Statistik

14. Dezember 2010 09:37; Akt: 14.12.2010 11:01 Print

Diese Clips sollte man nicht verpassen

Rund 35 Stunden Material werden pro Minute auf YouTube hochgeladen. Eine neue Seite des Portals soll helfen, die interessantesten Videos zu entdecken.

YouTube Trends sollen für mehr Übersichtlichkeit sorgen. Quelle: YouTube
Zum Thema
Fehler gesehen?

In einem Blogeintrag hat das weltgrösste Videoportal einen neue Seite namens YouTube Trends vorgestellt.

Denn bei etwa 35 Stunden hochgeladenem Material pro Minute ist es nicht einfach, den Überblick zu behalten. Nun können Besucher der Google gehörenden Website beispielsweise sehen, welche Clips in welcher Kategorie am beliebtesten sind. Dabei wird unter anderem analysiert, wie viele Nutzer sich einen Clip angeschaut haben und auf wie vielen Internetseiten er eingebettet wurde. Anwender können sich überdies Trending Topics anschauen. Diese ermittelt YouTube anhand der Schlagwörter, mit denen die hochgeladenen Clips versehen wurden. Trending Topics kennt man bereits von Twitter. Mehr Informationen sind im obigen offiziellen Video zu finden.

(hst)