouTube ins Netz gestellt. Das brachte ihm ein offenbar ernst gemeintes Jobangebot von YouTube-Gründer Chad Hurley via Twitter ein. Diese Offerte hat wohl auch Michael Hart gesehen, der anschliessend die Instant-Version von Google Maps schrieb und «Ich suche auch einen Job» auf die Seite schrieb.

(mbu)